Manuel Neff Der magische Adventskalender - Türchen 1 bis 12

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der magische Adventskalender - Türchen 1 bis 12“ von Manuel Neff

Ein Fantasieabenteuer voller Magie, Liebe und lustiger Begegnungen. In diesem Buch die ersten 12 Tage von 24 und jedes Kapitel ist eine spannende Fortsetzung, bis endlich Weihnachten ist. Ideal auch fürs Vorlesen, bei gemeinsamen Stunden vor dem Kaminfeuer. Die Geschichte ist abenteuerlich, fantasievoll und spannend und garantiert nichts für kleine Angsthasen. Inhalt: Als Paolo endlich das erste Türchen seines geheimnisvollen Adventskalenders öffnen möchte, stößt er auf nicht zu erwartende Hindernisse. Er ist bewohnt. So unglaublich das auch klingen mag, in Paolos Kalender hat es sich ein winziges, pelziges Geschöpf gemütlich gemacht. Sein Name ist Kasimir, ein Wesen aus einer anderen Welt. Eine Welt voller Magie und zauberhafter Geschöpfe. Zwischen Paolo und Kasimir entwickelt sich eine unzertrennliche Freundschaft. Dann, endlich ist es soweit. Paolo und seine Schwester Lara werden von Kasimir in die Geheimnisse des magischen Adventskalenders eingeschworen. Für die beiden Geschwister beginnt ein fantastisches Abenteuer. Gemeinsam gehen sie auf die Suche nach dem Geheimversteck der Pauwdies. Pauwdies? Das sind kleine Geschöpfe aus Kasimirs Welt, die alles klauen, was sie zwischen die Finger kriegen. Paolo und Lara gelingt das scheinbar Unmögliche. Aber dann passiert es. Der Rückweg ist versperrt. Paolo und Lara, sind in der Welt der Pauwdies gestrandet und es gibt nur eine Chance zurück nach Hause zu ihren Eltern zu kommen. Sie müssen es irgendwie schaffen, die Stadt der Pauwdies zu finden. Und sie haben nur 14 Tage Zeit, denn danach schließen sich die Himmelstore des magischen Adventskalenders endgültig. Ein spannendes Fantasieabenteuer für Kinder, das in der Adventszeit spielt und ideal zum Vorlesen geeignet ist.

fantasievoll aber fehlerbehaftet

— disadeli
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Adventskalender als Verbindung zweier Welten

    Der magische Adventskalender - Türchen 1 bis 12

    disadeli

    30. December 2014 um 17:08

    Die Geschichte, die sich über die verschiedenen Adventskalendertage erstreckt, ist (sofern nicht von etwas, das ich nicht kenne abgekupfert) wirklich fantasievoll und spannend erzählt. Man ist direkt mit im Geschehen und fiebert den Erlebnissen am kommenden Tag entgegen. Was mich allerdings sehr stört ist der falsche Einsatz von Zeitformen. Dafür hätte uns unser Deutschlehrer (und das, obwohl ich Deutsch "nur" als Grundkurs hatte) das Fell über die Ohren gezogen! Von einem Buch für die Massen erwarte ich, selbst wenn der Preis unter dem eines Cappucchinos liegt, Korrektheit in Rechtschreibung und Grammatik. Aus diesem Grund werden ich und ER trotz bestehendem Interesse am Fort- und Ausgang der Geschichte auf den zweiten Teil des magischen Adventskalenders verzichten. Schade!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks