Mara Laue Das Blut der Rhu'u

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Blut der Rhu'u“ von Mara Laue

Kara MacLeod hatte geglaubt, die Visionen los zu sein, in denen sie in jedem Spiegel einen Fremden erblickte, der ihr seltsam ähnlich sieht. Jahre später kehren sie zurück und mit ihnen äußerst lebendige erotische Träume. Gleichzeitig beginnt sie sich zu verändern und entwickelt einen Hunger nach Sex, der so gar nicht zu ihr passt. Dadurch wird nicht nur Jarod Kane, der Neffe ihres Chefs, in einer Weise auf sie aufmerksam, die sie in mehr als einer Hinsicht als gefährlich empfindet. Als obendrein der Mann aus dem Spiegel leibhaftig vor Kara steht und ihr eröffnet, dass sie kein Mensch ist, sondern ein Sukkubus – eine Dämonin, die sich vom Sex ernähren muss – ist der Irrsinn perfekt. Denn die Tatsache, dass sie zu den Rhu’u-Dämonen gehört, macht sie zu einer Miterbin des Arrod’Sha, einem uralten Kristall, an den die Rhu’u mit ihrem Blut gebunden sind. Doch nicht nur Dämonenjäger wie Jarod Kane wollen verhindern, dass diese Macht durch Kara wieder aufersteht. Sie wäre auch eine gefährliche Bedrohung für die Zehn Mächtigen Fürsten der Hölle. Erweiterte und vollständig überarbeitete Neufassung der 2005 bei Bastei erschienen Serie "Dämonenblut" (in "Schattenreich" Heft 22-26)

Nicht so sexlastig, wie man bei Succubi erwarten würde. ;)

— moorlicht
moorlicht

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Das Blut der Rhu'u" von Mara Laue

    Das Blut der Rhu'u
    MaraLaue

    MaraLaue

    JEDES VERLOSTE BUCH IST EIN HANDSIGNIERTES EXEMPLAR MIT PERSÖNLICHER WIDMUNG! Das Blut der Rhu'u Kara MacLeod hatte geglaubt, die Visionen los zu sein, in denen sie in jedem Spiegel einen Fremden erblickte. Jahre später kehren sie zurück und mit ihnen äußerst lebendige erotische Träume. Gleichzeitig beginnt sie, sich zu verändern und entwickelt einen Hunger nach Sex, der so gar nicht zu ihr passt. Dadurch wird nicht nur Detective Inspector Jarod Kane vom Edinburgh CID in einer Weise auf sie aufmerksam, die sie in mehr als einer Hinsicht als gefährlich empfindet. Als obendrein der Mann aus dem Spiegel leibhaftig vor ihr steht und ihr eröffnet, dass Kara kein Mensch ist, sondern ein Sukkubus, eine Dämonin, die sich vom Sex ernähren muss, ist der Irrsinn perfekt. Denn die Tatsache, dass sie zu den Rhu'u-Dämonen gehört, macht sie zu einer Miterbin des Arrod'Sha, ein uralter Kristall, an den die Rhu'u mit ihrem Blut gebunden sind. Doch nicht nur Dämonenjäger wie Jarod Kane wollen verhindern, dass diese Macht durch Kara wieder aufersteht. Sie wäre auch eine gefährliche Bedrohung für die Zehn Mächtigen Fürsten der Hölle... HINWEIS: Das Buch richtet sich an erwachsene Leser und Jugendliche ab 16! *** Ich wünsche allen Bewerberinnen und Bewerbern das Glück der Losfee und lade euch zu einer Frage-/Diskussionsrunde ein. (Die Teilnahme hat keinen Einfluss auf die Verlosung!) Frage: Dämonen, Vampire, Werwölfe, Gestaltwandler und andere mystische Geschöpfe gehörten früher ausschließlich zum gruseligen Horror-Genre. Erst vor ungefähr 20 Jahren begann der Trend, sie "salonfähig" zu machen. Sie haben seitdem auch positive Eigenschaften, verlieben sich, tun (ab und zu) Gutes, und es gibt sogar tagaktive Vampire und Werwölfe. Welchen Typ bevorzugt ihr: den "blutrünstigen" alten, der für jeden Horror gut ist, oder den modernen "weichgespülten" oder eine Mischung aus beiden? Ich erwarte gespannt eure Antworten!     

    Mehr
    • 144
    MaraLaue

    MaraLaue

    15. July 2014 um 20:51
  • Fesselnd!!!!

    Das Blut der Rhu'u
    Tintenfass

    Tintenfass

    30. September 2013 um 11:08

    Die Story hat mich von Anfang an gepackt! Die Protagonistin wurde von Mara Laue gut aufgebaut und beschrieben. Man zitterte mit ihr bis zum Ende. Alles in allem eine riesen Empfehlung!!!!