Manfred Theisen

(103)

Lovelybooks Bewertung

  • 202 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 38 Rezensionen
(32)
(30)
(29)
(9)
(3)
Manfred Theisen

Lebenslauf von Manfred Theisen

Der deutsche Autor Manfred Theisen kommt 1962 in Köln zur Welt. Im Anschluss an sein Studium der Germanistik, Anglistik und Politik, forschte er zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion, gründete einen Entwicklungshilfe-Verein in Äthiopien, arbeitete als Redakteur und leitete eine Kölner Zeitungsredaktion, bevor er schließlich Schriftsteller wurde. Manfred Theisen erhielt Stipendien (u.a. zur Recherche für seinen Roman Checkpoint Jerusalem in den palästinensischen Autonomiegebieten in Israel) und Preise für sein Werk. Er hat vier Kinder und lebt heute in Köln.

Bekannteste Bücher

Angst sollt ihr haben

Bei diesen Partnern bestellen:

Wake up

Bei diesen Partnern bestellen:

Checkpoint Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:

Checkpoint Europa

Bei diesen Partnern bestellen:

Watching you

Bei diesen Partnern bestellen:

Monsterland - Das Gruseltreffen

Bei diesen Partnern bestellen:

Anmachen für Anfänger

Bei diesen Partnern bestellen:

Weil es nie aufhört

Bei diesen Partnern bestellen:

Date me if you can

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit dem Fahrrad entlang der Sieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Wake up

Bei diesen Partnern bestellen:

Ohne Fehl und Makel

Bei diesen Partnern bestellen:

Rhein, Ahr und Sieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Bonn zu Fuß

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Astronaut

Bei diesen Partnern bestellen:

Ontika

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Manfred Theisen
  • Das Buch regt zum Nachdenken an..

    Amok
    forgetful

    forgetful

    11. August 2017 um 20:59 Rezension zu "Amok" von Manfred Theisen

    Dieses Buch habe ich gelesen, nachdem Manfred Theisen eine Buchvorstellung in unserer Schule gehabt hat. Das Thema hat mich damals sehr interessiert und genauso interessant war das Buch auch.Alexander durchlebt eine schwierige Zeit. Er ist in der 10. Klasse und hat einige Probleme, die ihn dazu treiben zum Amokläufer zu werden. Das Buch wird in der Perspektive von Alexander geschrieben. Es ist sehr interessant, welche Gedankengänge der Junge hat. Und regt einem zum Nachdenken an. Außerdem fühlt man sich mitten drin, als würde man ...

    Mehr
  • Basil und Sahra

    Checkpoint Europa
    Rumpelpumpel

    Rumpelpumpel

    23. February 2017 um 12:23 Rezension zu "Checkpoint Europa" von Manfred Theisen

    Basil und Sahra sind ein Herz und eine Seele, die große Liebe, von der man auch als Erwachsener noch träumt. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihnen, denn sie leben zur Zeit des Bürgerkriegs in Syrien. Als Basils Eltern sterben, ist der Entschluss bald gefasst und das Paar flieht. Doch auf der Flucht werden sie getrennt... Als Basil in Deutschland ankommt, hat er nichts anderes im Sinn, als seine große Liebe wiederzufinden. Also begibt er sich auf die Suche, begleitet vom Journalisten Tobias. Wird Basil Sahra ...

    Mehr
  • Wäre eine perfekte Schullektüre mit Lernfaktor - 3/5 Sterne

    Weil es nie aufhört
    KlaasHarbour

    KlaasHarbour

    01. August 2016 um 18:15 Rezension zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Erstmal: Das Buch wäre eine perfekte Schullektüre!Das wäre endlich mal ein Buch was - für Schullektürenverhältnisse - spanend wäre und einen flüssigeren Schreibstil als Kleists "Erdbeben in Chili" hat.Außerdem gibt es uns als Jugendlichen eine weitere Warnung zum Thema "Aufpassen im Internet".Ansonsten hat das Buch, wie gesagt, einen guten Schreibstil, der sich flüssig lesen lässt und man so gut durchkommt. Trotzdem kommt nicht die extremste Spannung auf, aber es soll ja auch kein Thriller sein.3/5 Sterne

  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    zu Buchtitel "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und ...

    Mehr
    • 1770
  • Erschreckende Geschichte

    Weil es nie aufhört
    Frewa

    Frewa

    22. February 2015 um 22:35 Rezension zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, es passt auch super zur Geschichte. Wahrscheinlich soll es Alissa zeigen, die vor Verzweiflung das Gesicht in den Händen vergräbt. Der Schreibstil war echt schön, ich konnte dem Buch sehr gut folgen und kam ganz schnell in die Geschichte rein..! Die Geschichte an sich ist sehr gut aufgebaut und nachvollziehbar. Es hat mich ganz schön erschreckt, als Alissas beste Freundin auf einmal so fies war und dass Felix sie so verraten hat. Das Buch ist extrem spannend bis zum Ende und auch das ...

    Mehr
  • realistisch, mit immer aktuellen Thema

    Weil es nie aufhört
    Manja82

    Manja82

    03. December 2014 um 14:22 Rezension zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Kurzbeschreibung: Alissa geht in die achte Klasse und träumt davon, ihr nächstes Schuljahr in Neuseeland zu verbringen. Alles ist gut. Da lernt sie auf Facebook Leon Mask kennen, einen Typen in ihrem Alter, der sie versteht. Bald chatten beide häufig miteinander. Immer intimere Details tauscht Alissa mit dem Unbekannten schließlich auch via Skype aus. Was sie nicht weiß: Leon Mask filmt mit, als Alissa ihren Oberkörper enthüllt. In der Folge erpresst Leon Mask Alissa, wenn sie nicht das macht, was er will. Als Alissa sich wehrt, ...

    Mehr
  • Internet, Handy und falsches Vertrauen....

    Weil es nie aufhört
    Wildpony

    Wildpony

    Rezension zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Weil es nie aufhört - Manfred Theisen Kurzbeschreibung Amazon: Alissa geht in die achte Klasse und träumt davon, ihr nächstes Schuljahr in Neuseeland zu verbringen. Alles ist gut. Da lernt sie auf Facebook Leon Mask kennen, einen Typen in ihrem Alter, der sie versteht. Bald chatten beide häufig miteinander. Immer intimere Details tauscht Alissa mit dem Unbekannten schließlich auch via Skype aus. Was sie nicht weiß: Leon Mask filmt mit, als Alissa ihren Oberkörper enthüllt. In der Folge erpresst Leon Mask Alissa, wenn sie nicht ...

    Mehr
    • 2
    cbt_Verlag

    cbt_Verlag

    18. November 2014 um 18:09
    Wildpony schreibt Sehr gut geschrieben - den Autorennamen muss man sich merken!

    Oh ja, auf jeden Fall :) Aber Spaß beiseite: vielen Dank für deine schöne Rezension!

  • Leserunde zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Weil es nie aufhört
    cbt_Verlag

    cbt_Verlag

    zu Buchtitel "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Was, wenn jemand nur einem einzigen Menschen schaden will? Was, wenn man nur ein einziges Mal zu viel von sich preisgegeben hat? Hört sich ziemlich gruselig an? Ist es auch! Cybermobbing ist ein hochaktuelles Thema, mit unendlichen Spielformen. Spielformen, denen immer mehr Menschen zum Opfer fallen. Eindrucksvoll entwickelt Manfred Theisen in „Weil es nie aufhört“ einen schockierenden Cybermobbing-Fall, angelehnt an die bewegende Geschichte von Amanda Todd. Alissa lernt auf Facebook Leon kennen, „Mask“ nennt er sich. Er ...

    Mehr
    • 334
  • "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen*

    Weil es nie aufhört
    readingstar

    readingstar

    05. November 2014 um 11:56 Rezension zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    In dem Roman "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen, erschienen im cbt Verlag, geht es um Cybermobbing und die Auswirkungen auf die Opfer. Alissa ist ein ganz normales Mädchen. Sie ist beliebt in der Schule und hat sogar einen Freund - Felix. Dieser behandelt sie jedoch sehr schlecht. Als sie jedoch Leon kennenlernt, der sich als "Golden Mask" ausgibt und ihr das Gefühl gibt ein ganz besonderer Mensch zu sein, geriet ihr Leben aus den Fugen. Was passiert, wenn ein Mensch Dich völlig unter Kontrolle haben möchte und es auch ...

    Mehr
  • Eindringlich und realistisch, Spannung pur!

    Weil es nie aufhört
    Line1984

    Line1984

    Rezension zu "Weil es nie aufhört" von Manfred Theisen

    Klappentext: Alissa geht in die achte Klasse und träumt davon, ihr nächstes Schuljahr in Neuseeland zu verbringen. Alles ist gut. Da lernt sie auf Facebook Leon Mask kennen, einen Typen in ihrem Alter, der sie versteht. Bald chatten beide häufig miteinander. Immer intimere Details tauscht Alissa mit dem Unbekannten schließlich auch via Skype aus. Was sie nicht weiß: Leon Mask filmt mit, als Alissa ihren Oberkörper enthüllt. In der Folge erpresst Leon Mask Alissa, wenn sie nicht das macht, was er will. Als Alissa sich wehrt, tritt ...

    Mehr
    • 2
  • weitere