Manuela Lewentz

 3.1 Sterne bei 48 Bewertungen
Autor von Suche Mann zum Renovieren, Land-Jagd und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Manuela Lewentz

Land-Jagd

Land-Jagd

 (19)
Erschienen am 19.11.2015
Suche Mann zum Renovieren

Suche Mann zum Renovieren

 (22)
Erschienen am 20.06.2016
KuckucksMord

KuckucksMord

 (4)
Erschienen am 07.11.2014
Mörderjagd

Mörderjagd

 (2)
Erschienen am 13.11.2012
Mittelrheinbrücke: Korruption bis Mord

Mittelrheinbrücke: Korruption bis Mord

 (1)
Erschienen am 01.01.2017
Tödliche Treibjagd

Tödliche Treibjagd

 (0)
Erschienen am 02.12.2013
Der Mega-Schlitten

Der Mega-Schlitten

 (0)
Erschienen am 30.09.2015
Prinz gesucht - Frosch geküsst

Prinz gesucht - Frosch geküsst

 (0)
Erschienen am 08.06.2017

Neue Rezensionen zu Manuela Lewentz

Neu
I

Rezension zu "Suche Mann zum Renovieren" von Manuela Lewentz

Kurzweilige Unterhaltung sehr empfehlenswert
Isabel_Gasteiervor 4 Monaten

Super zur Entspannung in jeder Lebenslage !!! Der Autorin Manuela Lewentz ist es wieder gelungen, eine neue Titelheldin zu erschaffen, von der man nicht genug bekommen kann. Suche Mann zum Renovieren ist der erste Roman rund um Lotte. In den beiden darauf folgenden Jahren hat die Autorin die Fortsetzungen Prinz gesucht - Frosch geküsst und Männer sind wie Sahnetorte - Verführerisch bis zum letzen Biss gezaubert. Alle drei sind sehr empfehlenswert . Super Geschenke für die beste Freundin oder als Geschenk für sich selbst um dem grauen Alltag zu entfliehen und sich mit kurzweiliger Lektüre zu verwöhnen.

Kommentieren0
0
Teilen
I

Rezension zu "Suche Mann zum Renovieren" von Manuela Lewentz

Seichte Geschichte
Isabell47vor 2 Jahren

Lotte ist 42 Jahre alt, alleinstehend, lebt im Elternhaus alleine nachdem die Mutter in einem Pflegeheim lebt und chronisch pleite.  Sie wohnt in einem Dorf und während sie noch überlegt, wie schwierig es ist den richtigen Mann zwecks Auswahl an Männern im selbigen kennenzulernen, bekommt sie die Mitteilung, das sie geerbt hat. Ihre Freundin Ina ist so ziemlich das Gegenteil von Lotte, denn sie hat eine feste Arbeitsstelle nebst Mann mit gutem Einkommen und macht Lotte mittlerweile vermehrt Vorhaltungen über deren Lebensstil. Das Buch erzählt wie sich die Sache mit dem Erbe entwickelt, warum Lotte geerbt hat und wie sich Freundinnen untereinander verhalten. Ja, auch die Männer zum Renovieren kommen noch vor....
Das Buch selber ließ sich leicht und locker lesen. Es war aus der Sicht der verschiedenen  Protagonisten geschrieben und das gefiel mir sehr gut. Was mir weniger gut gefiel, war die Tatsache, das Lotte zwar sympathisch ist, aber hätte ich die Altersangabe nicht gelesen, hätte ich gedacht - okay, mit zwanzig mag man noch so naiv sein..... Lotte war mir zu naiv und damit auch ihr Verhalten....Da, das Buch sich jedoch wirklich nett lesen lässt, vergebe ich 3 Sterne....

Kommentieren0
2
Teilen
EvelynMs avatar

Rezension zu "Suche Mann zum Renovieren" von Manuela Lewentz

3 Freundinnen auf der Suche nach DEM Richtigen
EvelynMvor 2 Jahren

Die Geschichte von Lotte, Ina und Karin – 3 Freundinnen aus Kindheitstagen, aufgewachsen auf dem Land bilden die Grundlage des Romans. Karin hat es bis nach Berlin gebracht, kehrt aber wieder in ihr Heimatdorf zurück. Dort versucht Lotte, einen Artikel für eine Zeitung zu schreiben und gleichzeitig den Mann fürs Leben über ein Dating-Portal zu finden. Währenddessen dämmert ihrer Freundin Ina, dass ihr Mann Marc wohl doch nicht so treu ist, wie sie vermutet oder hofft.

Wie die Frauen mit ihrer Freundschaft umgehen, lässt eher auf 20Jährige naive Frauen schließen als über 40Jährige. Bis zum Ende des Buches hatte ich gehofft, dass es mich doch noch überzeugt. Doch das war leider nicht der Fall. Mich haben die Freundinnen, die sich bedenkenlos in den Rücken fallen und die Männer tauschen wie Schuhe, genervt und die Läuterung des Hermann Josef war für mich genauso unglaubwürdig wie die Naivität von Lotte. Der Schreibstil ist für mich sehr hölzern und oft zu nüchtern gewesen. Auch der Titel „Suche Mann zum Renovieren“ passt für mich nicht so richtig zum Buch. Einzig der Wechsel zwischen den verschiedenen Erzählerinnen/Erzählern hat mir gut gefallen, denn so kann der Leser unterschiedliche Sichtweisen kennenlernen. Das alleine macht jedoch keinen gelungenen Roman aus.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Herbig_Verlags avatar

Liebe Lesefreundinnen!

Diese Woche erscheint der neue Sommerroman von Manuela Lewentz. In "Suche Mann zum Renovieren" nimmt uns Lotte mit auf ihrer wilden Reise durch die Abenteuer des Online-Datings und wir dürfen dabei sein, wenn sie quasi nebenher noch eine alte Villa renoviert. Unterstützt durch amüsante Kommenate ihrer besten Freundinnen ist es das perfekte Buch für laue Sommerabende oder entspannte Sonnennachmittage am Strand.


Zum Inhalt des Buches:

In ihrem neuen Roman „Suche Mann zum Renovieren“ nimmt uns Manuela Lewentz mit zu Lotte, die mit Mitte 40 immer noch recht chaotisch in den Tag hinein lebt, bis sie eine schicke Villa in Frankfurt erbt. Die gehört allerdings renoviert. Da trifft es sich gut, dass Lotte für ihre neue Kolumne die Onlinedatingwelt austesten soll, um Tipps für die perfekte Kontaktanzeige zu sammeln. Warum das Renovieren und die Suche nach der Liebe nicht verbinden, denkt sich also Lotte.
Begleitet wird sie auf diesen handwerkerischen und romantischen Abenteuern von ihren besten Freundinnen, die all das bei dem ein oder anderen Gläschen Sekt verfolgen und spitz kommentieren.
Ein leichter Sommerroman, läd „Suche Mann zum Renovieren“ zum Schmunzeln und Verlieben ein.

 

Die Autorin:

Manuela Lewentz verbrachte ihre Kindheit am Mittelrhein, wo auch ihre Kriminalromane spielen. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. Inspirationen für ihre Arbeit findet sie im Alltäglichen, im Umgang mit ihren Mitmenschen. Auch auf ihren Reisen bekommt die Autorin immer wieder neue Impulse, Eindrücke, die ihre Romane bereichern. Manuela Lewentz schrieb Kinder- und Jugendbücher, bevor sie ihren ersten Kriminalroman veröffentlichte. 2015 erschien bei LangenMüller ihr erster Jagd-Krimi Kuckucksmord.

 

LangenMüller verlost 20 Exemplare von "Suche Mann zum Renovieren". Schreibt dazu einfach in die Kommentare, warum ihr gerne an der Leserunde teilnehmen möchtet. Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich zum 29. Juni 2016. Am 30. Juli werden die Gewinner*innen dann benachrichtigt.
Viel Spaß beim Mitmachen!

Zur Leserunde
Herbig_Verlags avatar

Liebe Freunde der Spannung!

Heute erscheint Manuela Lewentz neuer Titel "Land-Jagd". Auch hier muss Kommissarin Jill Augustin wieder hinter den Vorhang der heilen Dorfwelt blicken, um einen kaltblütigen Mörder dingfest zu machen. Und all das mit ihrem gewohnten Witz und Charme.


Zum Inhalt des Buches:

Bei leeren Kassen und fehlender Aussicht auf bessere Zeiten muss Bürgermeister Toni Karbach sich etwas einfallen lassen. Da kommt die Anfrage, am Rande des Dorfes ein Industriegebiet anzusiedeln, gerade recht. Die ersten Grundstücke sind schnell verkauft, nur der Hof des Ehepaares Sturm fehlt noch. Doch das alte Ehepaar weigert sich zu verkaufen und schließlich sind zwei Menschen tot und der ruhige Alltag der gemütlichen Dorfbewohner steht Kopf.

Manuela Lewentz schickt auch in ihrem zweiten Jagd-Krimi „Land-Jagd“ die taffe Kommissarin Jil Augustin auf Mördersuche und nimmt die Leser erneut mit zu einem packenden Katz-und-Maus-Spiel.

 

Die Autorin:

Manuela Lewentz verbrachte ihre Kindheit am Mittelrhein, wo auch ihre Kriminalromane spielen. Schon früh entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. Inspirationen für ihre Arbeit findet sie im Alltäglichen, im Umgang mit ihren Mitmenschen. Auch auf ihren Reisen bekommt die Autorin immer wieder neue Impulse, Eindrücke, die ihre Romane bereichern. Manuela Lewentz schrieb Kinder- und Jugendbücher, bevor sie ihren ersten Kriminalroman veröffentlichte. 2015 erschien bei LangenMüller ihr erster Jagd-Krimi Kuckucksmord.

 

LangenMüller verlost 20 Exemplare von „Land-Jagd“. Schreibt dazu einfach in die Kommentare, warum ihr gerne an der Leserunde teilnehmen möchtet. Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich zum 02. Dezember 2015. Am 03. Dezember werden die Gewinner*innen dann benachrichtigt.
Viel Spaß beim Mitmachen!

 

Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 3 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 57 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks