Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was haben eine Mutter, eine Karrierefrau und eine Planetenrettung gemeinsam? - Eine Freundschaft fürs Leben!

Taucht ein, in den neuen, spritzigen Roman "Natural Born Chillers" von Mara Andeck und bewerbt euch für eines von 10 Rezensionsexemplaren zur Leserunde.


Die drei Freundinnen Janna, Helen und Lou könnten kaum unterschiedlicher sein. Die eine ist alleinerziehende Mutter, die andere eine Karrierefrau und die dritte hat sich der Rettung des Planeten verschrieben. Trotzdem halten sie seit fünfzehn Jahren zusammen wie Pech und Schwefel. Und seit einiger Zeit haben sie auch noch eine neue Gemeinsamkeit: Frust! Weil das blöde Leben einfach nicht so will wie sie. Also beschließen die drei, etwas zu ändern - und starten mit einer gemeinsamen WG in einem alten Gutshof. Nur warten da ungewöhnliche Nachbarn, zänkische Tiere und liebestolle Besucher auf sie ..

Blick ins Buch

Mara Andeck wurde 1967 in Freiburg geboren und bin in Tübingen aufgewachsen. Nach dem Abitur habe ich Journalistik und Biologie in Dortmund studiert und beim WDR in Köln volontiert. Heute lebe ich mit meinem Mann, zwei Töchtern und zwei Hunden in einem kleinen Dorf bei Stuttgart.




Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Frauen-Romanen für  Erwachsene  schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen & rezensieren möchten. Wir vergeben 10 Bücher in Print.
Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben.

Bewerbungsfrage: Schildert uns euren Eindruck zur Leseprobe

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

Autor: Mara Andeck
Buch: Natural Born Chillers

Gelinde

vor 2 Jahren

Oh man super,
da bewerbe ich mich doch gleich.
Das Buch hab ich erst vor ein paar Tagen auf der Seite von Bastei Lübbe gesehen und die LP bewertet.
☺ Da kann ich ja glatt den Text übernehemen. ☺


Ach das ist ja neu, jetzt muß ich das oben nochmals eingeben.

Gelinde

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Cover hat mich sofort angesprochen.
Und die LP hat auch absolut gehalten was ich mir vom Cover versprochen habe.
Lustig, witzig und frech.
Drei Frauen (Freundinen) die unterschiedlicher nicht sein können, mit ihren jeweiligen Problemen und Alltagssituationen werden beschrieben.
Janna hat Probleme mit ihrer eigenen "Arbeitsmoral" und mit ihrer Mutter, sowie anscheinend mit ihrer Tochter (kann ich absolut nachvollziehen).
Helen Berg, eine Frau in führender Postition, in deren Leben aber doch nicht alles so rund läuft (auch total sympatisch).
Lou Antonie, eine Idealistin, die sich ganz ihren Idealen verschrieben hat, ein "Gutmensch" (sehr liebenswert).

Der Schreibstill ist klasse, solche Sätze und Vergleiche müssen einem erst mal einfallen:
--Stress auf Rädern........
--Iss das, was da wächst, wo du wächst............
--Moralin.......

Ein Buch, das sofort auf meiner Wunschliste landet.

PS: Rezis gibt es zu jedem Buch das in meiner Bib steht ☺

Beiträge danach
106 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MaraAndeck

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
@ChrischiD

Vielen Dank für deine Mitwirkung an der Leserunde und die lieben Worte in deiner Rezension!

Nele75

vor 2 Jahren

Anfang - Kapitel 6 + Extra
Beitrag einblenden

ChrischiD schreibt:
...und gerade weil sie so unterschiedlich sind gefallen mir alle drei Charaktere (und natürlich auch Lilly) echt gut. In jeder findet man irgendwie einen Teil von sich selbst wieder.

Mir sind auch alle drei gleichermaßen sympathisch, jede mit ihrer eigenen "Handlung" ist interessant.......aber Lilly ist natürlich super und der heimliche Star - gleich am Anfang mit ihrem Abenteuer ;-)

Auch fand ich den Schreibstil von Anfang an gut zu lesen, das gesamte Buch liest sich so locker und toll, ich hatte es im Strandurlaub dabei und eine bessere Lektüre hätte ich mir nicht wünschen können - hat mich gut unterhalten und ich habe mich immer wieder darauf gefreut, weiterzulesen um zu erfahren, wie es mit den dreien weitergeht.

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 7 - 12 + Extra
Beitrag einblenden

Gelinde schreibt:
☺ Helen und Phii............ das wärs ☺☺☺

Das war eigentlich auch erst meine Vermutung ;-) So oft, wie die beiden sich über den Weg gelaufen sind.

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 7 - 12 + Extra
Beitrag einblenden

bine_2707 schreibt:
Jetzt haben sie das Haus doch genommen. Ich bin ja mal gespannt, ob das Expose beim Verlag wirklich gut ankam und ob das Buch wirklich Potential zum Bestseller hat.... Außerdem bin ich mittlerweile richtig neugierig, ob es nicht doch noch ein wenig Liebe für die drei Freundinnen gibt. Potentielle Kandidaten scheinen ihnen ja derzeit vor die Füße zu fallen. Zudem bin ich ziemlich neugierig, ob alles mit der neuen WG klappt und wie sie sich mit dem Künstler Käfer arrangieren. am besten lese ich direkt mal weiter....

Die Geschichte mit dem Expose finde ich auch nochmal richtig spannend......ob daraus gleich ein Bestseller werden kann?

Die WG wird sicherlich am Anfang nicht ganz so einfach, aber wenn das Haus erstmal so weit ausgebaut ist, dass jede der drei ihre Freiräume hat, dann klappt das sicherlich ;-)

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 13 - 19 + Extra
Beitrag einblenden

abetterway schreibt:
Echt lustig, wie Janna da Buch nun schreibt, bzw. gezwungener Maßen dieses Buch schreibt. Es ist irgendwie ein wenig komisch wenn man gezwungen wird ein Buch zu schreiben, obwohl man gar nicht 100% hinter diesem steht. Ich finde den Verlauf weiter lustig beschrieben, es ist einfach ein gutes Laune Buch!

Das mit dem Gute-Laune-Buch ging mir genau so, ich habe schon beim Anblick des Covers immer gute Laune bekommen......die sich beim Lesen auch gehalten hat :-)

Janna und das Buch, was nun eigentlich so überhaupt nicht mehr ihres ist - aber Hut ab, dass sie das nun durchzieht, um den Traum vom Haus nicht ausgeträumt zu haben - und wieder zurück zum Alptraum "Hedda" zu ziehen ;-)

Was ich hier in diesem Abschnitt besonders witzig fand - das Logbuch, eine tolle Idee.

Nele75

vor 2 Jahren

Kapitel 20 - Ende
Beitrag einblenden

bine_2707 schreibt:
Ich habe das Buch soeben beendet. Leider hat sich der Schluss so ein wenig für mich hingezogen. Jedoch hat mich der Dialog mit Lilly und Hedda wieder schmunzeln lassen. Ein toller Schluss! Ich hätte gerne Hedda´s Gesicht gesehen.

Für mich hat sich zwar der letzte Abschnitt nicht wirklich hingezogen, aber die Episode mit dem Steinzeitcamp hat mir nicht so gut gefallen wie der Rest des Buches. War mir irgendwie zu viel der "Zufälle", aber ansonsten fand ich den Schluss sehr schön, jede findet ihr Glück auf ihre Weise und einen passenderen Abschluss als das Telefongespräch zwischen Lilly und Hedda hätte es für mich nicht geben können.

Nele75

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Mara-Andeck/Natural-Born-Chillers-1128144576-w/rezension/1191094344/

auch noch auf Amazon, Wasliestdu, Weltbild und auf meinem Blog www.elasbookinette.wordpress.com

Vielen lieben Dank für diese tolle Geschichte, welche für mich die ideale Urlaubslektüre war.

Neuer Beitrag