Mara Braun Unzertrennlich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unzertrennlich“ von Mara Braun

Beste Freunde, treue Gefährten, innigste Vertraute: Die Beziehung zu unseren Geschwistern begleitet uns ein Leben lang. Sie gehören bereits zu der Welt, in die wir geboren werden, oder platzen unerwartet in eine Familie, zu der wir außer uns nur die Eltern zählten. Sie hüten die Geheimnisse der gemeinsamen Kindheit und teilen unsere frühesten Lebenserfahrungen. Als Erwachsene können wir ihnen eigene Erinnerungen anvertrauen oder auf ihre zurückgreifen, wenn unsere verschwimmen. Ganz gleich, ob wir unsere Geschwister lieben oder einander spinnefeind sind: Sie gehören zu unserem Leben, sind Teil unserer Geschichte. All das gilt umso mehr für Zwillinge, die schon die Monate im Mutterleib miteinander verbringen. Wie prägt diese besondere Beziehung ihr Leben? Was verbindet Zwillinge, worin unterscheiden sie sich – und haben sie einen siebten Sinn füreinander? Davon erzählen die Zwillingspaare in diesem Buch, und dabei entsteht ein buntes Kaleidoskop berührender Lebensgeschichten. Zwillinge üben eine Faszination auf ihre Umgebung aus, besonders gilt das für eineiige Paare. Da ist einmal die besondere äußerliche Ähnlichkeit, die auf uns wirkt. Vor allem aber ist es die Vorstellung, Zwillinge müsste etwas verbinden, woran niemand sonst einen Anteil hat. Immerhin haben sie die Schwangerschaft gemeinsam im Bauch der Mutter verbracht – und manche haben sich sogar aus einem Ei entwickelt. Daraus muss einfach eine ganz besondere Beziehung entstehen! In dem Buch erzählen Paare zwischen 10 und 100 Jahren, was es für sie bedeutet, ihr Leben mit einem Zwilling zu teilen. Eltern berichten von dem Erstaunen, als der Arzt ein zweites Köpfchen auf dem Ultraschall entdeckte, Schwestern von geteilten Glücksmomenten, Brüder von gemeinsamen Überzeugungen und Geschwister vom Verlust des Zwillings. Daneben ist das Buch gespickt mit Steckbriefen prominenter Twins sowie überraschenden Informationen zu Zwillingen, und es wird durch Interviews mit Experten abgerundet.

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder sehr gelungen!

    Unzertrennlich

    nana_fkb

    15. November 2015 um 13:57

    Klappentext: »Wenn du mich hast, hast du alles!« – Zwillinge zwischen 10 und 100 Jahren erzählen von ihrem Leben zu zweit und beweisen: Das Leben schreibt die besten Geschichten Wie lebt es sich im Doppelpack? Sind Zwillinge ein Herz und eine Seele, oder nervt es sie, von aller Welt als Duo wahrgenommen zu werden? Das Buch versammelt Lebensgeschichten von Zwillingen zwischen 10 und 100 Jahren. Da sind die Schwestern, die beim Aufwachen spüren, ob es der anderen gut geht, Brüder, die beide als Pfarrer arbeiten, Geschwister, die als Babys alleine nicht einschlafen konnten, Schwestern, die seit fast 30 Jahren zusammenleben. Mara Braun hat Zwillingspaare und -eltern getroffen und lässt die Leser an den Begegnungen teilhaben. Sie erzählt, was diese Beziehungen so besonders macht und warum die Paare sich ein Leben ohne den anderen nicht vorstellen können. Dazu werden prominente Zwillinge porträtiert, und auch Experten kommen in dieser spannenden Sammlung zu Wort. Meine Meinung: Nachdem ich “111 Gründe, an die große Liebe zu glauben” geradezu verschlungen habe, war ich total glücklich, als mich der Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag angeschrieben und gefragt hat, ob ich auch dieses Buch von Mara Braun lesen und rezensieren möchte. Schon allein der Umstand, dass ich gefragt wurde, hat mich richtig glücklich gemacht. Leider konnte ich das Buch nicht direkt lesen, da noch 2 weitere Bücher auf meiner Liste standen, die schon länger gewartet haben. Aber dann war es endlich soweit. Und ich wurde wieder nicht enttäuscht. Man merkt von Anfang an, dass Mara Braun sehr viel Herzblut in dieses Buch gesteckt hat. Die kleinsten Details aus den Gesprächen mit den Zwillingen und ihren Familien wurden aufgenommen und ich bin direkt in die einzelnen Geschichten eingetaucht. Ihr Schreibstil hat es für mich wieder sehr leicht gemacht, in das Buch einzusteigen und gefesselt zu werden. Die Geschichten sind natürlich alle sehr individuell und detailliert beschrieben. Und man merkt sofort: da gibt es eine Verbindung zwischen den Zwillingen, die Nicht-Zwillinge einfach nicht spüren oder nachvollziehen können. Das Buch ist super schön aufgebaut: es ist ein bunter Mix aus Gesprächen mit den Zwillingen, Geschichten über “berühmte” Zwillinge und Fakten rund um das Thema. Durch die Abwechslung der “Themen” wird das Buch aufgelockert, man erfährt einfach auch viel über Zwillinge und wie sie entstehen. Ich persönlich bin schon immer sehr fasziniert von Zwillingen. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich Einzelkind bin und ich mir sowieso immer ein Geschwisterchen gewünscht habe. Ein Zwilling wäre dann natürlich noch toller gewesen. Und die Geschichten von “Hanni und Nanni” (kennt die noch jemand? Oder bin ich so alt :-O ) habe ich als Kind einfach geliebt. Die beiden haben immer zusammen gehalten, haben sich gegenseitig aus der Patsche geholfen und immer super viel erlebt. Das war auch der Grund, warum ich damals unbedingt in einem Internat leben wollte :-D Kinder-Logik. Alles in allem habe ich auch dieses Buch sehr sehr gerne gelesen und bin von der Art, wie Mara Braun das Thema aufarbeitet, wirklich begeistert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks