Neuer Beitrag

Manfred_Stangl

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Der Tod ist allgegenwärtig, trotzdem so sehr verdrängt wie nichts in unsrer Gesnussgesellschaft. Fast wie der Krebs, dessen große Verbreitung thematisiert ist. Doch in der Verbundenheit mit allem, mit dem Sein, liegt die Möglichkeit des Trostes selbst im Angesicht des Todes der Ehepartnerin. "Was ist der Tod gegen die Ewigkeit, gegen die Wahrheit der Seele, gegen den Atem des Alls?" "Wir alle werden gehen, gehen und kommen, kommen und verwehen." Gegen den Tod scheint dennoch nur eine Medizin verlässlich zu wirken: Die Liebe...

Autor: Manfred Stangl
Buch: Das Jahr des Blutmonds

Diana182

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Kingoftheapplerings

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Klingt düster, aber da ist ja die Hoffnung schlechthin: Liebe ...

Adlerauge

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ein Thema : der Tod " über dass die meisten Leute nicht gerne sprechen !
Aber so wie die Geburt und der Tod ,dass alles gehört zum Leben und deswegen würde ich hier gerne mitlesen !
Also ab in den Lostopf ....

Manuela_Prien

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Da ich selbst vor kurzer Zeit einen geliebten Menschen verloren habe und beruflich auch immer wieder mit dem Thema Tod in Berührung komme,reizt mich dieses Buch sehr.
Das Cover ist sehr ansprechend und gerne würde ich ein Printexemplar gewinnen.

classique

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich für ein Print! :0)

0Soraya0

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das Cover bringt eine düstere Stimmung mit sich und der Klappentext bestätigt dies. Da bewerbe ich mich doch gerne :)

Mattder

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

interessantes buch würde ich gerne lesen

HungryHeart

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Wow, das Zusammenspiel von Titel, Cover und Inhalt klingt fantastisch. Es ist ein Buch, das ist definitiv mitnehmen würde, wenn ich es im Bücherladen sehen würde - deswegen hebe ich meine Arme ganz hoch, wenn hier nach Lesern gesucht wird. Ich würde mich wirklich RIESIG freuen, eines der Testexemplare lesen zu dürfen, es wäre ein Ehre für mich. Mich danach und währenddessen über dieses Buch auszutauschen, würde mir großen Spaß machen :)

Liebe Grüße und viel Glück für uns alle,
Hungry

Manuela_Prien

vor 2 Wochen

Plauderecke

Mein Buch ist heute angekommen.Vielen Dank!

Diana182

vor 4 Tagen

ist poetische / lyrische Prosa zeitgemäß?

Hallo=)

ich habe das Buch gestern gelesen - und muss leider gestehen, dass es mir im Moment schwer fällt eine Rezension zu schreiben.

Manche Schilderungen haben mich sehr bewegt, da man merkt, wie viel Gefühl und Schmerz beim lesen vorhanden war- dennoch gab es Stellen, die ich nicht wirklich deuten konnte oder für mich verstanden habe...was wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich mich nur bedingt mit den einzlenen Spirituellen Themen auskenne. ich habe zwar schon den ein oder anderen Roman in der Richtung gelesen, dennoch hielt sich dort alles in Grenzen oder wurde für unwissende (wie mich) erläutert...

Ich werde jetzt noch etwas grübeln und nachdenken, wie ich das gelesene in Worte fassen kann...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks