Manfred Theisen

(116)

Lovelybooks Bewertung

  • 220 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 6 Leser
  • 46 Rezensionen
(36)
(36)
(31)
(10)
(3)
Manfred Theisen

Lebenslauf von Manfred Theisen

Der deutsche Autor Manfred Theisen kommt 1962 in Köln zur Welt. Im Anschluss an sein Studium der Germanistik, Anglistik und Politik, forschte er zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion, gründete einen Entwicklungshilfe-Verein in Äthiopien, arbeitete als Redakteur und leitete eine Kölner Zeitungsredaktion, bevor er schließlich Schriftsteller wurde. Manfred Theisen erhielt Stipendien (u.a. zur Recherche für seinen Roman Checkpoint Jerusalem in den palästinensischen Autonomiegebieten in Israel) und Preise für sein Werk. Er hat vier Kinder und lebt heute in Köln.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von Manfred Theisen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2260
  • Ein knall hartes Buch

    Angst sollt ihr haben

    Rori03

    04. January 2018 um 11:48 Rezension zu "Angst sollt ihr haben" von Manfred Theisen

    Felix kann Fremde überhaupt nicht ausstehen und macht alles, um sie aus Deutschland zu vertreiben. Aus Lust zieht er sich eine Sturmhaube um und schlägt sie mit einem Schlagring bis sie am Boden liegen und sich kaum noch regen. Nebenbei arbeitet er als Bodyguard vor dem "Nachthimmel", einem Nachtklub. Er lernt den Freund ihrer Mutter kennen, der Politiker bei den "Vereinigten Patrioten" ist. Da ergreift er seine Chance. Eine Geschichte, die nicht besser in die heutige Zeit gepasst hätte.  Sie zeigt den brutalen Hass den Felix ...

    Mehr
  • Cyber-Mobbing

    Weil es nie aufhört

    abuelita

    03. January 2018 um 17:08 Rezension zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Alissa geht in die achte Klasse und fühlt sich hier endlich wohl. Geplant ist danach ein Aufenthalt in Neuseeland. Auf Facebook lernt sie Leon , der sich Mask nennt, kennen. Der Name kommt nicht von ungefähr: er trägt eine goldene Maske und Alissa hat noch sein Gesicht richtig gesehen. Trotzdem – er scheint sie besser zu verstehen als alle anderen. Bald chatten beide häufig miteinander. Immer intimere Details tauscht Alissa mit dem Unbekannten schließlich auch via Skype aus. Was sie nicht weiß: Leon filmt mit, als Alissa ihren ...

    Mehr
  • Rezension zu Angst sollt ihr haben

    Angst sollt ihr haben

    Elektronikerin

    07. October 2017 um 19:10 Rezension zu "Angst sollt ihr haben" von Manfred Theisen

    Klapptext:Felix' Welt ist weiß. Auch die seiner Freunde. Sie treffen sich, um Blackheads fertig zu machen und besuchen gemeinsam extreme fights. So richtig mit neuer rechter Theorie kennt sich Felix aber noch nicht aus. Bis der Freund von Felix' Mutter sie damit vertraut macht. Bald findet Felix, Worten müssten Taten folgen, und ein Flüchtlingsheim in der Nähe rückt in sein Blickfeld …Meine Meinung:Die ganze Geschichte wird aus der Sicht des Täters Felix geschildert.Da die Geschichte aus der ICH-Sicht geschrieben ist , kann man ...

    Mehr
  • Fremdenhass - Brandaktuelles Thema - super umgesetzt

    Angst sollt ihr haben

    MelE

    26. September 2017 um 06:30 Rezension zu "Angst sollt ihr haben" von Manfred Theisen

    "Angst sollt ihr haben" wird aus Tätersicht geschildert und es beängstigt sehr, da es absolut authentisch geschrieben wurde. Felix der Protagonist fühlt sehr viel Hass in sich. Hass auf die Politik, Hass auf Fremde und ich vermute, ein klein wenig auch auf sich selbst. So wie er dargestellt wird, bekommt er sein eigenes Leben kaum auf die Kette und hat daher einfach zuviel Freizeit. Freizeit, die er dazu nutzt seinen Fremdenhass zu schüren. Er ist definitiv ab Beginn absolut unsympathisch. Man verbindet ihn gleich mit einigen ...

    Mehr
  • Rechte Gewalt aus Tätersicht

    Angst sollt ihr haben

    Curin

    23. September 2017 um 12:52 Rezension zu "Angst sollt ihr haben" von Manfred Theisen

    Mit Sturmhaube und Schlagring bewaffnet, geht der 18-jährige Felix brutal gegen Ausländer vor. Unter seinen Kameraden zählt das Gesetz des Stärkeren und Gewalt ist dabei an der Tagesordnung. Doch als der neue Freund seiner Mutter ihn zu einer Versammlung der ,,Vereinigten Patrioten" einlädt und er dort noch mehr Argumente für seine rechtspolitische Gesinnung bekommt, will er selbst aktiv werden und beginnt, einen Anschlag zu planen... .Für dieses Buch hat Manfred Theisen sich mit einem hochaktuellen Thema auseinander gesetzt und ...

    Mehr
  • Hochaktuell: rechter Hass und Radikalisierung!

    Angst sollt ihr haben

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. September 2017 um 07:15 Rezension zu "Angst sollt ihr haben" von Manfred Theisen

    Dieses Buch wollte ich unbedingt der Themenaktualität wegen lesen, und habe es daher als Rezensionsexemplar angefragt.Felix' Welt ist weiß. Auch die seiner Freunde. Sie treffen sich, um Blackheads fertig zu machen und besuchen gemeinsam extreme fights. So richtig mit neuer rechter Theorie kennt sich Felix aber noch nicht aus. Bis der Freund von Felix' Mutter sie damit vertraut macht. Bald findet Felix, Worten müssten Taten folgen, und ein Flüchtlingsheim in der Nähe rückt in sein Blickfeld …Manfred Theisen wurde 1962 in Köln ...

    Mehr
  • [Rezension] Angst sollt ihr haben* - Manfred Theisen

    Angst sollt ihr haben

    LovelyBuecher

    18. September 2017 um 18:58 Rezension zu "Angst sollt ihr haben" von Manfred Theisen

    Produktinformationen:Titel: Angst soll ihr habenAutor: Manfred TheisenFormat: TaschenbuchPreis: 8,99€Seitenanzahl: 192Verlag: cbtGenre: Gesellschaftskritisches Buch (Thema Rassismus)Erscheinungsdatum: 11. September 2017--> Hier geht´s zum Buch via AmazonCover:Das Cover ist eigentlich ganz einfach gehalten und doch so aussagend.Wir finden keine Personen, nur Schrift, dies gibt dem Ganzen einen kühlen Eindruck und wird dem Buch nur gerecht.Wir sehen wie die Schrift- und Hintergrundefarben in Schwarz und weiß gehalten sind und auch ...

    Mehr
  • Wake up

    Wake up

    Geschichten-Welt

    03. September 2017 um 14:46 Rezension zu "Wake up" von Manfred Theisen

    Dieses Buch habe ich als Mängelexemplar auf dem Grabbeltisch gefunden. Hacken sehe ich an und für sich als interessantes Thema, also dachte ich mir warum nicht mitnehmen. Mir war von vornerein klar, dass es schwierig ist das Thema Hacken interessant zu schreiben, weil es größtenteils daraus besteht am Computer zu sitzen. In diesem Fall wurde es interessanter gestaltet, in dem politische und ökologische Ziele und Aktionen mit hinein genommen wurden, die sehr ins extreme gehen. Leider kann ich mit Politik nicht so viel anfangen, ...

    Mehr
  • Das Buch regt zum Nachdenken an..

    Amok

    forgetful

    11. August 2017 um 20:59 Rezension zu "Amok" von Manfred Theisen

    Dieses Buch habe ich gelesen, nachdem Manfred Theisen eine Buchvorstellung in unserer Schule gehabt hat. Das Thema hat mich damals sehr interessiert und genauso interessant war das Buch auch.Alexander durchlebt eine schwierige Zeit. Er ist in der 10. Klasse und hat einige Probleme, die ihn dazu treiben zum Amokläufer zu werden. Das Buch wird in der Perspektive von Alexander geschrieben. Es ist sehr interessant, welche Gedankengänge der Junge hat. Und regt einem zum Nachdenken an. Außerdem fühlt man sich mitten drin, als würde man ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks