Postkoloniale Theorie

von María do Mar Castro Varela 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Postkoloniale Theorie
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Postkoloniale Theorie"

Die koloniale Beherrschung hat weder Kultur, Philosophie oder Literatur noch aktuelle politische Debatten unberührt gelassen. Es ist daher kaum erstaunlich, dass postkoloniale Studien aktuell zu den einflussreichsten kritischen Interventionen zählen. Postkoloniale Theorie zielt darauf ab, die verschiedenen Ebenen kolonialer Begegnungen textlich, figural, räumlich, historisch, politisch und wirtschaftlich zu analysieren. Der Fokus liegt dabei nie auf einzelnen Ländern, Regionen oder gar Disziplinen. Vielmehr wird versucht, die sozio-historischen Interdependenzen und Verflechtungen zwischen den Ländern des »Südens« und des »Nordens« herauszuarbeiten. Ironischerweise wird es dabei mit jedem Jahr schwieriger, zu beschreiben, was genau Postkolonialismus als Theorierichtung ausmacht - der Begriff widersetzt sich einer exakten Markierung. Weder bezeichnet er einen spezifisch historischen Zeitraum noch einen konkreten Inhalt oder ein klar bestimmbares politisches Programm. Diese Einführung öffnet das weite Feld postkolonialer Theoriebildung über eine kritische Debatte der Schriften der drei prominentesten postkolonialen Stimmen - Gayatri C. Spivak, Homi K. Bhabha und Edward W. Said. Der stark überarbeitete und aktualisierte Band würdigt insbesondere die neuen Schriften Spivaks und Bhabhas kritisch und setzt sich ausführlich mit den gegenwärtigen Diskussionen um Religion, Globalisierung und Dekolonisierung auseinander.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837611489
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:159 Seiten
Verlag:transcript
Erscheinungsdatum:01.08.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks