Manfred Spitzer Cyberkrank!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cyberkrank!“ von Manfred Spitzer

Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet voran - und bedroht unsere Gesundheit. Wir werden cyberkrank, wenn wir den digitalen Medien die Kontrolle aller Lebensbereiche überantworten, stundenlang Online Games spielen und in sozialen Netzwerken unterwegs sind. Stress, Empathieverlust, Depressionen sowie Schlaf- und Aufmerksamkeitsstörungen sind die Folgen. Kinder werden in ihrer Motorik und Wahrnehmungsfähigkeit geschädigt. Computersucht, Internetkriminalität und Mobbing verbreiten sich immer mehr. Manfred Spitzer informiert über verbreitete Krankheitsmuster, warnt vor den Gesundheitsgefahren der digitalen Technik und erklärt, wie wir uns schützen können.

Strengenweise recht tendenziös und nicht immer sehr objektiv. Dennoch hoch interessant und voller prüfenswerter Fakten.

— Wortteufel
Wortteufel

Ein interessantes Sachbuch über die digitale Informationstechnik, die unser Leben prägt.

— LieLu
LieLu

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Cyberkrank – Wie das digitalisierte Leben unsere Gesundheit ruiniert (Manfred Spitzer)

    Cyberkrank!
    LieLu

    LieLu

    08. January 2016 um 13:32

    Erschienen: November 2015 Seitenzahl: 448 Verlag: Droemer Knaur Verlag Hardcover: 22,99 € ISBN: 978-3426276082 Der Autor Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, geboren 1958, leitet die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter die Bestseller Lernen, Vorsicht Bildschirm! und Digitale Demenz. 2004 – 2013 moderierte er die wöchentliche Sendereihe Geist & Gehirn auf Bayern Alpha. Manfred Spitzer ist einer der bedeutendsten deutschen Gehirnforscher. Cyberkrank Der Autor Manfred Spitzer setzt digitale Medien in Szene und bespricht diese im Detail. Smartphones, Cyperspace und die digitale Jugend setzt er in Verbindung mit Cyberangst, Cyberstress und Cybersucht. Die digitale Informationstechnik, die unsere Gesellschaft und unser Leben prägt, steht in diesem Sachbuch im Vordergrund. Das Ausmaß der Nutzung dieser digitalen Technik wurde durch das Smartphone enorm in die Höhe getrieben. Auch die Daten, welche wir im Netz hinterlassen, sieht er als Problem und diskutiert diese in seinem Buch. Fazit Ein interessantes Sachbuch über die digitale Informationstechnik, die unser Leben prägt. Der Autor Manfred Spitzer kritisiert die fatalen Auswirkungen für unsere Gesundheit, welche diese Technik auf uns hat. Anhand von wissenschaftlichen Studien, die recht fundiert scheinen, zeigt der Gehirnforscher und Neurologe die Entwicklungen, welche die digitale Technik mit uns macht. Ich fand den Autor im Buch selbst nicht wirklich sympathisch, aber ich glaube das ist auch nicht der Hintergrund des Buches. Allerdings fiel mir von Beginn an auf, dass für Spitzer vor allem die negativen und auch NUR die negativen Auswirkungen im Fokus standen. Das finde ich leider zu einseitig. Der Schreibstil war etwas anstrengend, da die Studien teilweise schon sehr fundiert dargelegt und erklärt wurden. Gut fand ich die Schaubilder und Diagramme, welche immer wieder aufgeführt wurden. Auch für Menschen mit weniger neurologischem Verständnis wurden so die Ausführungen von Spitzer verständlich. Ich fand allerdings, dass sich einige Dinge im Buch wiederholten. Gerade die Worte Cybersucht und Cyberkrank tauchen immer wieder auf. Zudem hatte ich das Gefühl, dass einige Dinge nur oberflächlich behandelt wurden, trotz fundierter Studien. Hier fehlte mir ab und an der nötige Tiefgang und die korrekte Auswertung der Studien. Diese werden zwar angeführt, aber nicht immer triftig begründet. Sehr gut fand ich die Thematik „die Dosis macht das Gift“, denn genau das ist es, worauf der Autor letztlich hinaus will. Sicher ist dieses Buch stark in der Kritik gewesen, ich muss jedoch sagen, dass ich durchaus einige Gedanken nachvollziehen kann. Da ich jedoch selbst in der Generation Facebook und teilweise auch Smartphone aufgewachsen bin, kann ich einige Gedanken des Autors wiederum nicht teilen. Was mir ebenfalls nicht gefallen hat, war die Auflösung des Problems. So führt Spitzer keine konkreten Maßnahmen an, sondern fordert vor allem Aufklärung. Nach der Aufwerfung des Problems in 12 Kapiteln, habe ich da ein wenig mehr erwartet. http://immer-mit-buch.blogspot.de/2016/01/rezension-cyberkrank-einige-gedanken.html

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Bücherhaus" von Tom Burger

    Das Bücherhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Keine Leserunde!!! SUB-Abbau und/oder Verlags-Challenge 2016 Ich habe mich entschlossen im Jahr 2016 eine ganz besondere Challenge durchzuführen. Da meine bevorzugten Genre regionale Krimis und historische Romane sind, finde ich beim Gmeiner Verlag immer etwas (sehr zum Leidwesen meines SUB) Um dem etwas entgegen zu wirken, werde ich ab 2016 meine eigene Challenge veranstalten. Wie soll das Ganze ablaufen? Ich beginne ab KW 1/2016 wöchentlich ein Buch zu lesen, dass zum jeweiligen, ausgelosten,  Thema passt. Wer möchte, darf sich mir gerne mit seinem eigenen bevorzugten Verlag oder seiner Buchauswahl des SUBs anschließen. Soll heißen, es ist nicht notwendig ausschließlich Bücher eines einziges Verlages zu lesen. Das Ganze hat auch keinen Wettkampfcharakter, sondern dient lediglich dem eigenen SUB-Abbau. Ich werde jede Woche mein gelesenes Buch, sofern Printausgaben und Verschenktauglich, auf meinem Blog verlosen. http://chattysbuecherblog.blogspot.de

    Mehr
    • 393
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446