Manfred Mai Leselöwen-Adventsgeschichten

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leselöwen-Adventsgeschichten“ von Manfred Mai

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Petra und Sarah können es kaum mehr erwarten, bis sie endlich die erste Kerze anzünden dürfen. Auch Michael ist schon ganz ungeduldig. Ihm dauert die Zeit bis Weihnachten einfach viel zu lange. Onkel Eduard dagegen hat Weihnachten einfach vergessen. Und er wundert sich, warum so viele Menschen bunte Pakete unterm Arm tragen!

Eine hübsche Unterhaltung für fortgeschrittene Erstleserinnen und Erstleser.

— Barbara62

Stöbern in Kinderbücher

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

Nacht über Frost Hollow Hall

Spannende Geistergeschichte, perfekt für kalte Wintertage!

Tigerkatzi

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wann ist endlich Weihnachten?

    Leselöwen-Adventsgeschichten

    Barbara62

    22. November 2017 um 15:17

    Warum nur vergeht die Zeit beim Warten auf das Christkind so langsam, jedenfalls aus Kindersicht? Eine Möglichkeit, sich im Advent die Zeit zu vertreiben, sind die netten „Adventsgeschichten“ von Manfred Mai aus der Reihe „Leselöwen“ für fortgeschrittene Erstleser und -leserinnen, die leider nur noch antiquarisch erhältlich sind. Sie sind nicht spektakulär, aber unterhaltsam, und greifen Alltagssituationen aus der Vorweihnachtszeit auf, die sich in jeder Familie so abspielen könnten.   Die sechs unabhängig zu lesenden Geschichten erzählen von Petras und Sarahs Fragen zur Bedeutung des Advents, von einem Nikolaus mit viel zu kleinen Stiefeln und zu kleiner Nase, der bei Patrick erste Zweifel sät, vom neugierigen Michael, der die Bescherung nicht abwarten kann, einem ungewöhnlichen Weihnachtsbaumeinkauf, von Jan, Christina und Thorsten, die Mitleid mit dem Briefträger haben, der selbst nie ein Päckchen bekommt, und vom zerstreuten Onkel Eduard, der sogar Weihnachten vergisst. Mir hat die Geschichte über den ungeduldigen Michael am besten gefallen, weil die Leser hier selbst für ein Happy End sorgen müssen.   Die „Adventsgeschichten“ können dank großer Schrift, kurzer Sätze, Flattersatz und überschaubarer Seitenzahl pro Erzählung ab Ende der zweiten Klasse bewältigt werden. Die sehr hübschen, bunten, gar nicht kitschigen Illustrationen dazu stammen vom Niederländer Alex de Wolf und passen sehr gut zum Text. http://xn--mit-bchern-um-die-welt-wlc.de/manfred-mai-alex-de-wolf-adventsgeschichten/    

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks