Manuela Sanne , Ariane Rudolph Tuffiolam elephantulam vehi tramine pensili

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tuffiolam elephantulam vehi tramine pensili“ von Manuela Sanne

Das Mini-Bilderbuch erzählt die Begebenheit neu, die am 21.07.1950 tatsächlich in Wuppertal passierte: Der Zirkus Althoff gastierte in der Stadt und unternahm zu Werbezwecken mit dem jungen Elefantenmädchen "Tuffi" eine Fahrt mit der weltberühmten Wuppertaler Schwebebahn. Die schaukelnde Fahrt und die vielen Menschen in der Bahn machten Tuffi jedoch so nervös, dass sie gegen die Wand stieß, diese durchbrach und schließlich aus der Schwebebahn hinunter in die Wupper sprang. Tuffi und die Menschen in der Schwebebahn blieben glücklicherweise unverletzt. Seitdem ist das Ereignis ein Teil der Zeitgeschichte von Wuppertal, das fast jeder in der Stadt kennt.

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen