Neuer Beitrag

Manuela_Seidel

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooker/innen, Schulkinder und Vorleser/innen (Mamas, Papas, Omas, …)!

Ich bin zweifache Mama, schreibe mit Leidenschaft Kindergeschichten, bin ehrenamtliche Vorleserin und liebe Bücher und lesen. „Cowboy- und Indianer-Abenteuer. Das geheimnisvolle Lasso“ ist mein fünftes Kinderbuch und eignet sich für Jungs als auch für Mädchen zum ersten Selberlesen (1./2. Klasse), zum gemeinsamen Lesen oder zum Vorlesen für jüngere Kinder.

Cowboy- und Indianer-Abenteuer: Das geheimnisvolle Lasso (Schuledition)
Manuela Seidel, illustriert von Janina Schneider (im Leseworte Verlag)
ISBN 978-3-9816832-7-1 (Schuledition, 1. Auflage im März 2017, Softcover 48 Seiten, 21 x 14 cm).

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Cowboy Jim und Indianermädchen Una sind beste Freunde. Sie gehen in dieselbe Klasse der Cowboy- und Indianerschule. Dort unterrichten Lehrer Fächer wie Lasso werfen, Anschleichen, Feuer machen, Fische fangen und Floß bauen. Aber was hat es mit dem alten Lasso auf sich, das bereits Jims Uropa gehört hat? Als ein Ganove das geheimnisvolle Lasso stiehlt, verfolgen Jim und Una den Lasso-Dieb und machen eine spannende Entdeckung.
Dieses Erstleserbuch eignet sich zum ersten Selberlesen (1./2. Klasse), zum gemeinsamen Lesen oder zum Vorlesen für jüngere Kinder.


– Große Fibelschrift
– Einfache Wörter, kurze Sätze in Sinnzeilen
– Eine Geschichte mit kurzen Kapiteln
– Ein Leserätsel am Ende der Geschichte unterstützt das Leseverständnis


Die Figuren und Szenen wurden in einer modernen, liebevollen und frechen Art illustriert und besitzen eine eigene charakteristische Farbigkeit. Dabei konzentrieren sich die Zeichnungen aufs Wesentliche und verleihen der Geschichte die passenden Akzente.
Im Kapitel „Löse das Rätsel“ am Ende des Buchs werden dem Leser einige Fragen zur Geschichte gestellt. Die Antworten ergeben ein Lösungswort. Unter http://www.leseworte.de/erstleser gibt es noch weitere Tipps & Tricks zum Lesenlernen und weitere (schwierigere) Rätsel und Fragen.
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr habt bis Ostern (16. April) Zeit, Euch zu bewerben. Die Bewerbungsfragen lauten:
1. Wie gefällt euch die Leseprobe und warum wollt ihr gern an der Leserunde teilnehmen?
2. Wo würdet ihr eure Rezensionen posten und wie könntet ihr, falls das Buch euch gefällt, noch helfen, es bekannter zu machen?

Ich stelle 10 Softcover Bücher als Rezensionsexemplare zur Verfügung. Die Gewinner werden ausgelost. Wer mag, bekommt gerne ein signiertes Buch von mir als Autorin.

Natürlich freue ich mich auch über die Beteiligung von Lesern und Leserinnen, die das Buch schon besitzen oder bei der Verlosung diesmal nicht gewinnen. Und natürlich fänd ich's auch super, wenn ihr eure Buchbesprechungen auf weiteren Plattformen verbreitet. (In diesem Buch steckt von mir viel Liebe, Herzblut, Leidenschaft, Zeit und Energie … aber da ich das Buch selbst verlegt habe, keine große Publikums-Verlags-Marketing-Maschinerie.)

Und wenn Ihr mehr über mich und meine anderen Kinderbücher wissen wollt, dann findet Ihr mehr Infos auf meinem Blog: www.leseworte.de 

Ich freue mich auf die Leserunde und Euer Feedback!

Es grüßt Euch herzlich,

Manuela Seidel

Autor: Manuela Seidel
Buch: Cowboy- und Indianer-Abenteuer
3 Fotos

MaschaH

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Genau das richige für meinen 9 jährigen Sohn.
Die Leseprobe hat uns schon mal super gefallen. Rezis hier und auf amazon und ggf. noch auf facebook.

katze-kitty

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich mag Kinderbücher und würde das Buch gerne mit meiner 9jährigen Tochter kennenlernen. Wahrscheinlich ist sie schon zu alt dafür (3. Klasse und sehr gute Leserin) aber sie für Zwischendurch bestimmt gut geeignet. Im Gewinnfall würde ich danach das Buch der in die örtlichen Bücherei schenken. Je nachdem wäre es sogar für einen der Vorlesenachmittage geeignet, die sie dort veranstalten.
Rezis veröffentliche ich normalerweise hier, wasliestdu , lesejury und amazon falls gelistet.

Beiträge danach
58 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Angelika123

vor 5 Monaten

Gesamteindruck

Manuela_Seidel schreibt:
Haben alle Ihre Bücher erhalten? Ich wollte nur mal nachfragen, da ich von einigen noch keine Antwort bzw. Feedback in der Leserunde seit dem Versand der Bücher erhalten habe ... Ansonsten bitte bei mir melden! Liebe Grüße, Manuela

Liebe Manuela.
Das Buch kam schon vor einer Woche bei mir an - bitte verzeih, dass ich mich nicht gleich gemeldet habe. Ich war krank und habe es einfach vergessen dich zu informieren.
Aber ich habe dein tolles Büchlein schon gelesen und bearbeitet - es ist sehr gut gelungen und hat mir gut gefallen.
Rezi kommt bald nach
Ich grüße dich und sage danke, dass ich dein Buch lesen und bewerten durfte.
Gerne wieder wenn du die nächste LR startest.
Angelika

Angelika123

vor 5 Monaten

Gesamteindruck

Das Buch gefällt mir insgesamt sehr gut.
Es ist optisch und inhaltlich sehr gut gelungen und spricht sowohl mich als auch meine Betreuungskinder an.
Die spannende Geschichte, die kurze Kapitel, einfache Wörter und ein großes Schriftbild aufweist, ist ein ideales Lesebuch für Leseanfänger und für etwas geübtere Leser – ich finde es passt genau in die vorgesehene Altersgruppe.
Es vereint Lese – und Bildvergnügen in einem.

Angelika123

vor 5 Monaten

Gesamteindruck

Hier kommt nun auch meine Rezension verbunden mit einem Dankeschön, dass ich bei der LR dabei sein durfte:
https://www.lovelybooks.de/autor/Manuela-Seidel/Cowboy-und-Indianer-Abenteuer-1440021424-w/rezension/1457568862/

Angelika123

vor 5 Monaten

Gesamteindruck

Meine Rezension habe ich unter "Tabjoan" auch bei Amazon eingestellt

TJsMUM

vor 4 Monaten

Cover und Illustrationen

Das Cover und die Illustrationen gefallen uns sehr gut. Auch die gegensätzliche Farbigkeit und die Reduzierung aufs Nötigste machen das Buch einfach unvergleichlich und wunderschön zu lesen und vorzulesen, ohne dass es aufgesetzt wirkt.

TJsMUM

vor 4 Monaten

Text und Geschichte
Beitrag einblenden

Der Diskussion um das "a", kann ich mich nicht anschließen. Uns ist es gar nicht wirklich aufgefallen.
Die Geschichte wird liebevoll erzählt und greift genau die Lebenswirklichkeit der Kids auf. Manchmal muss man auch etwas älteres benutzen und nicht immer gleich etwas Neues kaufen. Das ältere ist oft umso wertvoller. Aus vielerlei Hinsicht. Das wird auch der kleine Cowboy lernen.
Der Text ist auch vom Verhältnis Bild und Text toll und genau richtig für kleine Kids und Leseanfänger. So werden sie nicht überfordert und doch dazu angehalten, die nächste Seite auch noch zu lesen.
In unseren Vorlesestunden habe ich oft den Ausruf "Och, schon vorbei? Nochmal!" gehört.
Auch wenn mein Junior sonst noch nicht so viel mit Cowboy und Indianer am Hut hatte, so ist er jetzt ein richtiger Fan geworden. Pfeil und Bogen haben schon bei uns Einzug gehalten. Ein Seil gibt es auch, nur das mit dem Lasso werfen klappt noch nicht so gut.
Das Büchlein ist eine liebgewordene Gute-Nacht-Geschichte, die ich immer und immer wieder vorlesen darf und es auch gerne tue.

TJsMUM

vor 4 Monaten

Gesamteindruck
Beitrag einblenden

So, hier nun auch meine Rezi, hat wegen Krankheitsfällen und Urlaub etwas länger gedauert, aber meinen positiven Gesamteindruck hatte ich ja schon längst gepostet. Die Rezi ist ebenso auf Amazon zu finden:

Das geheimnisvolle Lasso
Die Geschichte wird liebevoll erzählt und greift genau die Lebenswirklichkeit der Kids auf. Manchmal muss man auch etwas Älteres benutzen und nicht immer gleich etwas Neues kaufen. Das ältere ist oft umso wertvoller. Aus vielerlei Hinsicht. Das wird auch der kleine Cowboy lernen.
Die Geschichte erzählt liebevoll die Geschichte einer doch ungleichen Freundschaft eines Cowboy-Jungen und eines Indianer-Mädchens. Doch beide mögen sich und gehen in eine Klasse und können sich in vielerlei Hinsicht gegenseitig helfen. Das zeigt sehr schön, dass es egal ist, mit welcher Hautfarbe man aufwächst und es keine Vorurteile braucht. Jeder hat seine Stärken und Schwächen und mit Hilfe eines anderen kann man die Schwächen auch gut ausgleichen.
Im Leben kommt es auch immer wieder darauf an, Mut zu beweisen. Auch das tun die beiden Hauptprotagonisten, auch wenn sie noch Kinder sind. Auch wenn sie sicherlich anfangs etwas ängstlich waren, so haben sie doch Großes geschafft, was selbst der erwachsene Sheriff nicht geschafft hat.
Das Buch vermittelt auf vielerlei Hinsicht Werte, für die es sich lohnt, einzustehen und mit denen es schön ist, aufzuwachsen.
Der Text ist auch vom Verhältnis Bild und Text toll und genau richtig für kleine Kids und Leseanfänger. So werden sie nicht überfordert und doch dazu angehalten, die nächste Seite auch noch zu lesen.
In unseren Vorlesestunden habe ich oft den Ausruf "Och, schon vorbei? Nochmal!" gehört.
Das Büchlein ist nicht sehr dick und daher auch zum Mitnehmen sehr geeignet. Auch bei Autofahrten können kleine Cowboys in Abenteuern schwelgen.
Toll sind auch die farbigen Bilder. Diese bestechen durch eine umgekehrte Farblichkeit, aber keineswegs aufdringlich und unangebracht. Jedes Bild lädt ein, zweimal hinzuschauen und Neues zu entdecken.
Sicherlich auch ein tolles Buch für die Schultüte, das zum schnellen Lesen lernen anspornt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks