Manfred Weinland , Timothy Stahl BAD BLOOD - Die Saga vom Ende der Zeiten - Gesamtausgabe (3432 Buchseiten)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BAD BLOOD - Die Saga vom Ende der Zeiten - Gesamtausgabe (3432 Buchseiten)“ von Manfred Weinland

AKTIONSPREIS! Vampire – seit Urzeiten sind sie die dunklen Begleiter der Menschen. Der Nacht und der Magie verbunden, leben sie unerkannt unter uns und ernähren sich von unserem Blut. Wen sie beißen, der wird zu ihrem gehorsamen Diener, zu einem Zerrbild ihrer selbst. Und man kann sie nur mit besonderen Mitteln töten, denn Vampire sind unsterblich. So war es bisher! Doch nun wendet sich das Schicksal. Eine neue Zeit bricht an – für die Vampire und für das Menschengeschlecht. Eine junge Frau, in der sich das Blut beider Völker vereint, ist das Sinnbild dieses Wandels. Begleiten wir sie auf ihrem gefahrvollen Weg... - - - Siehe, dies ist die Geschichte zweier Völker, geschaffen zum Anbeginn der Zeit. Das Menschengeschlecht, das hervorging aus den Kindern, die Adam mit Eva zeugte, machte sich die Erde untertan. Als ein von Gott verstoßenes Volk, denn die Sünden ihrer Eltern verwehrten ihnen auf ewig das Paradies. Eva war jedoch nicht Adams erste Frau. Vor ihr ward ihm Lilith zur Seite gestellt; Lilith , die in Gottes Augen versagte, weil das Dunkle sich ihrer Seele bemächtigt hatte. Aus dem Garten Eden verbannt, sann Lilith auf Rache. Und in Gestalt einer Schlange verführte sie Eva zum Sündenfall. Gottes Zorn war furchtbar und seine Strafe ewiges Leben. In einen finsteren Kerker verbannt musste Lilith den Lauf der Welt schauen; tot am Leibe, aber lebendigen Geistes. Doch der Hass und die Gier nach Rache verliehen ihr die Kraft, ihren Geist aus den Fesseln zu lösen und einzugreifen in die diesseitige Welt. So konnte sie ihre Brut schützen und leiten. Das Vampirgeschlecht ging hervor aus den Nachkommen, die Adam mit Lilith zeugte, und es beherrschte die Nacht. Ein von Gott vergessenes Volk, denn Lilith hatte es verstanden, die Geburt ihrer Kinder vor dem Herrn zu verbergen. Unfähig, sich selbst zu mehren, waren sie auf einen Kelch in Form einer Lilie angewiesen, den Lilith mit der Macht ihrer Gedanken schuf. Mit Vampirblut gefüllt einem Menschenspross an die Lippen geführt, wurde dieser zu ihresgleichen. Doch mit den Jahrtausenden der Gefangenschaft überkam Lilith die Reue, und sie begann sich zu besinnen, wie sie sich mit Gott versöhnen möge. So reifte in ihr ein Plan. Ein Balg wurde geboren, ein Kind eines Menschen und einer Vampirin, eine Sendbotin beider Welten. Selbst ihr Name war Symbol dafür: Heaven. Mit dem Lilienkelch kehrte sie zum Anfang der Zeit zurück und befreite die Urmutter aller Vampire aus deren Kerker, auf dass sie sich mit dem Herrn versöhne. Doch ein Sohn der Lilith, der lange Zeit der Hüter des Kelches war, folgte dem Balg. Er mordete seine Mutter, noch bevor sie ihr Vorhaben erfüllen konnte, und floh voller Schrecken zurück durch den Korridor der Zeiten, als Gottes Zorn wahrhaftig wurde. So sah er nicht, wie das erlöschende Bewusstsein der Lilith in Heaven fuhr und diese ihren Platz einnahm, um Fürsprache in Gottes Haus zu halten. Wie sein Urteil ausfiel und welche Folgen es für Mensch und Vampir haben wird, das vermag nicht einmal die Ewige Chronik zu sagen, denn SEINE Sphäre ist heilig und fällt der dunklen Geschichtsschreibung nicht zu. Zu vermerken bleibt nur, dass sowohl der Muttermörder als auch Heaven zurückkehrten in die Welt der Menschen. Ob Liliths und Heavens Flehen erhört wurde und wie sich das Schicksal der Vampire auf Erden gestaltet, das mag die Zukunft weisen... Aus »Die Ewige Chronik«

Stöbern in Krimi & Thriller

The Girl Before

Sehr starker, interessanter Anfang, zum Schluss einfach nur abstrus und an den Haaren herbeigezogen.

Anni_im_Leseland

Woman in Cabin 10

Ein wenig crazy, aber aufregend;)

Tine13

Der Zerberus-Schlüssel

Nervenkitzel und grandiose Spannung garantiert !!

Ladybella911

Flugangst 7A

Unterhaltsamer Thriller - leider konnte er mich nicht so ganz überzeugen wie andere Fitzek Bücher.

Passionfruit

In ewiger Schuld

Abgesehen von ein paar Schwachstellen und unrealistischen Handlungen liest sich der Thriller sehr gut.

tinstamp

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ungewöhnlich, aber spannend

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks