Mara Ferr

 4.3 Sterne bei 78 Bewertungen
Autorin von Aux Champs-Élysées, 41 Rue Loubert und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Mara Ferr

Aux Champs-Élysées

Aux Champs-Élysées

 (25)
Erschienen am 01.08.2013
Ponts de Paris

Ponts de Paris

 (19)
Erschienen am 07.10.2014
41 Rue Loubert

41 Rue Loubert

 (19)
Erschienen am 16.07.2015
Die Herzen des Monsieur Lefort

Die Herzen des Monsieur Lefort

 (15)
Erschienen am 07.09.2016

Neue Rezensionen zu Mara Ferr

Neu
Die-weins avatar

Rezension zu "Aux Champs-Élysées" von Mara Ferr

Es war nicht meins ...
Die-weinvor einem Jahr

Vor einigen Monaten hatte ich bereits "41 Rue Loubert" von Mara Ferr gelesen und hatte damit bereits leichte Schwierigkeiten, da ich ihn zu vorhersehbar fand. Dennoch wollte ich den Büchern der Autorin unbedingt eine zweite Chance geben mich zu überzeugen und freute mich auf einen weiteren Krimi, mit dem Handlungsort Paris, aber was soll ich sagen: "Aux Champs-Élysées" und ich - das ging absolut nicht!

Ging ich anfangs noch sehr optimistisch an diese Geschichte heran und fand es interessant, wie genau die Protagonistin Claire das Verschwinden ihres Ehemannes durchdacht sowie präzise geplant hatte, so schlug das Ganze nach und nach ins absolute Gegenteil um. Claires Idee, ihren Mann nach einem Seitensprung durch eine grausame Abhängigkeit sowie dessen plötzliche Angewiesenheit auf ihre Versorgung an sich binden, fand ich zutiefst verstörend. Ich las dennoch weiter und hatte irgendwie lange Zeit die Hoffnung, dass die freundliche alte Dame von gegenüber dem, durch ihre Skepsis, ein Ende setzen würde und stellenweise sah es auch so aus, wie wenn diese den Löwenanteil der Ermittlungen leistet, aber nachdem ich mich mühsam durch etwa 150 Seiten gequält hatte, klappte ich das Buch genervt zu und überflog den Rest lediglich um zu wissen, wie dieser Roman enden würde.

Mir fehlte es vorallem an der üblichen Spannung eines Krimis/Thrillers, denn der Täter stand von vorneherein fest, der ermittelnde Polizist wurde im Zuge der Ermittlungen immer unglaubwürdiger und die Charaktere waren mir allesamt vollkommen unsympathisch. Selbst die freundliche Nachbarin, die zwar irgendwann das Rätsel für sich gelöst hatte, unternahm nichts und ließ die durchgeknallte Claire weiterhin gewähren. Naja, und dass diese Geschichte in Paris spielte, spürte man als Leser leider auch kaum. Stellenweise hatte ich eher das Gefühl, in irgendeiner französischen Kleinstadt mit Häusern im amerikanischen Stil gelandet zu sein.

Mein Fazit:

Dieses Buch war leider absolut nicht meins! Es war schlichtweg enttäuschend und wenig spannend, sodass ich nach zwei Dritteln keine Lust mehr hatte weiterzulesen. Schade, aber manchmal bringt es dann auch nichts mehr durchzuhalten bis zum Schluss. Ich denke, es ist eher eine Geschichte für Leute, die sich für höhere Psychologie interessieren und ansonsten wenig Wert auf die Auflösung eines Falls legen.

Kommentieren0
15
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "Aux Champs-Élysées" von Mara Ferr

Aux Champs-Elysees
abetterwayvor einem Jahr

Inhalt:
"Seit vielen Jahren hat sich Claire in ein unausgesprochenes Arrangement gefügt: Ihr Mann Philippe verdient das Geld, sie kümmert sich um Haus und Kinder – und duldet seine Affären. Bis Isabelle in Philippes Leben tritt und Claire beschließt, sich auf besondere Art von ihrem Mann zu trennen: Sie verbannt ihn in den Keller. Was Philippe zunächst für einen Scherz hält, wächst sich zu einem nicht endenden Alptraum aus. Denn Claires Rache ist kalt …"

Meinung:
Der Schreibstil ist flüssig und man ist in der Geshcichte bald drinnen. Die kurzen Kapitel finde ich sehr gut nachdem man mehrere Perspektiven kennenlernt.
Also ich finde Emilie entzückend und total sympatisch. Claire die liebende Ehefrau die mit Philipe eine Vorzeigehe führt ist einfach "durchgedreht" und nimmt Rache.
Grundsätzlich ein sehr spannender Thriller, allerdings hat er mich nicht ganz überzeugt, ich glaube es hat an den Charakteren gelegen, dass diese einfach nicht immer nachvollziehbar waren (Persönlich und ihre Handlungen. Paris wird eigentlich außen vor gelassen, die Geschichte könnte in jeder anderen Stadt auch spielen, am Anfang wird die Stadt miteinbezogen, aber umso weiter die Geshcichte voranschreitet umso mehr geht es nur mehr um die Handlungen zwischen den Protagonisten.

Fazit:
Leider konnte mich die Geschichte nicht ganz überzeugen.

Kommentieren0
10
Teilen
S

Rezension zu "Aux Champs-Élysées" von Mara Ferr

Aux Champs - Élysèes - Mara Ferr
SarahWvor einem Jahr

Das Buch ist spannend geschrieben und kurzweilig, aber das Ende konnte mich nicht ganz überzeugen, da es, meiner Meinung nach, zu unrealistisch und abrupt endet.


Aux Champs - Élysées von Mara Ferr - spannend und gut geschrieben, das Ende konnte nicht komplett überzeugen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Mara_Ferrs avatar

Lust auf ein Leben Aux Champs Élysées? Wer möchte einen Blick hinter die Kulissen von Paris werfen?



emons: verlost für euch 15 Printexemplare; ich kann euch versprechen, sie werden euch gefallen!

Und damit ihr wisst, worauf ihr euch da einlässt ;-) - hier der Klappentext:

Seit vielen Jahren hat sich Claire in ein unausgesprochenes Arrangement gefügt: Ihr Mann Philippe verdient das Geld, sie kümmert sich um Haus und Kinder – und duldet seine Affären. Bis Isabelle in Philippes Leben tritt und Claire beschließt, sich auf besondere Art von ihrem Mann zu trennen: Sie verbannt ihn in den Keller. Was Philippe zunächst für einen Scherz hält, wächst sich zu einem nicht endenden Alptraum aus. Denn Claires Rache ist kalt … 

>>Philippe schloss entspannt die Augen und dachte erstaunt, dass er nach fünfundzwanzig Ehejahren die Küsse seiner eigenen Frau noch immer genoss. Fast so sehr wie die aller anderen Frauen.
Als er die Augen wieder öffnete, war die Welt schwarz.“<<

 

Wer in der Zwischenzeit - bis es mit der Leserunde losgeht - ein wenig schmökern möchte, kann hier schon mal einen kurzen Blick ins Buch werfen:

https://www.amazon.de/Champs-%C3%89lys%C3%A9es-Paris-Krimi-Mara-Ferr-ebook/dp/B00E8FNIWK/ref=asap_bc?ie=UTF8#reader_B00E8FNIWK 

 

Bewerben kann sich jeder mit einem kurzen Statement und ihr solltet Lust am Lesen und etwas Zeit für eine seriöse und faire Rezension mitbringen.

abetterways avatar
Letzter Beitrag von  abetterwayvor einem Jahr
Zur Leserunde
Mara_Ferrs avatar
https://www.lovelybooks.de/autor/Mara-Ferr/Aux-Champs-%C3%89lys%C3%A9es-1056026236-w/leserunde/1488809845/
Zum Thema
Mara_Ferrs avatar

Lust auf ein Leben unter den Brücken von Paris?

… Ich freue mich auf euch!  

Für euer ungetrübtes Lesevergnügen verlost der emons Verlag 15 Printexemplare; ich kann euch versprechen, sie werden euch gefallen!

Und damit ihr wisst, worauf ihr euch da einlässt ;-) - hier der Klappentext:


Spiel um dein Leben.

Marie Croix ist obdachlos und unbescholten.

Monsieur Mondieu ist reich und ein Mörder.

Marie ist schnell und schmerzhaft gefallen: Ehemals elegante Gattin eines reichen Schönheitschirurgen, lebt sie heute als Obdachlose in Paris. Ihr tristes Dasein nimmt eine dramatische Wende, als ihr ein Geschäftsmann ein lukratives Angebot macht: Für ein fürstliches Einkommen soll sie in seinem Etablissement als Hausdame fungieren. Das Fatale daran: Lehnt sie das Angebot ab, sterben ihr Sohn und Enkel. Nimmt sie es an, wird sie selbst sterben.

 

Wer in der Zwischenzeit - bis es mit der Leserunde losgeht - ein wenig schmökern möchte, kann hier schon mal einen kurzen Blick ins Buch werfen:

https://www.amazon.de/Ponts-Paris-Krimi-Mara-Ferr/dp/3954514389/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1494842903&sr=8-3&keywords=mara+ferr

 

Bewerben kann sich jeder mit einem kurzen Statement und ihr solltet Lust am Lesen und etwas Zeit für eine seriöse und faire Rezension mitbringen.

 

Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor einem Jahr
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Mara Ferr wurde am 01. Mai 1965 in Österreich geboren.

Mara Ferr im Netz:

Community-Statistik

in 83 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks