Manuel Neff

 3.7 Sterne bei 12 Bewertungen

Alle Bücher von Manuel Neff

Manuel NeffViolet (Verletzt)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Violet (Verletzt)
Violet (Verletzt)
 (5)
Erschienen am 11.02.2013
Manuel NeffDer magische Adventskalender - Türchen 1 bis 12
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der magische Adventskalender - Türchen 1 bis 12
Manuel NeffViolet (Versprochen)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Violet (Versprochen)
Violet (Versprochen)
 (1)
Erschienen am 06.07.2013
Manuel NeffPauwdies - Das Diamantzepter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pauwdies - Das Diamantzepter
Pauwdies - Das Diamantzepter
 (1)
Erschienen am 17.12.2013
Manuel NeffPauwdies - Der magische Adventskalender
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pauwdies - Der magische Adventskalender
Pauwdies - Der magische Adventskalender
 (1)
Erschienen am 29.11.2013
Manuel NeffViolet (Erinnert)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Violet (Erinnert)
Violet (Erinnert)
 (1)
Erschienen am 30.12.2013
Manuel NeffDer magische Adventskalender
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der magische Adventskalender
Der magische Adventskalender
 (0)
Erschienen am 21.11.2014

Neue Rezensionen zu Manuel Neff

Neu
Phoenicruxs avatar

Rezension zu "Violet (Verletzt)" von Manuel Neff

Interessanter Auftakt einer Dystopie
Phoenicruxvor 3 Jahren

Kurzbeschreibung Teil I Verletzt:
Freija wird im Kampf mit einer Bestie schwer verletzt.
Zum Glück ist Jesse da, der sie ins Skygate zurück trägt.
Freija erwacht und sie wünscht sich Jesse zu küssen – aber ihn zu verlieren ist ihre unausgesprochene Furcht.
Dann kündigen sich die Gesandten an und die geschwächte Freija weiß, dass sie die Prüfungsaufgaben unmöglich bestehen kann.
Wer nicht besteht, wird exsektioniert.
Ist das Freijas Todesurteil!?


Die Protagonistin Freija ist kampferprobt, mutig, hat es nicht so mit dem Lernen und ist ihrem Team gegenüber loyal. Sie versucht ihr bestes um die Regeln einzuhalten und sich selbst nicht allzu sehr in Gefahr zu bringen, doch leider gelingt ihr das nicht wirklich gut.

Meinung:
Eine moderne Dystopie, die aus mehreren Teilen besteht. Das Gedicht am Anfang des Buches hat mir gut gefallen und wirkte im Zusammenhang mit dem Buch melancholisch. Durch die unkomplizierte Schreibweise ist man sofort mitten im Geschehen und spürt die Spannung in der Geschichte. Durch die mysteriösen Umstände die dort herrschen werde ich mir definitiv die nächsten Teile auch noch durchlesen und hoffe das sie mich ein Stück mehr begeistern können, denn die Geschichte hat Potenzial.

Kommentieren0
3
Teilen
disadelis avatar

Rezension zu "Der magische Adventskalender - Türchen 1 bis 12" von Manuel Neff

Ein Adventskalender als Verbindung zweier Welten
disadelivor 4 Jahren

Die Geschichte, die sich über die verschiedenen Adventskalendertage erstreckt, ist (sofern nicht von etwas, das ich nicht kenne abgekupfert) wirklich fantasievoll und spannend erzählt. Man ist direkt mit im Geschehen und fiebert den Erlebnissen am kommenden Tag entgegen.

Was mich allerdings sehr stört ist der falsche Einsatz von Zeitformen. Dafür hätte uns unser Deutschlehrer (und das, obwohl ich Deutsch "nur" als Grundkurs hatte) das Fell über die Ohren gezogen!

Von einem Buch für die Massen erwarte ich, selbst wenn der Preis unter dem eines Cappucchinos liegt, Korrektheit in Rechtschreibung und Grammatik. Aus diesem Grund werden ich und ER trotz bestehendem Interesse am Fort- und Ausgang der Geschichte auf den zweiten Teil des magischen Adventskalenders verzichten. Schade!

Kommentieren0
8
Teilen
Aer1ths avatar

Rezension zu "Pauwdies - Der magische Adventskalender" von Manuel Neff

Süße Adventskalendergeschichte zum Vorlesen und selber lesen
Aer1thvor 5 Jahren

Auf die Pauwdies, Kasimir, Paolo und Lara bin ich ganz zufällig gestoßen und konnte mir den ersten Band kostenlos herunterladen. Danke dafür.

Die Geschichte unserer kleinen Abenteuer und den "Außerirdischen" ist schön erzählt und flüssig zu lesen. Ein paar kleinere Fehler sind mir zwar aufgefallen, aber gestört haben sie mich zum Glück nicht wirklich.

Die Story ist für ihre Verhältnisse spannend und für Kinder bestimmt schön anzuhören. Ich habe Band 1 als erwachsene Person gelesen und habe mich auch recht gut unterhalten gefühlt.

Die kleineren Fehler und die Tatsache, dass dieser literarische Adventskalender in zwei Teilen/Büchern erscheint, was mir persönlich leider nicht so gut gefällt, führen dazu, dass ich dem Buch einen Stern abziehe.

Dennoch bekommen die Pauwdies von mir 4 gute Sterne für Idee und Schreibstil.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks