Grace & Michael: Stunde des Schmetterlings

von Mara Miditello 
3,4 Sterne bei10 Bewertungen
Grace & Michael: Stunde des Schmetterlings
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (4):
A

Eine umwerfende Geschichte,die jeden sofort fesselt

Kritisch (2):
Katl93s avatar

Anfang zu lang & Ende zu kurz

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Grace & Michael: Stunde des Schmetterlings"

Grace ist klug, bildhübsch und besitzt eine reine Seele.
Ihre Gedankenwelt wird jedoch von Visionen beherrscht, deren Ursprung sie nicht kennt.
Indes tritt Michael, der Fürst der Engel, in ihr Leben und rettet sie vor Dämonen. Dass ausgerechnet er ihre Seele beansprucht, um in den Kampf gegen Luzifer zu treten, enttäuscht sie. Fühlt sie sich doch vom ersten Augenblick zu ihm hingezogen.
Schafft Grace es allen Gefühlen zum Trotz, mit Michael in die Unterwelt hinabzusteigen und die Menschheit vor dem Untergang zu retten?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07BR1D4L4
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:0 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Katl93s avatar
    Katl93vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Anfang zu lang & Ende zu kurz
    Anfang zu lang & Ende zu kurz ..

    Ihr Lieben, schaut doch mal auf meinem Blog vorbei & liest dort meine persönliche Rezension über dieses Buch.
    Ich würde mich wirklich gerne über Kommentare freuen :)

    https://bluubsbuecherwelt.blogspot.de/2018/05/grace-michael-die-stunde-des.html

    Kommentieren0
    76
    Teilen
    N
    Natalie_Zimmermannvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Engel und Teufel, Himmel und Hölle, und dazwischen Grace, eine ganz normale Frau.... Oder?
    Eine himmlische Geschichte

    Zum Inhalt:


    Grace ist eine ganz normale, junge Frau. 

    Michael ist einer der Erzengel und Fürst der Engel.
    Er ist dazu auserwählt die Welt vor Luzifer zu beschützen und im richtigen Moment gegen den Führer der Unterwelt zu kämpfen.

    Ausgerechnet Grace soll ihm dabei helfen.

    Doch ob das so einfach wird?


    Meine Meinung:

    Der Prolog erzeugt gleich Mal jede Menge Neugier.
    Auch in den Kapiteln wird immer wieder ein neuer Spannungsbogen gesponnen. Durch unterschiedliche Sichtweisen sieht man immer wieder einen neuen Blickwinkel auf die verschiedenen Situationen, das ist sehr schön zu lesen.
    Zwischendurch fällt manchmal die Spannung ab, was aber nicht so negativ auffällt. 
    Es kommen öfter mal Wiederholungen vor, die mich persönlich mehr stören als die fehlende Spannung an manchen Stellen.
    Hier und da sind auch ein paar grammatikalische oder stilistische Fehler, die hätte man beim Lektorat verbessern können.

    Alles in allem ist es eine sehr schöne Geschichte die auf jeden Fall lesenswert ist.
    Vor allem wer gerne von Engeln liest ist mit diesem Buch gut bedient.
    Die Personen bzw Engel sind so lebhaft beschrieben, dass man sich zu jeder Szene ein Bild dazu malen kann. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ellysetta_Rains avatar
    Ellysetta_Rainvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Wer gerne Geschichten über Engel im Fantasybereich liest, dürfte schöne Lesestunden mit dem Buch verbringen. 3,5 von 5 Sternen.
    Fantasy mit Engeln und dem Ende der Welt

    3,5 Sterne

    Cover:
    Das Cover zeigt vor schwarzem Hintergrund einen goldenen Schmetterling. Dieser bekommt im Laufe der Geschichte eine besondere Bedeutung.

    Inhalt:
    Der Tag des Jüngsten Gerichts steht bevor. Um zu verhindern, dass Luzifer der Menschheit die Hölle auf Erden bereitet, muss ihn der Erzengel Michael besiegen. Hierfür benötigt er die Hilfe einer reinen Seele, um in die Hölle absteigen zu können. Diese reine Seele ist Grace. Michael sucht Grace auf und berichtet ihr von der bevorstehenden Gefahr. Gemeinsam mit den anderen Erzengeln bereiten sich Michael und Grace auf den Abstieg in die Hölle und den Kampf gegen Luzifer vor. Grace und Michael fühlen sich zueinander hingezogen und müssen sich die Frage stellen, ob sie die Hölle und den Kampf gegen Luzifer überleben werden sowie die Menschheit retten können?

    Meinung:
    Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Das Buch ist aus der Perspektive von Grace, Michael und Luzifer geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
    Grace ist eine starke und kluge Frau, die bereits seit Jahren die Stimmen der Engel hört und sich somit sehr schnell mit der neuen Situation anfreundet. Michael ist trotz seines Alters im Hinblick auf den Kampf gegen Luzifer nicht nur optimistisch, sondern regelrecht naiv, was aber auch für humorvolle Szenen sorgt.
    Die Handlung im Buch dauert nur einige Tage, da das Ende der Welt, wie wir sie kennen, kurz bevorsteht. Aufgrund der kurzen Zeitspanne finden längere Gespräche und somit das Kennenlernen zwischen Grace und Michael nicht (wirklich) statt, so dass für mich ihre Liebe zueinander nicht völlig nachvollziehbar war. Immer wieder gab es Wiederholungen, so dass das Buch für mich unnötig in die Länge gezogen worden ist. Aber an anderer Stelle hätte es ruhig ausführlicher sein können, z.B. die Annäherung bzw. ein näheres Kennenlernen von Grace und Michael oder der Kampf mit Luzifer am Ende. Hier hat mir einfach noch etwas gefehlt, vor allem im Hinblick auf Grace und ihre besondere Gabe.
    Neben Engeln und Dämonen tauchen im Buch auch Wesen der griechischen Mythologie auf. Dies war auf jeden Fall sehr schön umgesetzt. Insgesamt konnte mich das Buch zwar gut unterhalten und interessante Aspekte waren auf jeden Fall vorhanden, jedoch fehlt leider das gewisse Etwas, deswegen gute 3,5 von 5 Sternen.

    Fazit:
    Eine schöne Fantasygeschichte mit interessanten Aspekten, bei der es manchmal, in meinen Augen, einerseits unnötige Wiederholungen gab und es andererseits an anderen Stellen gerne hätte tiefer dargestellt werden können. Wer gerne Geschichten über Engel im Fantasybereich liest, dürfte schöne Lesestunden mit dem Buch verbringen. 

    Kommentieren0
    78
    Teilen
    winniehexs avatar
    winniehexvor 5 Monaten
    Gibt es da noch mehr zwischen Himmel und Erde?

    Grace ist klug, bildhübsch und besitzt eine reine Seele.
    Ihre Gedankenwelt wird jedoch von Visionen beherrscht, deren Ursprung sie nicht kennt.
    Indes tritt Michael, der Fürst der Engel, in ihr Leben und rettet sie vor Dämonen. Dass ausgerechnet er ihre Seele beansprucht, um in den Kampf gegen Luzifer zu treten, enttäuscht sie. Fühlt sie sich doch vom ersten Augenblick zu ihm hingezogen.
    schafft Grace es allen Gefühlen zum Trotz, mit Michael in die Unterwelt hinabzusteigen und die Menschheit vor dem Untergang zu retten? (Quelle: Amazon)

    Michael der Erzengel, der dazu auserkoren ist die Welt vor dem Teufel zu schützen, dazu braucht er eine reine Seele, was Unberührtes und natürliches. Das dies ausgerechnet die Grace sein soll, wo er sich schon die ganze Zeit hingezogen fühlt ist schwer für ihn. Aber die beiden müssen jetzt Zusammenhalten um diese schwere Aufgabe zu meistern und vielleicht auch eine gemeinsame Zukunft zu haben, aber kann man das auch als Engel?

    Meine Meinung zu dem Buch, die Autorin hat einen wirklich schönen Plot erstellt. Man kann die Geschichte aus zwei verschiedene Perspektiven kennenlernen und sich daraus auch ein vollständiges Bild machen. In der Geschichte bin ich der Meinung geht es doch sehr um den Glauben, was sicher auch nicht falsch ist, aber für das Verständnis doch notwendig wäre.

    Es gab einige Stellen, die ich etwas lang fand, aber ansonsten finde ich, kann man den Roman gut lesen. Von mir gibt es deswegen 4 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    J
    Jaimeleslivresvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Also dieses Buch war, vor allem mit dem tollen Ansatz, eine echte Enttäuschung.
    Toller Ansatz, lange nicht maximales Potenzial ausgeschöpft.

    Also ich muss leider sagen, dass mir die Geschichte einfach zu schnell ging. Der Ansatz und die Grundidee dieser Story sind echt super, aber das Ergebnis hat mich überhaupt nicht überzeugt und sogar richtiggehend enttäuscht.
    Alles löst sich einfach viel zu schnell auf. Man hat das Gefühl, die Sache hat noch nicht mal richtig angefangen und schon ist sie wieder zu Ende. Da hätten wir zum einen die Lovestory zwischen Michael und Grace, die einfach viel zu schnell zueinander gefunden haben. Dann gibt es da noch die Mutter Grace`s und ihren Engel, deren Geschichte auch einfach zu schnell von Grace akzeptiert wurde, sowie den Endkampf gegen Luzifer.
    Kurzum, in diesem Buch fehlt eigentlich jede Spannung und das ist vor allem bei dem  Ansatz echt schade. Man hätte da echt viel draus machen können, aber das ist leider nicht passiert.

    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    Hannah-Lenas avatar
    Hannah-Lenavor 5 Monaten
    Zwischen Himmel und Hölle

    Grace und Michael fühlen sich schon zueinander hingezogen, bevor sie sich überhaupt kennenlernen.
    Sie, die junge Frau mit der reinen Seele und er, der Erzengel, dazu bestimmt die Welt zu retten.
    Zwischen dem jetzt und einer gemeinsamen Zukunft steht eine schwere Aufgabe, die sie nur gemeinsam bewältigen können.

    Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Reise, die mit spitzen Steinen gepflastert ist.
    Als Grace ihre Bestimmung annimmt, trägt der Glaube an das Gute und ihre Liebe zu Michael sie jedoch durch alle Zweifel und Widerstände.
    Der Perspektivwechsel zwischen Grace und Michael ermöglicht es dem Leser in die Gefühle, Gedanken und Zweifel der beiden einzutauchen und mit ihnen auf ein gutes Ende zu hoffen und um eine gemeinsame Zukunft zu bangen.
    Einige Gedankengänge wiederholen sich jedoch ein ums andere mal und erschienen mir hin und wider überflüssig und langatmig.

    Als Leser erhält man auch Einsicht in Luzifers böse und haßdurchtränkte Gedankenwelt, die immer wieder Zweifel an der Loyalität einiger Figuren säht, so daß man bis zum Schluß nicht weiß, wem man nun wirklich trauen kann.
    Der gemeinsame Weg der Freunde führt sie nach einigen Fallen und Hindernissen am Ende in die Hölle, wo ihre Reise tödlich endet.
    In der finalen Szene mit Luzifer hatte ich jedoch noch mit einer besonderen Aufgabe für Grace als Schmetterlingswesen gerechnet, um ihre besondere Rolle zu unterstreichen.
    Das hat mir etwas gefehlt.

    Das Buch läßt sich angenehm und flüssig lesen und hat mir einige unterhaltsame Stunden mit Grace und Michael bereitet.
    Ich vergebe 3,5 Sterne.

    Kommentieren0
    115
    Teilen
    K
    Kassy_Kallevor 5 Monaten
    Großartig

    Ich habe mich wunderbar Unterhalten gefühlt, konnte meinen Reader gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist sehr leicht und Flüssig geschrieben, das hat es mir sehr leicht macht ins das Buch rein zukommen . 

    Es geht wie immer um Gut und Böse, Abenteuer, gepaart mit einer Liebesgeschichte. 
    Es wird aus mehreren Perspektive erzählt, und das hat die Autorin wunderbar umgesetzt.
    Auch die Protagonisten kamen wunderbar rüber, gerade Grace hat mir gut gefallen.
    Das Ende finde ich soo stimmig, musste mir die Tränen Verkneifen.....

    Das Cover gefällt mir richtig gut,Es passt auch wunderbar zum Inhalt. Um zu wissen warum , muss man das Buch gelesen haben.
    Kann es jedem Empfehlen der Romantasy und Engel Mag.

    Daumen hoch !!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    J
    Julia_Eberlevor 5 Monaten
    Eine Liebe zwischen zwei Welten

    Eine Liebe zwischen zwei Welten, kann das gehen, gibt es das überhaupt ? Grace und Michael könne sich schon spüren bevor sie sich kennen, Grace kann sogar Michael hören. Doch können Sie eine Beziehung führen? Michael ist ein Engel und raucht die Hilfe von Grace um die Welt zu retten. Beide müssen so lange ihre Gefühle verbergen, zu groß ist das Risiko, das etwas passiert.
    Eine fesselnde und Spannende Kurzgeschichte. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    A
    antaris_mk6vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine umwerfende Geschichte,die jeden sofort fesselt
    Grace & Michael

    Es ist eine Art Lektüre für zwischendurch,auch wenn man einige Tage mal nichts gelesen hat, man findet sich wieder in die Handlung herein. Im Prolog fängt das Buch an schon richtig Spannung zu erzeugen, "wie geht es weiter, was wird passieren" , meine Gedanken beim Lesen des Prologes. Der Spannungsbogen verteilt sich auf den Kapitel sehr gut und gleichmäßig, der Schreibstill ist leicht verständlich und der Ausdruck genauso. Die Wortwahl ist manchmal echt faszinierend, gewagt gewählt, aber es sticht einige Szenen besonders heraus. Die Idee, bzw der Inhalt, wurde echt sehr realistisch vermittelt und umgesetzt. Von Beschreibungen her, einfach Klasse, die Details. Man konnte sich jede Person und jeden Ort sofort bildlich vorstellen. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Silvermoonnights avatar
    Silvermoonnightvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Nette Grundidee, konnte gut unterhalten, aber ich hatte mir mehr drunter vorgestelt.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    MaraMiditellos avatar
    Hallo ihr lieben,

    zu meinem neuen Fantasy-Titel "Grace & Michael - Stunde des Schmetterlings" starte ich heute die Bewerbungszeit für eine Leserunde. Es handelt sich hierbei um einen Roman mit 270 Seiten.
    Zu gewinnen gibt es 10 eBooks (ePub, mobi)  ... ACHTUNG !!! Unter allen aktiven Teilnehmern, die eine Rezension verfassen, verlose ich ein signiertes Taschenbuch.

    Klappentext:

    Grace ist klug, bildhübsch und besitzt eine reine Seele.
    Ihre Gedankenwelt wird jedoch von Visionen beherrscht, deren Ursprung sie nicht kennt.
    Indes tritt Michael, der Fürst der Engel, in ihr Leben und rettet sie vor Dämonen. Dass ausgerechnet er ihre Seele beansprucht, um in den Kampf gegen Luzifer zu treten, enttäuscht sie. Fühlt sie sich doch vom ersten Augenblick zu ihm hingezogen.
    Schafft Grace es allen Gefühlen zum Trotz, mit Michael in die Unterwelt hinabzusteigen und die Menschheit vor dem Untergang zu retten?

    Link zum Buch

    Nach der Leserunde solltet ihr eure Rezension zu dem Buch auf Lovelybooks, Amazon und/oder eurem Blog bekanntmachen. Ihr habt Fragen oder Anmerkungen; dann her damit.
    Natürlich können auch alle, die das Buch bereits besitzen, an der Leserunde teilnehmen und sind herzlich eingeladen.

    Mehr über mich, meine Bücher und was ich sonst noch so treibe findet ihr auf meiner Facebook-Seite www.facebook.com/maramiditello
    oder auf meiner Homepage
    www.maramiditello.com

    Ich bin gespannt auf eure Bewerbungen

    Eure Mara
    Hannah-Lenas avatar
    Letzter Beitrag von  Hannah-Lenavor 4 Monaten
    Herzlichen Glückwunsch @ winniehex !
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks