Manfred Spitzer , Manfred Spitzer Vorsicht Bildschirm!

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(5)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Vorsicht Bildschirm!“ von Manfred Spitzer

Manfred Spitzer, einer der populärsten Hirnforscher Deutschlands, beschreibt in diesem Buch drastisch, wie sich Fernsehen, Video- und Computerspiele, Gameboy und stundenlanges Surfen im Internet auf die Entwicklung von Kindern auswirken. Sein Fazit ist eindeutig: Die Bildschirmmedien erhöhen die Aggressivität und schädigen die Hirnentwicklung, sie fördern Lese- und Konzentrationsschwächen und stellen für die Gesundheit der Jugendlichen, sei es durch Übergewicht, sei es durch Alters-Diabetes in jungen Jahren, eine immer größere Gefahr dar. Neueste Ergebnisse aus der Gehirnforschung beweisen, dass sich die Gehirne von Kindern, die von klein auf viel Zeit vor dem Fernseher verbringen, anders entwickeln als Gehirne von Kindern, die wenig oder gar nicht fernsehen. Sinne verkümmern, das Vermögen zu riechen, zu fühlen oder sich zu bewegen bleibt defizitär. Doch Spitzer bleibt nicht bei der Analyse stehen, er gibt Impulse zum konkreten Handeln. So fordert er u.a. ein Verbot der an Kinder gerichteten Werbung für ungesunde Nahrungsmittel sowie Gebührenerhöhungen für die Ermöglichung kindgerechten Fernsehens.

Ein wichtiges Buch für Eltern. Der Hirnforscher Manfred Spitzer erklärt anschaulich, wie der Bildschirmkonsum ein sich entwickelndes Hirn sc

— supersusi

Eine Mischung aus Wissenschaft und Stammtisch. Aber es hält was es verspricht.

— sparks88

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein Muß für Eltern

    Vorsicht Bildschirm!

    supersusi

    02. August 2017 um 10:10

    Ein wichtiges Buch für Eltern. Der Hirnforscher Manfred Spitzer erklärt anschaulich, wie der Bildschirmkonsum ein sich entwickelndes Hirn schädigt, beziehungsweise die Entwicklung beeinträchtigt. Es gibt u.a.Beispiele zur Gehörentwicklung, zur visuellen Entwicklung und welche Fehlentwicklungen entstehen, wenn das Kleinkind seine reale Welt nicht entdeckt, sondern sich die Wahrnehmung über den Bildschirm entwickelt. Er gibt an, welche Verbindungen im Hirn geknüpft werden und welche es eigentlich hätten sein müssen. Man braucht ein einjähriges Kind nicht vor die Glotze setzen, auch wenn die Hersteller der Teletubbies den Eltern dies suggerieren wollen und fälschlicher Weise sogar behauptet, das Kind würde etwas dabei lernen. Auch das Argument, wenn man sein Kind nicht alles gucken läßt (oder den Fernsehkonsum sehr einschränkt), dann könne es in der Schule nicht mitreden, wird mit Statistiken und Ergebnissen aus Befragungen wiederlegt. Insgesamt ist alles gut verständlich, totz des wissenschaftlichen Inhalts.  Die Forschungsergebnisse werden gut erklärt und mit Beispielen veranschaulicht. Die Ergebnisse selbst sind erschreckend und man kann sie täglich auf Spielplätzen,in Kindergärten und in Schulen  beobachten. Ich finde alle Eltern sollten dieses Buch lesen und sich Gedanken darüber machen und erst dann entscheiden, wieviel Fernsehen, PC Games oder Computer /Handy sie ihrem Kind erlauben wollen. Das Buch soll kein schlechtes Gewissen machen, wenn man sein Kind mal vor dem Fernseher parkt, weil man eine Auszeit braucht, aber man sollte wissen, was man da eigentlich tut und welche Fehlentwicklungen man im Hirn seines Kindes begünstigt. Dann bleiben diese Maßnahmen Ausnahmen und man greift mehr zu neutralen oder entwicklungsfördernden Mitteln (Buch, Spielzeug, später draußen spielen etc.) Ich gucke selbst gerne Fernsehen und wie man hier sieht, verbringe ich auch (zuviel) Zeit vor´m PC, aber ich habe zumindest die ersten Jahre darauf geachtet, dass der Fernsehkonsum vom Nachwuchs sehr gering ist und bis 3 Jahren durfte gar nicht geguckt werden. Jeder sollte selber wissen, wie er dies handhabt, aber um eine wirkliche Entscheidung treffen zu können, muß man informiert sein. Und das tut dieses Buch sehr anschaulich.

    Mehr
  • Rezension zu "Vorsicht Bildschirm!" von Manfred Spitzer

    Vorsicht Bildschirm!

    LeseJulia

    10. April 2012 um 17:15

    Sehr provokant und fachlich fragwürdig untermauerte Thesen...
    Mit dem nötigen Abstand zu lesen, ansonsten nur in Kombination mit weiterer Literatur empfehelnswert!

  • Rezension zu "Vorsicht Bildschirm" von Manfred Spitzer

    Vorsicht Bildschirm!

    Annora

    07. February 2010 um 09:18

    Wissenschafliche Untersuchungen über die Auswirkungen des Fernsehens auf Kinder und Jugendliche.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks