Manuela Schörghofer

 4,6 Sterne bei 122 Bewertungen
Autor von Die Klosterbraut, Die Sündenbraut und weiteren Büchern.
Autorenbild von Manuela Schörghofer (©Horst Haas)

Lebenslauf von Manuela Schörghofer

Als Manuela zum ersten Mal in das Licht dieser Welt blinzelte, gab es gerade mal drei Fernsehprogramme. Aufgewachsen ist sie in dem kleinen Dorf im Bergischen Land, in dem auch der Ritter ihres ersten Romans zu Hause ist. Aufgrund nahezu fehlender Unterhaltungselektronik spielte sie meisten draußen, umgeben von grünen Wiesen, dem Duft nach Heu und Traktorenlärm. Nach dem Abitur hat sie in Köln studiert, in Spuckweite zum Dom. Zugegeben, es ist schon hilfreich, sehr weit spucken zu können.

Das Mittelalter hat sie schon immer interessiert, besonders die Historie des Rheinlandes während des 13. Jahrhunderts. Sie liebte schon als Kind alte Bauwerke und Ruinen und wollte immer wissen, welche Geschichten hinter diesen Mauern schlummern. Wenn man die oft fesselnden Ränkespiele getrieben von Gier und Macht rund um die heute noch vielerorts vorhandenen Klöster, Burgen und Ruinen kennt, sieht man seine Heimat plötzlich mit anderen Augen. Mit historischen Orten aus ihrer Heimat fühlt sie sich stärker verbunden als mit fernen. Darüber möchte sie gerne Geschichten erzählen und ihre Leserinnen und Leser in die eigene Vergangenheit entführen - am liebsten ins Hochmittelalter und stets mit einem Augenzwinkern.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Spiel der Ketzerin (ISBN: 9783749901487)

Das Spiel der Ketzerin

 (21)
Neu erschienen am 22.06.2021 als Taschenbuch bei HarperCollins.
Cover des Buches Das Spiel der Ketzerin: Historischer Liebesroman (ISBN: B08HR4XDML)

Das Spiel der Ketzerin: Historischer Liebesroman

Neu erschienen am 22.06.2021 als E-Book bei HarperCollins.

Alle Bücher von Manuela Schörghofer

Cover des Buches Die Klosterbraut (ISBN: 9783956498442)

Die Klosterbraut

 (53)
Erschienen am 04.01.2019
Cover des Buches Die Sündenbraut (ISBN: 9783959674287)

Die Sündenbraut

 (48)
Erschienen am 25.06.2020
Cover des Buches Das Spiel der Ketzerin (ISBN: 9783749901487)

Das Spiel der Ketzerin

 (21)
Erschienen am 22.06.2021

Neue Rezensionen zu Manuela Schörghofer

Cover des Buches Das Spiel der Ketzerin (ISBN: 9783749901487)G

Rezension zu "Das Spiel der Ketzerin" von Manuela Schörghofer

Grafentochter will Vater retten
gudrunfvor 2 Tagen

Die Grafentochter Alida von Erkenwald entgeht mit knapper Not einem Mordanschlag des Komtur Konrad von Westerburg. Dieser reißt sich die Burg ihres Vaters unter den Nagel und Alida ist gezwungen zu flüchten. Hilfe findet sie bei einem engen Freund ihres Vaters, dem Juden Salomon ben Isaak; dieser will mit ihr zum Kaiser gehen und ihr bei der Rettung ihres Vaters helfen. Doch Konrad hat schon seine Schergen ausgeschickt um sie wieder einzufangen.

Die Autorin nimmt einen mit ihren außergewöhnlichen Charakteren (diese sind sehr gut und authentisch beschrieben) auf eine spannende Reise ins Mittelalter mit. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen und hält einen schon bald gefangen, so dass es einem schwer fällt das Buch aus der Hand zu legen. Die ist bereits mein dritter historischer Roman von Manuela Schörghofer und jeder hat mich total fasziniert und zu einem großen Fan dieser Autorin gemacht. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne historische Romane liest und sich auf eine Reise in diese besondere Zeit einlassen möchte.


 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Spiel der Ketzerin (ISBN: 9783749901487)anne_foxs avatar

Rezension zu "Das Spiel der Ketzerin" von Manuela Schörghofer

Toller spannender Roman
anne_foxvor 4 Tagen

In diesem historischen spannungsgeladen Roman geht es um Alida die nur durch eine Verwechlung nicht getötet wird. Ab da ändert sich ihr Leben, denn als man den Irrtum bemerkt wird sie verfolgt. Der Kirchenmann hat es auf die Besitztümer ihres Vater durch Betrug abgesehen. Alida aber gelingt es auch ihrer abenteuerlichen und gefährlichen Flucht mit Hilfe von Richard  dem Mönch dem Kaiser vorzutragen um Gerechtigkeit zu erlangen. Dem Ordensburder Richard der sie eigentlich gefangennehmen soll, spielt sie vor sie wäre die Tochter eines reichen Judens. Bei dem ganzen Geschehen verlieben sich die Beiden trotz aller Widersprüche ineinanderso sehr, das sie füreinander sogar in den Tod gegangen wären.
Der Spannungsbogen reißt hier nie ab und fesselt von der ersten Seite an und man fiebert mit den Beiden. Der Roman enthält alles was man von einem gutem historischen Roman erwartet, interessantes aus dem Zeitalter der Handlung, Spannung, Intrigen, Liebe und Hass. Alles untermalt von dem gekonnten Schreibstil der Autorin.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Spiel der Ketzerin (ISBN: 9783749901487)Lesehonigs avatar

Rezension zu "Das Spiel der Ketzerin" von Manuela Schörghofer

Viel Herz im dunklen Mittelalter
Lesehonigvor 5 Tagen

Der Roman spielt im 13. Jahrhundert. Alidas Vater ist beim Kaiser in Ungnade gefallen und sein Widersacher hat sich seine Burg und seinen Besitz angeeignet. Alida begibt sich auf eine gefährliche und abenteuerliche Flucht um die Unschuld ihres Vaters zu beweisen. Verfolgt wird sie von ihrem Feind Richard, der sie von ihrem Plan abbringen und zurück zum Widersacher ihres Vaters bringt soll. Doch plötzlich entwickeln sich da ganz andere Gefühle zwischen den beiden. Und es beginnt eine anrührende Liebesgeschichte.
Ich fand das Buch überaus spannend. Die Charaktere wachsen einem schnell ans Herz, da sie von der Autorin mit viele Liebe angelegt wurden. Es gibt überraschende Wendungen und unvorhersehbare Entwicklungen. Und wieder einmal hat man das Gefühl, dass das Mittelalter nur ein paar Herzschläge entfernt sein kann. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Hast du Lust, mich auf eine spannende und romantische Zeitreise in das deutsche Hochmittelalter zu begleiten? Dann bewirb dich jetzt für eins von 40 Leseexemplaren.

Herzlich willkommen bei meiner Leserunde!

Mein neuer Roman „Das Spiel der Ketzerin“ ist da. Ich freue mich sehr, ihn gemeinsam mit euch zu entdecken. Außerdem bin ich neugierig auf welche neuen und bekannten Gesichter ich in dieser Leserunde treffen werde.


Rheinland im Sommer 1235:

Alida von Erkenwald, die Tochter eines Grafen, der zwischen König und Kaiser vermitteln will und in Ungnade fällt.

Als der Komtur Konrad von Westerburg mit seinen Deutschordensrittern in Erkenwald auftaucht und die Burg für sich beansprucht, entgeht sie nur knapp einem Mordanschlag. Alida flieht nach Köln zu Salomon ben Isaak, einem jüdischen Händler. Unter seinem Schutz will sie nach Worms zum Kaiser, um das Leben ihres Vaters zu retten und Burg Erkenwald zurückzuerhalten.

Doch Konrad lässt sie verfolgen. Als der pflichtbewusste Ordensbruder Richard von Thurau sie ausfindig macht, trifft das Temperament einer waschechten Rheinländerin mit ziemlich losem Mundwerk auf das eines sehr gewissenhaften Ritterbruders aus der Mark Brandenburg, dem sein Glaube und seine Loyalität zu seinem Orden über alles gehen. 

Zwischen all den Fetzen und Funken, die zwischen den beiden hin und her fliegen, beginnt Richard seine Wahrheiten in Frage zu stellen. Doch das volle Ausmaß des Spiels, in dem er lediglich eine Schachfigur ist, erkennt er erst, als es zu spät ist.


Auf meiner Website könnt ihr das gesamte 1. Kapitel lesen:

https://www.schörghofer.de/das-spiel-der-ketzerin-leseprobe-kapitel-1-seite-1.html


Im Fokus der Geschichte steht die langsame Annäherung der beiden Protagonisten. Wenn du Liebesromane vor sorgfältig recherchiertem historischen Hintergrund magst, freue ich mich auf deine Bewerbung.

Ich freue mich auf eine unterhaltsame Leserunde mit euch.


Eure 


Manuela Schörghofer

463 BeiträgeVerlosung beendet
Manuela_Schoerghofers avatar
Letzter Beitrag von  Manuela_Schoerghofervor 13 Stunden

Das kann ich natürlich nicht verantworten 😉

Eine Heldin, so stark und liebenswert wie Sabine Eberts Hebamme Marthe

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

»Die Klosterbraut" von Manuela Schörghofer

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 15.01.2019 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Rheinland im 13. Jahrhundert: Nach der Hochzeit ihrer wunderschönen Schwester wird Franka von Marienfeld ihrer Bestimmung folgen, den väterlichen Rittersitz verlassen und in ein Kloster eintreten. Ein letztes Mal will sie vorher die Freiheit des Waldes genießen und den Wind in den Haaren spüren, während sie auf dem Rücken ihres Pferdes sitzt. Heimlich schleicht sie sich aus der Burg und stolpert einem jungen Ritter in die Arme. Sie ist überwältigt von seiner Anziehungskraft und den Gefühlen, die er vom ersten Moment an in ihr auslöst. Ohne es zu wollen, stellt sie ihre Zukunft infrage. Bis sie erkennt, dass Wulf vom Röllberg der Verlobte ihrer Schwester ist …

Du möchtest »Die Klosterbraut« von Manuela Schörghofer?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir

Das Team von MIRA Taschenbuch

550 BeiträgeVerlosung beendet

Eine junge Frau, getrieben von Rache, auf der Suche nach Glück.

Hast du Lust auf eine spannende Zeitreise in das deutsche Hochmittelalter? Dann bewirb dich jetzt für eins der 25 Leseexemplare (Taschenbuch).

Herzlich willkommen bei meiner Leserunde!


Gerade hat mein neuer Roman „Die Sündenbraut“ das Licht der Buchwelt erblickt. Ich freue mich sehr, ihn gemeinsam mit euch zu entdecken. Außerdem bin ich neugierig auf welche neuen und bekannten Gesichter ich in dieser Leserunde treffen werde.


Neben dem romantischen Aspekt geht es dieses Mal um die Suche nach der Vergangenheit und einen geheimen Auftrag des Kaisers. Es ist also etwas düsterer als „Die Klosterbraut“. 


Hier geht es zur ausführlichen Leseprobe auf meiner Website:

https://www.schörghofer.de/die-suendenbraut-leseprobe-1.html#suendenraut_prolog 

Den Buchtrailer zum Roman habe ich euch unten eingefügt. 

Leselust geweckt geworden?

Wenn du dich bewirbst,  teile mir doch bitte mit, welche Erwartungen der Klappentext in dir weckt und was dich an Romanen reizt, die im mittelalterlichen Deutschland spielen. Es wäre schön, wenn du mir außerdem mitteilst, wo du deine Rezension veröffentlichen wirst.


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch.


Eure 

Manuela Schörghofer


606 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks