Manuela Martini Die Rache der Insel

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(11)
(10)
(9)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Rache der Insel“ von Manuela Martini

Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming …

Im Gegensatz zum ersten Teil eine echte Enttäuschung.

— Slatedfan

Leider schwächer als der erste teil.... schade

— maracuja267

Für mich ein Buch mit sehr viel Handlung und wenig Langeweile, dass allerdings nicht im entferntesten an seinen Vorgänger drankommt!

— LeoLoewchen

Durchgehend spannend und nicht zu durchschauen! Must read!

— J_muhs

Geniale Fortsetzung von Teil 1 - unbedingt lesen!

— Schalkefan

Spannender Jugendthriller, der bis zum Ende undurchsichtig bleibt! Absolute Leseempfehlung!

— LiebesLeseohr

Liest man so durch! An Spannung, einfach nicht zu überbieten!

— I_Love_Reading

Man fühlt sich als Leser ein wenig wie in einem Spinnennetz, in dem die Fäden gezogen werden, nur vom wem? Spannender Thriller

— Buchraettin

Ein Jugendthriller, der auf jeder Seite Spannung enthält!

— Denraprom

Schlüssiges und spannende Fortsetzung von Teil 1: Die Insel ♥

— Wildpony

Stöbern in Jugendbücher

Nur noch ein einziges Mal

Ich habe schon lange nicht mehr bei einem Buch und vorallem bei einem Nachwort so weinen müssen, wie bei diesem Buch.

violetbooklady

Piper Perish

Für mich war dies eine nette Geschichte für zwischendurch. Die Geschichte plätschert so dahin. Der Höhepunkt blieb für mich leider aus.

BeautyBooks

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Das Buch hat mich so in seinen Bann gezogen. Ich warte nun sehnsüchtig auf den dritten Band :)

Lesefee94

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Ein tiefsinniger Roman, der in seiner Einzigartigkeit aufblüht und erstrahlt!

Leyla1997

Im Zweifel tue nichts

Vorsicht ist das oberste Gebot.

Calipa

Herrscherin der tausend Sonnen

Ich fand die Geschichte sehr schön zu lesen mit den Planeten und ihre Kulturen. Wie Raye stark geblieben ist in ihrer schwirigen Zeit.

michelle-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Rache der Insel

    Die Rache der Insel

    christiane_brokate

    Kurzbeschreibung Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Meine Meinung: Der Autorin ist es sehr gelungen Spannung aufzubauen die im ganzen Buch zum Greifen nah ist. Es bleiben am Ende des ersten Bandes viele Fragen offen die sich nach und nach im zweiten Aufklären, aber es kommen immer mehr Rätsel dazu was denn Leser das Buch noch neugieriger macht und es ein muss ist weiter zu lesen. Die 368 Seiten verfliegen beim Lesen. Der Leser ist sofort mittendrin im Geschehen und fiebert mit denn Charakteren mit. Durch denn einzigartigen Schreibstil der Autorin der immer denn Spannungsbogen hält kann der Leser nicht genug bekommen von dem Buch und auch von der Reihe. Der Leser ist lange auf einer Zitterpartie aber am Ende lösen sich alle Fragen auf. Ich fand denn 2. Band sehr gut klar er war etwas besser als der erste (denn ich nun schon zum 2. mal gelesen habe. Was der Autorin sehr gut gelungen ist das die Leser mittendrin ist im Geschehen ist und die Handlungen hautnah miterlebt und selber fühlt, auch sind die Charaktere sehr nah an denn Lesern und man wird eins mit ihnen. Die Charaktere sind sehr real dargestellt und sehr genau beschrieben. Durch die verschiedenen Erzählsträngen bleibt es von der ersten bis zur letzten Sekunde . Diese 2 Bücher sind ein Muss für jeden Leser der Spannung , Abenteuer und reale Charaktere und einen sehr intensiven Erzählstill liebt und ein tolles Ende. Dieses Buch bleibt dem Leser sehr lange im Gedächtnis und wird denn Leser noch länger begleiten . Daher 5 von 5 Punkten .

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Die Rache der Insel" von Manuela Martini

    Die Rache der Insel

    Arena_Verlag

    In Australien trafen sich Hannah und Kanoa auf "der Insel". Jobben im Paradies - auf einer Perlenfarm - das war Hannahs Plan, bevor das Grauen immer engere Kreise um sie zog. Im zweiten Band der Insel-Reihe sind beide in New York - und doch lässt die Insel sie nicht los. Manuela Martini begleitet die Leserunde zum zweiten und gleichzeitigen Abschlussband der "Insel"-Reihe und ist gespannt auf eure Kommentare, Fragen und Eindrücke. Mit der Begleitung der Autorin wird der zweite Band auch ohne Kenntnis des ersten Bandes verständlich sein - jedoch hat man es mit dem Hintergrundwissen aus Band 1 leichter. (Nachtrag: Manuela Martini empfiehlt für das "Lesegefühl", den ersten Band vor dem zweiten zu lesen. Besonders, um die Beziehungen zwischen den Personen besser nachfühlen zu können). Wer hat Lust mitzumachen? Bewerbt euch bis kommenden Sonntag, den 23. November, für ein Leserunden-Rezensionsexemplar mit der Antwort auf die Frage: Welche drei Dinge würdet ihr auf eine einsame Insel mitnehmen? Bis bald liebe Grüße Manuela Martini und Daniela (Arena)

    Mehr
    • 233
  • Leo Löwchen 14J. Rezi zu "Die Rache der Insel"

    Die Rache der Insel

    LeoLoewchen

    Das Spiel ist noch lange nicht aus… sie wird kommen… und sie wird dich zurückholen… Heute habe ich für euch das Buch “Die Rache der Insel” von Manuela Martini aus dem Arena Verlag.   ACHTUNG: Da dies der Folgeband von “Die Insel” ist, besteht wie immer eine Spoilergefahr. Wer von euch sich also meine Rezi zu “Die Insel” durchlesen möchte, kann das gerne hier machen: http://leoloewchen.de/2014/07/die-insel-von-manuela-martini-aus-dem-arena-verlag/   Hannah will jetzt nur noch eins. Das Erlebte mitsamt der Insel hinter sich lassen und ihre Zeit mit Kanoa in New York genießen. Schlimm genug ist das, was hinter ihnen liegt. Doch können beide alles einfach so hinter sich lassen? Können sie irgendwann mit der Insel abschließen? …vielleicht können Hannah und Kanoa das ja…doch von Niki fehlt weiterhin jede Spur! Ihre Vergangenheit verfolgt sie sogar bis nach New York zurück… …und die Insel hat noch lange nicht mit ihnen abgeschlossen!   Wer von euch bereits meine Rezi zum ersten Teil kennt, der wird wissen, dass ich den ersten Teil wirklich sehr gemocht habe. Für mich kommt der Folgeband allerdings nicht im geringsten an den Ersten heran. Nach dem Beenden von “Die Insel” hat mich nur noch interessiert, wo Niki steckt. Da das für einen zweiten Band ziemlich wenig Inhalt wäre, ist natürlich noch weitaus mehr passiert. Leider hat mich das nicht wirklich gefesselt, da mir einige Situationen etwas weit hergeholt vorkamen. Allerdings hat mir sehr gut gefallen, dass es nicht langweilig wurde und durchgehend etwas passiert ist. Doch meiner Meinung nach ist der zweite Band kein Vergleich zu seinem Vorgänger. Für mich ein Buch mit sehr viel Handlung und wenig Langeweile, dass allerdings nicht im entferntesten an seinen Vorgänger drankommt!   Ich vergebe 3 von 5 Löwchens!   Das war es dann von mir! Viele Grüße Eure Leo Löwchen

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Die Rache der Insel" von Manuela Martini

    Die Rache der Insel

    Stephie2309

    01. January 2015 um 14:56


    Hallo,

    auf meinem Blog gibt es gerade zwei Exemplare von Die Rache der Insel von Manuela Martini zu gewinnen.

    Alles weitere erfahrt ihr dort: http://nobody-knows.eu   

    Viel Glück!   

    Stephie

  • Der Einfluss einer gefährlichen Sekte, entzieht man sich nicht so leicht!

    Die Rache der Insel

    J_muhs

    31. December 2014 um 00:31

    Inhaltsangabe: Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming … Wir denken: Auch der zweite Teil hat uns begeistert und umgehauen. Nachdem Hannah und Kanoa von der Insel runter sind und nach NY geflüchtet sind, fühlen Sie sich zunächst sicher, doch beschleicht sie auch ständig das Gefühl, immer noch unter dem Einfluss der Sekte zu stehen. Summer bezahlt dies sogar mit dem Leben. Und auch für Summer und Kanoa wird es immer gefährlicher. Sie stoßen auf Auden und lernen sogar seine Mutter kennen. Diese ist auch, mit höchster Vorsicht zu genießen. Doch die werden angetrieben, von der großen Sorge und der Zuversicht, Nikki und Poema zu befreien! Die Autorin schreibt unheimlich spannend und spielt mit der Verschleierung und schafft es immer wieder, die Leser hinters Licht zu führen. Man fühlt sich, wie die Protagonisten, einfach nie sicher. Diese zwei Teile, haben uns unheimlich Spaß gebracht und uns spannende Lesestunden beschert. Neben einem flüssigen und toll verständlichen Sprachstil, einer enorm spannenden Geschichte und sehr real wirkende Protagonisten, ist das Cover einfach verdammt gut und ein wahrer Eye Catcher!

    Mehr
  • Die Rache der Insel

    Die Rache der Insel

    Schalkefan

    27. December 2014 um 10:10

    Eine fantastische Fortsetzung von Band 1: Hannah, Summer und Kanoa haben es nach dem Untergang der Insel durch einen vorgegebenen? Flug nach New York geschafft. Dort leben sie durch den Verkauf der Perlen ganz gut, denn sie haben eine Menge Geld dafür erhalten.  Sie sind auf der Suche nach Nikki und Poema und die Insel verfolgt sie immer noch in Gedanken und in den Träumen.  Hat sie die Insel nicht schon lange wieder eingeholt? Dieser zweite Teil knüpft an Teil 1 direkt an und es wird auch einiges wiederholt und erklärt. Es ist aber auf jeden Fall besser zu dem Buch erst Teil 1 gelesen zu haben. Die Fortsetzung steht jedoch in nichts der Spannung von Teil 1 hinterher und man sitzt wie gefesselt vor jeder neuen Seite. Und die Erinnerung an die Insel holt auch hier wieder die Freunde ein. Denn die Sekte existiert auch hier in New York und Aiden ist weiterhin eine große Bedrohung.  Wer Teil 1 gelesen hat sollte auch unbedingt Teil 2 lesen. 5 Sterne für die Fortsetzung und ein gutes schlüssiges Ende!

    Mehr
  • Toller zweiter Teil!

    Die Rache der Insel

    LiebesLeseohr

    22. December 2014 um 09:29

    Klappentext: Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming … Mein Eindruck: Ich habe schon den ersten, spannenden Teil verschlungen und war begeistert, wie fesselnd die Autorin schreibt. Deshalb war gleich klar, das ich den zweiten Teil ebenso erleben möchte. Summer, Kanoa und Hannah haben es von der Insel geschafft. Das war sehr aufregend und gefährlich und ich musste feststellen, das es im Buch viele Stellen gibt, bei denen ich lange die Luft angehalten habe. Aiden hat es auch geschafft, doch am Flughafen schafft es Kanoa nicht ihn zu halten. Lediglich die Perlen der Farm, konnte er ihm abnehmen, was ihnen finanziell Freiraum verschafft. Doch schon am Schalter werden sie wieder durch die Hand der Sekte geführt und nach New York geschickt. Doch alles ist besser, als in der Nähe der Insel zu sein. Kanoa versucht über die Perlen an Informationen über seine Schwester zu kommen. Leider wird die Suche für die Drei sehr gefährlich und immer wieder erkennt man deutlich, das die Sekte weit verbreitet und ziemlich einflussreich ist. Auch Summer passieren merkwürdige Dinge und ihr wird bewusst, das sie immer noch verfolgt werden. Aiden ist bei seiner Mutter untergekommen, die ebenfalls ihre Spielchen spielt und so finden sich alle in einem Geflecht aus Lügen, Manipulation und Korruption wieder. Dieses Buch verspricht Spannung pur. Sehr gut erzählt und bildlich geschrieben. Ich konnte mir von allen ein Bild machen und das hat es für mich zu einer fast lebendigen Erfahrung gemacht. Es war eher, wie einen Film zu schauen, als ein Buch zu lesen. Ein tolles, düsteres und absolut spannendes Leseerlebnis!

    Mehr
  • Die Rache der Insel :)

    Die Rache der Insel

    LeseeuleNatascha

    Hallo ihr, dieses Buch hat mir der Verlag zugeschickt. Vielen, vielen Dank dafür :) Ich hab mich riesig darüber gefreut :) ==Die Rache der Insel== ==Buchrückentext== Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming … ==Leseeindrücke== Zuerst einmal muss ich mich ganz Dolle endschuldigen das die Rezension erst jetzt kommt aber ich hatte sehr viel Stress und finde die Zeit leider erst heute dazu  Jetzt kommen wir mal zum Buch  Der Schreibstill war mal wieder Klasse, aber das sag ich ja irgendwie zu jedem Buch :D Allerdings muss ich sagen dass mir der erste Teil ein bisschen besser gefallenen hat. Das Buch war wieder sehr schön aufgebaut und war bis zum Ende sehr spannend. Meine Frage was mit Nikki passiert ist würde auch aufgeklärt und noch ein paar andere Fragen. Alles in allem wieder ein Buch zum verschlingen. Kann ich nur empfehlen  Wenn ihr das Buch schon gelesen habt sagt mir mal wie es euch gefallen hat ;) Written by LeseeuleNatscha

    Mehr
    • 4

    Floh

    22. December 2014 um 05:36
    KruemelGizmo schreibt Schaue ich mir mal an, aber "um Liebe kämpfen" schreckt mich ein wenig ab.

    Mich lockt es auch nicht wirklich! Sorry!

  • Du kannst keinen trauen!

    Die Rache der Insel

    I_Love_Reading

    21. December 2014 um 11:49

    Hannah, Kanoa und Summer, haben es endlich von der Insel geschafft. Doch schon am Flughafen, überkommt sie das Gefühl, dich nicht wirklich dem Einfluss der Sekte entkommen zu sein. Denn erstens hat es mit Ihnen auch Aiden geschafft und Zweitens, werden sie unverkennbar von der Dame am Flughafenschalter, nach New York geschickt. Aiden entkommt den Dreien zwar, aber die Perlen der Insel haben sie noch, so brauchen sie sich finanziell keine Sorgen machen! Für Kanoa ist der schillernde Eindruck der Stadt, ein wahres Erlebnis. Trotzallem vergisst er nicht, verbissen nach Nikki und Poema zu suchen. Auch Summer erkennt nach einem Unfall, das die Sekte noch bei ihr ist, denn sie hat Angst vor dem Arzt, der sie behandelt und erkennt ihn wieder. Welche Rolle, spielt er? Sie wird immer depressiver und verändert sich stark. Am Ende sieht es so aus, als würde sie sich selbst das Leben nehmen! Kanoa taucht immer tiefer in das Leben der Großstadt! Er kommt Aiden immer dichter auf die Spur, der in der Stadt bei seiner Mutter untergekommen ist. Sie führt eine Modelagentur und bietet vielleicht die Erklärung, was mit all den Mädchen auf der Insel wirklich passiert! Sind Nikki und Poema dort? Was Kanoa und Hannah auf der Suche noch alles erleben, welchen Gefahren sie ausgeliefert sind, müsst ihr einfach selbst lesen, Die Autorin schafft es wunderbar, immer wieder neue Details einzuarbeiten, falsche Fährten zu legen und somit die Spannung enorm aufrecht zu erhalten. Man liest das Buch n einem Rutsch durch, weil man es einfach nicht aus der Hand legen mag. Man will herausfinden, was es mit der Sekte aufsich hat, wer dazu gehört und wo die beiden Mädchen versteckt gehalten werden. Mit Hannah und Kanoa hat die Autorin, zwei Charaktere geschaffen, die mutig, unermüdlich und mit viel Liebe, dem auf die Schliche kommen, der seit der Geburt der Beiden, eine wichtige Rolle in ihrem Leben übernommen hat. Denn am Ende wird klar, das es so gut wie vorherbestimmt war, das Beide ihre Bekanntschaft mit der Insel und dem damit verbundenen Fluch, machen werden!

    Mehr
  • Die Insel ist überall!

    Die Rache der Insel

    Denraprom

    Inhaltsangabe: Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming … Meine Meinung: Hannah und Kanoa's haben es geschafft, der Insel zu entkommen. Sie haben einiges durchgemacht und auch wenn sie wissen, das Aiden ebenfalls von der Insel runter ist, so wollen sie einfach nur weg. Am Flughafen jedoch, werden sie schon fast dazu gedrängt, nach New York zu reisen und der dunkle Verdacht, das die Angestellte ebenfalls zur Sekte gehört, kommt auf. Doch in New York können Sie erstmal durchatmen. Kanoa's saugt alles in sich auf und ist beeindruckt von der großen, pulsierenden Stadt. Trotz der ganzen neuen Eindrücke, vergessen Sie nicht, das sie immer noch nach Poema und Nikki suchen. Mit Summer im Schlepptau, begeben Sie sich auf die Suche und schnell wird klar, das die Sekte viel mehr Einfluss hat, als bisher erwartet. Immer mehr unerklärliche Dinge geschehen und immer mehr Leute scheinen auch in New York, ein Teil der Sekte zu sein, die auf der Insel so viele Mädchen in Geangeschaft hatte. Werden sie Nikki und Poema finden? Was müssen sie überstehen und welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Findet es heraus und lässt euch mitreißen, von diesem Spannenden 2. Teil, der wirklich auf keiner Seite langweilig wird! Ein Buch, das man ganz schnell liest, weil man einfach erfahren will, wie es ausgeht. Ein junger und leicht verständlicher Schreibstil, der es bildlich und detailgenau wiedergibt, was sich wo abspielt. Mit dieser Reihe, war ich auf einer wundervollen Insel, die auch eine dunkle und unheimliche Seite hatte und ich war im schillernden New York, das nie schläft und immer für Überraschungen offen ist. Unbedingt eine Leseempfehlung wert, nicht nur für junge Erwachsene!

    Mehr
    • 2

    Manuela_Martini

    18. December 2014 um 12:46
  • Spannendes Finale ♥

    Die Rache der Insel

    Wildpony

    Die Rache der Insel - Manuela Martini Kurzbeschreibung Amazon: Wie gern würden Hannah und Kanoa eintauchen: in ihre Liebe, das pulsierende New York, das Glück. Nie wieder an diese verfluchte Insel denken - das ist es, was beide sich wünschen. Doch die Schatten der Vergangenheit verfolgen Hannah und Kanoa auf Schritt und Tritt. Die Insel ist lebendig wie nie zuvor. Und sie fordert ihren Tribut. Am Ende müssen die beiden nicht nur um ihre Liebe kämpfen, sondern auch um ihr Leben. Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming … Mein Leseeindruck: Die Rache der Insel ist ein fantastischer und spannender 2. Teil von: Der Insel aus dem Arena Verlag.Es ist das spannende Ende dieses Zweiteilers und hat mich wie Teil 1 absolut überzeugt.Die Auflösung der Geschichte erinnert stark an ein tatsächliches Geschehen in der Schweiz von einer Sekte. Nach der Flucht von der Insel leben Hannah und Kanoa nun in New York. Und sie suchen verzweifelt nach Nikki und natürlich nach Kanoas Schwester. Ebenfalls dabei ist Summer, die aber die schrecklichen Ereignisse nicht verarbeiten kann.Und in einem spannenden Show-Down erfährt der Leser nun das tatsächliche Geheimnis. Fazit: Super spannend und ein schlüssiges Ende!Man sollte jedoch zum besseren Verständnis Teil 1: Die Insel vorher gelesen haben.Ich als Leser mochte das Buch nicht aus der Hand legen. Es war einfach zu fesselnd und spannend.Daher gibts von mir 5 Sterne und eine dicke Lese-Empfehlung!

    Mehr
    • 2

    Manuela_Martini

    18. December 2014 um 12:44
  • Prepare for what is coming...

    Die Rache der Insel

    BooksandChocolate

    09. December 2014 um 17:51

    Hanah und Kanoa ist die Fluch von "Der Insel" geglückt. Sie befinden sich nun in NY, um Rache zu üben und um Nikki und Poema zu finden. Die Schrecken "Der Insel" lassen sie jedoch nicht los... Cover: Die Farben des Covers passen zum 1. Band. Sie vermitteln genau das paradiesische Inselfeeling. Jedoch befindet sich hier noch ein Ausschnitt von NY auf dem Cover. Besonders schön finde ich die Farbe des Buches ohne den Schutzumschlag, ein richtig hübsches mintgrün. Meine Meinung: Das Buch schließt an den ersten Band an. Man könnte das Buch wohl auch lesen ohne den 1. Band zu kennen. Ich würde aber empfehlen, zum besseren Verständnis von allem, den ersten Teil vorweg zu lesen. Rückblickend muss ich wirklich sagen, dass es der Autorin gelungen ist, mich während der beiden Bände gut zu unterhalten. Ich war stellenweise an das Buch gefesselt. Ich empfand es als durchwegs spannend und flüssig geschrieben. Die Verzweiflung, die die Protagonisten und auch Summer beherrscht, kam gut rüber und ich konnte die Gefühle nachvollziehen. Es gab durchaus auch ein paar Geschehnisse, die mich überrascht haben und sogar schockiert, da ich nicht damit gerechnet habe. Anderes war wiederum sehr vorhersehbar. Das hat mich jedoch nicht weiter gestört. Das Ende konnte man sich so ziemlich auch zusammenreimen. Ein Minuspunkt waren für mich dann aber eher die Protagonisten. Mit Hannah wurde ich nie ganz warm. Irgendwie war sie für mich unnahbar. Und Kanoa...ich weiß nicht..Aber ich mochte ihn einfach nicht. Ich konnte einfach keine Sympathie für ihn aufbauen. Dafür konnten für mich einige der Nebencharaktere punkten. Gerade Summer mochte ich schon im ersten Teil. Und auch Judith & Long John waren interessante Charaktere, von denen ich gerne noch mehr erfahren hätte. Das Buch hat mich auch nach Beenden noch zum Nachdenken gebracht. Wie leicht es doch solchen Sekten fällt, Menschen durch Manipulation und Gehirnwäschen zu kontrollieren. Alles in allem hat mich die Dilogie sehr gut unterhalten und mir ein paar spannende Lesestunden beschert.

    Mehr
  • Mete bab ou alatranp

    Die Rache der Insel

    Spatzi79

    07. December 2014 um 12:28

    Mete bab ou alatranp - Prepare for what is coming … Hannah, Kanoa und Summer haben sich nach dem Untergang der Perleninsel gerade noch retten können und befinden sich nun in New York, wo sie nach all den schrecklichen Erlebnissen versuchen, zur Ruhe zu kommen. Kanoa gibt mit beiden Händen das Geld aus und ist fasziniert von den Konsumtempeln des Westens. Hannah hingegen genießt einfach das Zusammensein mit ihm und dass ihnen nun augenscheinlich keine Gefahr mehr droht. Dennoch hängt über ihnen weiterhin ein Schatten, denn weiterhin ungewiss ist das Schicksal von Hannahs Freundin Nikki und von Poema, Kanoas Schwester. Sie sind wild entschlossen, die beiden wiederzufinden und den Klauen von Aidens Sekte zu entreißen. Doch wo sollen sie mit der Suche anfangen? Vielleicht müssen sie das aber auch gar nicht, denn immer wieder geschehen merkwürdige und erschreckende Dinge und es scheint, dass die Gegenseite sie schon längst gefunden hat bzw. immer wusste, wo sie sind. An einigen Stellen hatte ich Schwierigkeiten, das Verhalten unserer Protagonisten nachzuvollziehen. Das fängt schon damit an, dass sie in New York bleiben, obwohl dieser Ort ganz offensichtlich nicht zufällig das Ziel ihrer Reise war. Auch das merkwürdige Licht, das Hannah immer wieder nachts in ihre Wohnung scheinen sieht, hätte mir wahrscheinlich keine Ruhe gelassen. Einzig Summer scheint mir hier von Anfang an deutlich misstrauischer zu sein, sie wirkt allerdings regelrecht paranoid – zu Recht, wie sich bald zeigen wird! Man sollte unbedingt den ersten Teil gelesen haben, sonst wird man die Handlung hier kaum verstehen können. Die Geschichte ist teilweise ziemlich haarsträubend und man muss sich als Leser darauf einlassen können, dass einige mystische Elemente unerklärt bleiben. Im Großen und Ganzen werden die offenen Fragen aber beantwortet und zu einer schlüssigen Auflösung geführt.

    Mehr
  • Der Fluch geht weiter...

    Die Rache der Insel

    hannah-bookmark

    14. November 2014 um 17:00

    Im zweiten Teil der Geschichte um "Die Insel" finden wir uns in New York wieder, in das Hannah, Kanoa und Summer nach ihrer rasanten Flucht von der Insel geflohen sind. Durch einige Rückblenden wird klar, wie sie dort hingekommen sind und auch ihre aktuelle Situation wird abwechselnd aus Gegenwartssicht und Rückblick erzählt. Vereinzelte Informationen aus Teil 1 werden nochmals aufgegriffen und in Form von Erinnerungen in die Geschichte eingebunden.Mir persönlich hat diese kleine Auffrischung ganz gut getan, da ich doch schon einiges aus dem ersten Band vergessen hatte. Ich kann mir allerdings auch vorstellen, dass Menschen mit einem etwas besseren Gedächtnis als ich diesen doch nicht unbeträchtlichen Teil der Geschichte, der die gesamten ersten Kapitel einnimmt, vielleicht etwas anstrengend oder überflüssig finden könnten. Die drei Charaktere Hannah, Kanoa und Summer stehen in diesem im Vordergrund, wobei in diesem Band auch besonders viel Wert auf Hannahs und Kanoas Beziehung gelegt wird.Gerne hätte ich mehr über Summer erfahren, deren Motive und Beweggründe mir bis zum Schluss, trotz "Aufklärung" am Ende, immer noch ein Rätsel sind. Es treten einige bekannte Personen aus Band 1 auf und so gut wie gar keine neuen Figuren eingefügt. Einerseits gefällt mir natürlich das Vertraute, ich hätte mir jedoch auch noch etwas mehr frischen Wind im Charakterebereich gewünscht. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, sodass ich das Buch fast in einem Rutsch gelesen habe, obwohl mich die Geschichte leider nicht dauerhaft fesseln konnte. Anders als in Band 1 fehlen mir hier ein bisschen die Action-Szenen und wenn doch eine vorkommt, geht sie für meinen Geschmack viel zu kurz oder reibungslos über die Bühne. Es dauert etwas bis das Buch anläuft, aber nach und nach tauchen immer mehr Intrigen und Geheimnisse auf (das was ich an Band 1 so geliebt habe) und ich habe mich das ein oder andere Mal tatsächlich dabei erwischt, wie ich alle möglichen unschuldigen Personen verdächtige. So richtig sicher sein konnte man sich bei fast niemandem! Richtige Überraschungsmomente gab es für mich leider trotzdem nicht so recht, da man viele Handlungen bereits erahnen konnte und auch das Ende war mir im Groben bereits klar. Trotzdem habe ich es genossen das Buch zu lesen, was wohl dem sehr angenehmen Schreibstil von Frau Martini anzurechnen ist. Die letzten Seiten ließen mich doch noch einmal mitfiebern und das Ende ist ein würdiger Abschluss der Dilogie.  FAZIT Ich bin überzeugt, dass Fans des ersten Bands auch diesen zweiten Teil mögen werden.Mir hat Band 1 zwar gut gefallen, mich allerdings auch nicht direkt vom Hocker gehauen. Ebenso mit Band 2.Dieser Nachfolger steht seinem Vorgänger ein wenig nach, ist aber im Großen und Ganzen trotzdem ein netter Abschluss der Reihe.

    Mehr
  • Von der Insel nach New York, aber die Insel lässt nicht los ...

    Die Rache der Insel

    Heimfinderin

    13. November 2014 um 19:56

    Inhalt Hannah, Kanoa und Summer sind der Insel entkommen und haben vorerst in New York ein neues Zuhause gefunden. Dort versuchen sie, die vergangenen Schrecken zu vergessen und ein neues Leben zu beginnen. Es könnte so einfach und schön sein, besonders, da Hannah und Kanoa in zärtlicher Liebe zueinander gefunden haben. Doch die Insel gibt keine Ruhe, sie lässt die Entkommenen nicht vergessen. Seltsame Lichtsignale wirken beunruhigend, unheimliche Begegnungen und Ereignisse wirken auf einmal viel zu zufällig und das Leben wird immer gefährlicher: sie fühlen sich verfolgt. Zudem sind Hannah und ihre Freunde auf der Suche nach Kanoas verschleppter Schwester und nach Nikki, Hannahs Freundin. Sind sie noch am Leben? Die Ereignisse spitzen sich zu: die Insel scheint in New York angekommen zu sein ... Meine Meinung „Die Rache der Insel“ ist der Folgeband und damit die direkte Fortsetzung zu „Die Insel“. Mann sollte möglichst den ersten Teil gelesen haben, bevor man zu diesem Buch hier greift, denn sonst versteht man die Zusammenhänge nicht. Der zweite Teil führt also Hannah, Kanoa und Summer nach New York. Dort angekommen, versuchen sie Kanoas Schwester und Nikki zu finden, was mit der Zeit immer aussichtsloser erscheint, zudem verhindern merkwürdige und immer gefährlichere Ereignisse jeden Versuch ein normales Leben zu führen. Die Liebe, die Hannah und Kanoa zueinander empfinden scheint dabei der einzige Halt zu sein, den die beiden haben. Eine Chance, diese Liebe zu leben wird aber wohl erst möglich sein, wenn der Alptraum der Insel endgültig hinter ihnen liegt und sie auch die verschwundenen Mädchen gefunden haben oder zumindest wissen, was mit ihnen geschehen ist. Diese Zerrissenheit zwischen ihrer Liebe und den noch offenen Wunden, die die Insel ihnen zugefügt hat, kann man sehr gut spüren. Überhaupt sind die Figuren wieder sympathisch und lebendig dargestellt. Mich nervte zwar manchmal ein bisschen die etwas ungewöhnliche Naivität von Hannah und Kanoa, die nach meinem Empfinden aufgrund der bisherigen Erlebnisse etwas misstrauischer hätten sein müssen. Hier erschien mir Summer realistischer, die ihren Argwohn sehr verinnerlicht hatte. Aber dies trübte meinen Lesespaß kaum, denn die Story war für mich spannend und temporeich erzählt und bot aufgrund der gefährlichen und seltsamen Wendungen viel Stoff zum Spekulieren und Rätseln. Die Stimmung dieser Geschichte unterscheidet sich ein bisschen vom ersten Teil. Auch wenn durch die seltsamen Ereignisse auch hier in New York viele irreale Momente entstehen, so war das erste Buch für mich etwas mystischer. In diesem Teil kommen zu den mystischen Momenten noch viele Action-Szenen dazu, die, besonders auch mit dem Schauplatz New York, der Geschichte einen Touch von Thriller geben. Diese Mischung gefiel mir aber auch sehr gut und war in Verbindung mit Teil eins eine spannende und rasante Entwicklung. Am Schluss lösen sich alle Rätsel auf und die ein oder andere Person sorgt noch für Überraschungen. Für mich ist die Geschichte damit rund und gut abgeschlossen. Insgesamt kann ich die beiden Teile allen empfehlen, die gerne mystische Thriller im Stil der Fernsehserie „Lost“ mögen und denen es nichts ausmacht, dass für manche Figuren das Schicksal auch grausame Wege gehen kann. Aber das kennt man ja schon aus Teil eins.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks