Manuela Martini

(653)

Lovelybooks Bewertung

  • 848 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 19 Leser
  • 176 Rezensionen
(146)
(244)
(194)
(57)
(12)

Lebenslauf von Manuela Martini

1963 wurde ich in Mainz geboren, heute lebe ich als Autorin in Spanien. Nach meinem Studium - Geschichte und Literaturwissenschaft - arbeitete ich als Regie- und Produktionsassistentin im Filmgeschäft. Ein Dokumentarfilm über Opal-Miner führte mich zum ersten Mal nach Australien. Dort fand ich die Geschichten, die ich schreiben wollte, und den Hintergrund für meine Romane. Inzwischen lebe ich in Südspanien, mit Hunden und Pferden auf einer Finca. Dort entstehen meine Jugendthriller und Kinderbücher und Romane.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Manuela Martini
  • Eine nette Urlaubslektüre - mehr aber leider nicht

    Sterne über Lissabon

    knuddelbacke

    30. July 2018 um 12:54 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Das Buch "Sterne über Lissabon" hatte ich mir zum Geburtstag gewünscht. Nicht zuletzt weil es in meiner Lieblingsstadt spielt. Wer mich kennt, der weiss , dass ich nahezu alles an Literatur verschlinge was in und um die portugiesische Hauptstadt spielt. So ist es immer ein klein wenig Glück, ob mir der Roman gefällt und meinen Geschmack trifft. Die Autorin hat eine klassische Familiengeschichte geschrieben, verwoben mit den Wirren des zweiten Weltkrieges und einer nicht zu verachtenden Portion Romantik. Wie so häufig bei ...

    Mehr
  • Lissabon und eine Familiengeschichte

    Sterne über Lissabon

    HEIDIZ

    23. June 2018 um 12:10 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Lissabon wird lebendig - wirklich gut geschrieben, man fühlt sich sofort heimisch.  Sehnsuchtsvoll und emotional, spannend und lebendig !!!Wir lernen Tess kennen, die im Erbe des Grossvaters einen Fado-Text entdeckt, der leidenschaftlich und emotional ist. Dieser Liedtext fesselt Tess und sie begibt sich auf die Suche nach der Entstehung. So kommt sie schließlich nach Lissabon - dort, wo ihre Mutter vor Jahren das Leben verlor - sie war verunglückt. Tess hört vom Schicksal eines jungen Mannes, der im 2. Weltkrieg vor den Nazis ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 1004
  • eine sehr berührende Familiengeschichte

    Sterne über Lissabon

    Monalisa73

    16. February 2018 um 09:48 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, tauchen Bilder auf wie dieser Mensch früher war und wie man ihn sah. Doch wenn sich dann herausstellt, dass es in Wirklichkeit jemand anderes wahr, als man ihn kannte, fängt man an, in die Vergangenheit einzutauchen und Antworten auf Fragen zu suchen.So ergeht es auch Tess in diesem Buch. Ihr Großvater ist gestorben, zu dem sie ein inniges Verhältnis hatte, und beim aussortieren in seinem Haus, in dem Tess viele Jahre ihrer Kindheit verbrachte, findet sie einen Fado-Text. Ein Lied das einen ...

    Mehr
    • 2
  • Sterne über Lissabon

    Sterne über Lissabon

    Leylascrap

    25. January 2018 um 10:23 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Rezension: Tess findet einen alten Fado-Text, der von ihrem Großvater sein muss. Dabei kann sie sich nicht erinnern, dass er je groß was schrieb. Ihre Tante Rose schickt sie nach Lissabon um etwas über die Familiengeschichte raus zu bekommen. Dabei kommt einiges ans Tageslicht, wobei sich Tess nicht immer sicher sein kann, ob es der Wahrheit entspricht. Auch gefällt ihr nicht alles, was zum Vorschein kommt. Sie fängt an, an einiges zu zweifeln, auch an ihre Beziehung zu Adrian.  Meine Meinung: Das Buch sollte man unbedingt ...

    Mehr
  • Lissabon als Ausgangspunkt für eine Familiengeschichte

    Sterne über Lissabon

    leserattebremen

    16. January 2018 um 15:35 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Tess ist unzufrieden mit ihrer Beziehung und ihrem Leben. Als ihr Großvater stirbt, findet sie beim Aufräumen des Hauses einen alten Fado-Text auf Deutsch, geschrieben wohl von ihrem Großvater. Diese melancholische Musik und die kreative Ader wollen so gar nicht zu dem Großvater passen, den Tess gekannt hat und so macht sie sich auf den Weg nach Lissabon. Über diese Stadt flohen ihre Großeltern damals in die USA. Und in Lissabon kam Tess‘ Mutter bei einem Unfall ums Leben. Tess macht sich auf, die Geheimnisse ihrer Familie zu ...

    Mehr
  • Ein Roman über eine Familiengeschichte

    Sterne über Lissabon

    ejtnaj

    14. January 2018 um 13:13 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Als Tess zusammen mit ihrer Tante den Nachlass ihres Großvaters sichtet findet sie einen Fado-Text. Der Text hat es ihr sofort angetan, als ihre Tante den Vorschlag macht nach Lissabon zu reisen um mehr über den Text zu erfahren stimmt sie nach kurzer Überlegung zu. In Lissabon stößt sie auf die Spur ihrer Mutter die dort vor vielen Jahren tödlich verunglückt ist. Aber Tess kommt auch der Geschichte ihrer Großeltern näher und sie erfährt einiges was sie wohl so nie erwartet hätte. Vorab erstmal der Hinweis dieser Roman hier ist ...

    Mehr
  • Verschlungene Familienpfade

    Sterne über Lissabon

    Marapaya

    13. January 2018 um 16:59 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Romane, die in Spanien oder Portugal während des 2. Weltkrieges spielen, sind gefühlt gerade der Renner auf dem Buchmarkt. Erst kürzlich habe ich die „Spanische Tänzerin“ gelesen und davor einen Spionage Thriller von Arturo Pérèz-Reverte. Als ich bei „Sterne über Lissabon“ über die ersten Kapitel hinaus war, dachte ich schon etwas enttäuscht, dass es nun wohl wieder in die ähnliche Richtung gehen wird. Manuela Martini hat mich allerdings eines Besseren belehrt. Jedes Mal wenn ich dachte, so wird es nun weitergehen oder das steckt ...

    Mehr
  • Familiendrama in Lissabon

    Sterne über Lissabon

    Estrelas

    07. January 2018 um 11:44 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Tess sucht in Lissabon nach Spuren ihrer Großeltern, die im zweiten Weltkrieg dorthin geflohen waren. Über die Generationen hinweg entfaltet sich eine dramatische Familiengeschichte. Die Autorin bedient sich verschiedener stilistischer Mittel, wie Tagebucheinträgen, Briefen und wechselnden Zeitebenen. Das ist eigentlich gut, teilweise aber etwas langatmig (die Großeltern sitzen Monate lang fest, ohne dass viel passiert) oder verwirrend (denn die Kapitel sind nur mit dem Ort, nicht aber mit der Zeit gekennzeichnet). Mir wirkte die ...

    Mehr
  • Familiengeschichte in drei Akten

    Sterne über Lissabon

    TheCoon

    26. December 2017 um 00:58 Rezension zu "Sterne über Lissabon" von Manuela Martini

    Tess findet im Nachlass ihres Großvaters einen alten Fado-Text, den er während seiner Flucht aus Nazi-Deutschland in Lissabon verfasst hat. Er ist geheimnisvoll melancholisch und gibt Tess einige Fragen auf: Was hat es mit dem Text auf sich? Wie verlief die Flucht? Wie und warum kam Tess‘ Mutter in genau der gleichen Stadt ums Leben? Tess reist also nach Portugal um Antworten zu finden. Die Geschichte spielt in verschiedenen Zeitebenen und wir erfahren einiges über die Flucht aus Deutschland durch Tagebücher und Erzählungen. Der ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.