Mara Andeck

 4.4 Sterne bei 765 Bewertungen
Autorenbild von Mara Andeck (© Olivier Favre)

Lebenslauf von Mara Andeck

Die deutsche Autorin und Journalistin Mara Andeck wurde 1967 in Freiburg geboren und ist in Tübingen aufgewachsen. Im Anschluss an ihr Abitur absolvierte sie ein Studium der Biologie und Journalistik in Dortmund, ehe sie ein Volontariat beim WDR in Köln ablegte. Seitdem ist Mara Andeck als Wissenschaftsjournalistin und Autorin tätig. Sie lebt gemeinsam mit Mann, Töchtern und Hund in einem kleinen Dorf bei Stuttgart.

Alle Bücher von Mara Andeck

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wen küss ich und wenn ja, wie viele? (ISBN: 9783843210881)

Wen küss ich und wenn ja, wie viele?

 (202)
Erschienen am 08.10.2015
Cover des Buches Wolke 7 ist auch nur Nebel (ISBN: 9783846600214)

Wolke 7 ist auch nur Nebel

 (131)
Erschienen am 11.03.2016
Cover des Buches Wer liebt mich und wenn nicht, warum? (ISBN: 9783843210959)

Wer liebt mich und wenn nicht, warum?

 (111)
Erschienen am 14.10.2016
Cover des Buches Lilo auf Löwenstein - Ab ins Schloss (ISBN: 9783414824776)

Lilo auf Löwenstein - Ab ins Schloss

 (49)
Erschienen am 16.02.2017
Cover des Buches Wunder & so - Falls ich dich küsse (ISBN: 9783414825483)

Wunder & so - Falls ich dich küsse

 (46)
Erschienen am 31.07.2019
Cover des Buches Natural Born Chillers (ISBN: 9783404172214)

Natural Born Chillers

 (31)
Erschienen am 16.07.2015

Neue Rezensionen zu Mara Andeck

Neu

Rezension zu "Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?" von Mara Andeck

Witzig, spritzig, toll
Chris_86vor 10 Tagen

Lilias Geschichte geht in die dritte und letzte Runde. Um einen Freund zu bekommen hat sie das Balzverhalten im Tierreich studiert – und auf sich und ihr Umfeld angewandt. Wovon lässt sie sich jetzt inspirieren, damit die Beziehung mit Tom funktioniert?

Aufmachung des Buches

Das Buch ist im Softcover gebunden. Regelmäßig gibt es im Tagebuch kleine Zeichnungen, die mal niedlich, mal witzig sind.

Inhalt

Lilia und Tom sind endlich zusammen. Sie ist total aufgeregt und verunsichert, wie geht es nach dem ersten Kuss nun weiter? Lilias Abenteuer geht jetzt gerade erst los. Sie und Tom freuen sich total auf den diesjährigen Schulball. Dumm nur, dass Tom nicht daran teilnehmen darf, weil er sich dem Rektor widersetzt hat. Fällt jetzt das erste, große, romantische Erlebnis des Pärchens ins Wasser?

Umsetzung

Der Fließtext wird immer wieder unterbrochen, was für Abwechslung sorgt. Mal sind es SMS Nachrichten, die als solche dargestellt werden, Eintragungen in Lilias Lexikon der Liebesbegriffe oder kurze Aufsätze der Schüler. Das lockert den Text auf.

Lilias Vater ist mit seiner pubertierenden Tochter überfordert – Und sehr eifrig, wenn es darum geht auf Lilia aufzupassen. Das wird herrlich witzig dargestellt. Hilfe sucht er in verschiedenen Ratgebern, zum Beispiel „Pubertäter brauchen Väter“. Da kann ja nichts mehr schiefgehen. 😀

Die Autorin arbeitet mit lustigen Wortspielen, so wird Lilias Vater kurzerhand zum „Tyrannosaurus Paps“ (S.40 Z.5).

Lilia ist wie immer chaotisch liebenswert. Jetzt schreibt sie an einem eigenen Lexikon der Liebeswörter:

"Krö-ti-sie-ren (Verb). Wer seinen Partner krötisiert, der nörgelt so lange ohne Angabe von Gründen an ihm herum, bis der andere sich wie eine miese, eklige Kröte fühlt." - Mara Andeck: Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?; 2017; S.157 Z.2ff.

Die Geschichte wird in Tagebuchform erzählt, der Leser lernt alle Figuren also nur aus Lilias Sicht kennen. Um einen besseren Eindruck ihrer Freunde zu erhalten hat die Autorin, meiner Meinung nach, eine sehr gute Idee: Der Geschichtslehrer gibt den Jugendlichen die Aufgabe einen Aufsatz über die Dinge zu schrieben, die sie aktuell bewegen. Die entstandenen Aufsätze werden als solche im Buch präsentiert. Sie heben sich optisch ab und bringen dem Leser die anderen Charaktere näher.

Dieses Jugendbuch beschäftigt sich mit aktuellen Themen für Jugendliche: mit der ersten Liebe und den typischen Spannungen zwischen Eltern und Kindern. Auch geht es um das Infrage stellen von Regeln und das Übernehmen von Verantwortung. Die verschiedenen Aspekte machen die Geschichte vielfältig und spannend.

Lilia ist unschuldig und naiv – und hat mich so immer wieder zum Lachen gebracht. Was soll auch gewesen sein, wenn der Vater Toms Unterhose und Kondome in ihrer Tasche sieht?

„Das ist harmloser, als du denkst“, sagte ich schnell. „Die Shorts gehören Tom, ich hab die mir nur in der letzten Nacht ausgeliehen, als ich, ach egal. Und die Kondome habe ich beim Strip-Poker gewonnen.“ - Mara Andeck: Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage?; 2017; S.14 Z.28ff.

Und hier die Kurzzusammenfassung

+ witzige Fortsetzung
+ liebenswerte Protagonistin
+ sympathische Figuren
+ toller Schreibstil

Fazit

Ich habe die gesamte Reihe in einer Woche gelesen und auch dieser letzte Band war toll. Lilia ist – wie immer – chaotisch. Sie sucht sich ihren Weg ins Erwachsenenleben. Ich habe oft gelacht und die Seiten flogen nur so dahin. Das Lesevergnügen war viel zu schnell zu Ende.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf" von Mara Andeck

Süßes Buch für einen Sommertag am Strand
Buechersmartiiivor 13 Tagen

Tess ist genervt. Eigentlich wollte sie mit ihrer besten Freundin nach Spanien fahren - Sonne, Strände und Jungs... Aber nein, ihre Eltern müssen ja umziehen, und dann noch in ein Mehrfamilienhaus mit ihrer ganzen riesigem Großfamilie. Wie man sich denken kann, ist Tess gar nicht begeistert. Ihre Familie ist nämlich - typisch Großfamilie - laut, nervig, chaotisch und streiterisch veranlagt. Aver dann soll noch jemand zu diesem Haushalt hinzukommen, und das entpuppt sich als süße Überraschung. Die Ferien sind also gerettet!

Dieses Buch muss man einfach mögen - witzig, nicht anspruchsvoll oder kompliziert, sondern eine luftig-leichte Story für zwischendurch, beim Lesen kann man einfach mal abschalten und sich ganz Tess' verrückter Welt, ihrer einfach... ääh, netten? ..., aber trotzdem liebenswürdigen Großfamilie und ihrem glitzerndem Sommer hingeben.



 Die Story selber war jetzt nicht so wirklich was neues, aber der Schreibstil und Tess als Hauptperson und Ich-Erzählerin hat alles wieder wett gemacht.




Tess ist einem sofort sehr sympathisch, ich würde in vielen Situationen genau wie sie handeln und sie ist einfach lustig, etwas crazy und abgedreht, hat aber auch so ihre Macken, manbkönnte sie manchmal sogar als etwas schrullig bezeichnen und sie hat eine ...interessante? Weise mit Problemen umzugehen.




Die anderen Personen sind auch ziemlich cool (mehr oder weniger) mit sehr ausgeprägtem Charakter.


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wunder & so - Falls ich dich vermisse" von Mara Andeck

Einfach schön
Coribookprincessvor 2 Monaten

Das Cover zu Wunder & So ist wirklich zauberhaft.

Mir gefällt sehr das es Band 1 ähnelt aber doch anders strahlt.


Der Schreibstil war toll, locker leicht zu lesen.

Man fliegt förmlich durch die Seiten.


Das Buch ist auch von Innen wundervoll gestaltet und verziert.


Die Charaktere sind mir sehr sympathisch und ich habe mich rießig gefreut auch Personen aus Band 1 wiederzusehen.

Band 2 spielt einige Wochen nach Band 1, aber schließt daran nahtlos an


Das Band zwischen Sam und Lou gefällt mir sehr gut und ich war einfach gefesselt.

Die Umgebung war wundervoll, dieses mal verbringen wir Zeit in England in einem Herrenhaus.

Auch dieser Band überzeugt mich Dejavus, Mysterien und Rätseln.


Die Geschichte bringt den Leser einfach zum schmunzeln und mitfühlen.

Sehr gefühlvoll schreibt die Autorin Gedanken und Gefühle der Protagonisten.

Diese Fortsetzung finde ich etwas schwächer als Band 1, aber immer noch zauberhaft und einfach schön.


Ich freue mich schon sehr auf Band 3.


Eine zauberhafte, schöne Fortsetzung einer rätselhaften, magischen Geschichte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Wunder & so - Falls ich dich küsse

Was wäre, wenn wir uns schon immer geliebt hätten?

Mit "Wunder & so - Falls ich dich küsse" erscheint am 31. Juli der neue, romantische Jugendroman von Mara Andeck. Darin erzählt sie mit viel Spannung, Herz und Humor die besondere Geschichte der 15-jährigen Lou. Dich erwartet ein absoluter Wohlfühlroman, der zugleich der Auftakt zu einer wunderbaren neuen Reihe ist.

Mehr zum Inhalt:
Vor der 15-jährigen Lou liegt eine Reise mit einem wahren Traumschiff. Die Galatea ist nämlich ähnlich eingerichtet wie einst die Titanic. Hier gibt es noch glitzernde Kronleuchter, Seide und Samt. Bedient wird man von Butlern, und beim Dinner trägt man Abendkleid und Frack. Doch kaum an Bord, spürt Lou eine seltsame Verbindung zu einem geheimnisvollen Jungen. Er kommt ihr vertraut vor, obwohl sie ihn gar nicht kennt. Kann es sein, dass zwischen den beiden eine uralte Verbindung besteht?

Bist du neugierig geworden, was es mit dem geheimnisvollen Jungen und der besonderen Verbindung zwischen Lou und ihm auf sich hat? Liebst du Geschichten, die so richtig zum Träumen einladen? Dann ist "Wunder & so - Falls ich dich küsse" das perfekte Buch für dich.

Zusammen mit dem Boje Verlag verlosen wir 25 Exemplare des Buches, unter allen, die unser Bewerbungsformular ausfüllen und bis zum 10. Juli diese Frage beantworten:

Hast du auch ab und zu Déjà-vus? Kannst du dich an eine ganz besondere Situation erinnern, in der du das Gefühl hattest, dass du diese so oder so ähnlich schon einmal erlebt hast?


Ich bin ganz gespannt auf alle Antworten und drücke die Daumen!
503 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Wer liebt mich und wenn nicht, warum?M

Hallo an alle,

die den ersten Band von Lilias Tagebuch mit dem Titel „Wen küss ich und wenn ja, wie viele?“ kennen und mögen. Der zweite Band ist ganz neu erschienen und ich bin gespannt, wie er euch gefällt.

Deswegen möchte ich euch zu einer Leserunde einladen. Der Verlag hat zehn Freiexemplare für eine Verlosung zur Verfügung gestellt.

Und darum geht es in dem Buch:

Nach dem Fiasko mit Jakob weiß Lilia inzwischen: Sandkastenfreund Tom ist der Richtige! Den aber hat Lilia mit ihrem Balzverhalten vergrault. Aber Lilia wäre nicht Lilia, wenn sie so schnell aufgeben würde. Sie beschließt, Tom zurückzuerobern und auf wissenschaftliche Erkenntnisse künftig ganz zu verzichten. Ab sofort will sie sich nur noch von ihrem Herzen leiten lassen. Als Tom sich für ein Praktikum in der Wildnis bewirbt, schließt Lilia sich an:

 „Jep. Ich geh in die Wildnis. Ich kämpfe dort gegen Naturgewalten und entwickele Instinkte wie ein Wildtier. Ich bin stark, wild und frei und ich sehe umwerfend dabei aus. Und er ist auch da! Tarzan und Jane waren gestern. Jetzt gibt es Lilia und Tom. Yeah!“

Auf der einsamen Insel, auf der Lilia mit ein paar anderen landet, gibt es Auerochsen und Wildpferde. Und es gibt mehr Natur und mehr Einsamkeit, als Lilia lieb ist. Aber natürlich hat Lilia auch für diese Lebenslage das passende Buch dabei. Ein Survivalbuch!

 „Noch ein Tipp aus meinem schlauen Buch: Einsamkeit ist in der Wildnis kein unlösbares Problem. Wenn du jemandem zum Reden brauchst, nimm einfach den Kopf deines letzten Beutetiers und unterhalte dich mit ihm!“

Aber dann ist Tom plötzlich weg. Und stattdessen ist da Vicky, Lilias alte Rivalin, die in freier Wildbahn Raubtierqualitäten entwickelt …

Konnte ich euch neugierig machen? Falls ja: Bis einschließlich 22. September habt ihr jetzt Zeit, euch für diese Leserunde und eines der 10 Freiexemplare zu bewerben. Die Gewinner nehmen dann an der Leserunde teil, aber natürlich dürfen alle mitmachen, die Lust darauf haben.

Es wäre toll, wenn Mädchen zwischen 13 und 16 dabei wären, denn für sie habe ich das Buch geschrieben.

Ich mache natürlich auch mit und beantworte eure Fragen. Und Ich freu mich über Rezensionen zum Buch.

Wenn ihr also bei der Verlosung mitmachen wollt, dann beantwortet folgende Frage:

In ihrem Tagebuch schreibt Lilia:

„Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Diese Party-Frage ist genau so beliebt wie bescheuert. Dabei wird nämlich nie gesagt, um welche Insel es sich handelt. Titiwu, wo das Urmel wohnt? Oder die einsame Bahama-Insel, die Johnny Depp sich gekauft hat? Das ist beim Packen definitiv ein Unterschied!“

 Auf welcher Insel würdest du gern ein paar Tage verbringen? Und welche drei Gegenstände würdest du mitnehmen?

Ich freu mich auf eure Antworten und auf die Leserunde!


Mara Andeck  

241 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Die besten Bücher für eure Töchter!

Bei der großen Boje-Kinderbuchaktion verlosen wir insgesamt 100 Bücher, die perfekt für eure kleinen Leseratten, Träumerinnen und Weltverbesserer sind! Ob Erstleserin oder Fortgeschrittene - bei diesen Büchern bleiben keine Wünsche eurer Töchter offen.
Nicht verpassen: Wir vergeben außerdem tolle Freundinnen-Sets! Genauere Informationen findet ihr weiter unten.

Für Erstleser: "Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius" von Sabine Städing

Über das Buch:

Die kleine Hexe Petronella Apfelmus möchte ihren besten Freund Lucius zum Geburtstag überraschen. Dafür plant sie ein Fest in ihrem Garten. Alle sollen kommen: die Zwillinge Lea und Luis Kuchenbrand genauso wie die Apfelmännchen. Und noch viele mehr. Doch gerade als Petronella für den Käfer ein Geschenk zaubern möchte, verhaspelt sie sich. Wer  kann ihr jetzt bloß helfen? Petronella Apfelmus zum Selberlesen - mit großer Schrift und einfachem Satzbau Fröhlich und bunt illustriert von SaBine Büchner
>> Hier geht's zur Leseprobe!

Wir verlosen gemeinsam mit Boje 50 Exemplare des Buches unter allen, die sich bis einschließlich 08.05. über den blauen "Jetzt bewerben!"-Button bewerben und uns folgende Frage beantworten:

Petronella Apfelmus veranstaltet für Lucius ein großes Fest. Wie würdet ihr ihn überraschen? Wart ihr vielleicht sogar schon einmal bei einer Überraschungsfete für einen Freund oder eine Freundin dabei?

Ich wünsche euch viel Glück! Beachtet bitte, dass ihr euch nur für eines der beiden Bücher bewerben könnt.

_____

Für Mädchen ab 8 Jahren: "Lilo auf Löwenstein" von Mara Andeck


Über das Buch:

Start einer neuen Kinderbuchreihe für alle Mädchen, die gerne Abenteuer erleben. Lilo liebt Abenteuer. Oder besser: Sie braucht welche. Lilo will nämlich später Abenteuerbücher schreiben, genau wie ihr großes Vorbild Lavinia Stone. Als die ganze Familie in  ein richtiges Schloss zieht, kann Lilo ihr Glück kaum  fassen. Dort wird es ja wohl von Schätzen und Geheimnissen nur so wimmeln. Doch dann kommt alles erst mal ganz anders: Sämtliche Mitbewohner auf Schloss Löwenstein nerven, und fast sieht es so aus, als würde Lilo plötzlich ganz allein in der ödesten Einöde der Welt festsitzen. Zum Glück findet sie dann aber doch eine Verbündete. Und als Lilo eine Entdeckung auf dem Dachboden des Schlosses macht, stellt das alles auf den Kopf ...
>> Hier geht's zur Leseprobe!

  Wir verlosen gemeinsam mit Boje 50 Exemplare des Buches unter allen, die sich bis einschließlich 08.05. über den blauen "Jetzt bewerben!"-Button bewerben und uns folgende Frage beantworten:

Wie sah das Traumhaus eurer Kindheit aus? Wo wolltet ihr wohnen, auch wenn es vielleicht gar nicht möglich ist?

Nicht verpassen!

Die ersten 70 Gewinner, welche eine Rezension zu ihrem Buchgewinn geschrieben und eine kreative Aufgabe gelöst haben, erhalten jeweils 10 "Freundinnen-Sets" mit tollen Überraschungen für ihre Tochter und deren Freundinnen! Die kreative Aufgabe wird im Laufe der Aktion in einem passenden Unterthema bekanntgegeben.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.

Ich wünsche euch ganz viel Glück!
578 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Mara Andeck im Netz:

Community-Statistik

in 808 Bibliotheken

auf 217 Wunschzettel

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks