Manuela Hoffmann Modernes Webdesign

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Modernes Webdesign“ von Manuela Hoffmann

Sie möchten bessere und schönere Webseiten gestalten? Manuela Hoffmann liefert in diesem Buch Praxisanleitungen und Expertentipps, wie Sie die Anforderungen eines modernen Webdesign meistern. Schritt für Schritt werden Sie durch den gesamten Gestaltungsprozess von der Idee über erste Entwürfe bis hin zur technischen Umsetzung mit Photoshop, (X)HTML und CSS geführt. Sie lernen, worauf es bei Schriftwahl, dem Einsatz von Farben und unterschiedlichen Medien ankommt, gestalten Layouts und erfahren, wie mit Webstandards zukunftsfähige und zugängliche Webseiten erstellt werden.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Modernes Webdesign" von Manuela Hoffmann

    Modernes Webdesign
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. March 2010 um 17:44

    Frau Hoffmann legt mit ihrem Buch eine gelungene Einführung in modernes Webdesign vor. Dabei unterteilt sich das Buch in drei Teile. Im ersten Teil geht es um das Design selber, wobei in einzelnen Kapiteln auf die Standards (HTML, XHTML, CSS), Gestaltung und Design der Seiten, Typographie, Farben und die Einbindung von Medien eingegangen wird. Ein weiteres Kapitel über die wichtigsten Hilfsmittel wie Grafikprogramme und Texteditoren, etc. schließt dann den ersten Teil ab. Der zweite Teil widmet sich dann den Techniken zur Darstellung der Webseiten. Dies sind zum einen (X)HTML und zum Anderen CSS. In einem weiteren Kapitel wird dann eine Arbeitsvorlage als Grundlage zur Erstellung eigener Webseiten zusammengestellt. Im dritten Teil des Buches wird ein Beispielprojekt vom ersten Entwurf mittels Photoshop über die Umsetzung mit HTML und Stylesheets bis zur Einbindung in Wordpress vorgestellt. Ein Kapitel mit Ausblick auf künftige und im Buch nicht weiter besprochene Technologien wie HTML5, CSS 3, JavaScript und Ajax runden das Buch ab. Alles in allem ist dieses Buch gelungen, besonders durch die durchgehende farbige Darstellung, und deckt sowohl die Designeraspekte als auch die technische Umsetzung gut ab. Allerdings wirkte der Schreibstil zuweilen etwas holprig und zuweilen etwas unstrukturiert. So heißt ein Abschnitt „Editoren für Windows, Max OS X und Linux“, es werden dann aber nur welche für die ersten beiden Betriebssysteme vorgestellt. Solche Kleinigkeiten sind nicht wirklich tragisch, aber schon etwas ärgerlich, wobei jeder Linux-Benutzer sicherlich eh keine Probleme haben sollte, einen für sich passenden Texteditor zu finden. Weiterhin hätte ich mir gewünscht, dass etwas mehr auf dynamische Aspekte von Webseiten eingegangen worden wäre. Die vorgestellten Beispiele befinden sich auf der beiliegenden CD, ich hätte mir aber gewünscht, sie auch von der Webseite zum Buch runterladen zu können.

    Mehr