Manfred Lehner Tempelberg und Zentralort? Siedlungs- und Kultentwicklung am Frauenberg bei Leibnitz im Vergleich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tempelberg und Zentralort? Siedlungs- und Kultentwicklung am Frauenberg bei Leibnitz im Vergleich“ von Manfred Lehner

Unmittelbarer Anlass für die Veranstaltung eines Fachkolloquiums Anfang Mai 2015 waren die Funde, die bei der Ausgrabung im römischen Tempelbezirk am Frauenberg bei Leibnitz im Spätherbst 2014 gemacht wurden. Vor allem angesichts mehrerer Kalksteinstatuetten von Muttergöttinnen erschien eine intensive Diskussion alter und neuer Forschungen zum Frauenberg, eingebettet in ein weiteres interdisziplinär darzustellendes Vergleichsumfeld, angebracht. Mittlerweile hat sich die Anzahl der Funde um ein Vielfaches erhöht. Die bequeme und immer wieder als Forderung an die Archäologie formulierte Hoffnung, dass sich durch das bloße Fortschreiten archäologischer Feldforschung viele Fragen quasi von selbst lösen würden, hat sich jedoch nicht bestätigt. Viel eher tauchen weitere, neue und oft auch unbequeme Fragen auf, die zu diskutieren und des Weiteren für die Forschung zur Verfügung zu stellen ein Kolloquium mit anschließender Publikation der Beiträge noch immer das geeignetste Mittel darstellt.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen