Mannes M. Rings Der heilige Dominikus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der heilige Dominikus“ von Mannes M. Rings

„Quid fient peccatores? Was wird mit den Sündern geschehen?“ Dieser Schrei des hl. Dominikus, als er sehr oft nachts vor dem Kirchenaltar betete, drückt am besten seinen Charakterzug aus. Er ist besonders als Gründer des Rosenkranzes bekannt, den er von der allerseligsten Jungfrau empfangen hat, aber weniger für sein Hauptwerk, die Gründung eines sehr neuartigen religiösen Ordens, der direkt der Predigt und dem Heil der Seelen gewidmet ist: des Predigerordens. Möge also diese Biografie, die Herzen unserer Zeitgenossen und besonders der Jugend für die Verteidigung und die Verbreitung der katholischen Wahrheit entzünden.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Didonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen