Manfred Weinland Vampira 01. Das Erwachen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampira 01. Das Erwachen“ von Manfred Weinland

Sie ist ein Mischwesen, halb Mensch, halb Vampir. Zwei Welten sind in ihr vereint - der ewige Kampf zwischen Gut und Böse. Ihr Schicksal ist es, von den Menschen gefürchtet und den Blutsaugern gejagt zu werden. So ist Vampira beides: einzige Hoffnung und ewiges Verderben - für beide Völker! Sie ließ sich auf ihre Knie nieder und begann, die Staubschicht beiseite zu wischen. Als der glatte, glasartige Boden sichtbar wurde, arbeitete sie schneller. Zunächst glaubte sie, in einen Spiegel zu blicken, weil ein verschwommenes Gesicht zu ihr hoch starrte. Doch dann erkannte sie die Wahrheit

Stöbern in Fantasy

Die maskierte Stadt

Wegen dem Kliffhänger am Ende gibt es nur 4 Sterne! Aber ansonstenwirklich ein sehr gelungener Fantasyroman ^^

Sunni14

Karma Girl

Super!

kirschtraum

Fireman

Und die Welt geht in Flammen unter...Auch wenn ihn viele langweilig fanden, ich mochte Hills Wälzer...

Virginy

Fallen Queen

Für mich leider eine eher langweilige Geschichte mit nervigen Charakteren, die mich nicht begeistern konnte. Schade :(.

Buecherwunderland

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Unglaublich gut geschrieben, total fesselnd! Geniale Wendung...

fantasylover00

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Innovative High-Fantasy für Mädels mit fabelhaften Plottwists

wunder_buch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vampira 01. Das Erwachen" von Manfred Weinland

    Vampira 01. Das Erwachen
    sabisteb

    sabisteb

    25. August 2010 um 10:21

    Lilith, Tochter einer Vampirin und eines Sterblichen, erwacht, ohne sich zu erinnern, wer sie ist. Auf CD 1 erfährt man etwas über ihre Vergangenheit und ihre Aufgabe. Lilith Stimme ist kindlich und irgendwie dümmlich. Der Ezähler extrem reißerisch. In gewisser Weise ein Vampirklassiker. So trashig, dass er schon wieder gut ist (wenn man es mal von der lustigen Seite betrachtet) und daher 4 Sterne wert. Vampira hat ein Kleid, dass sich jeder Situation anpasst, dieses ist sozusagen ihr magischer Gegenstand. Teils läuft sie also nackt mit nur einem Gürtel bekleidet herum.

    Mehr