Marah Woolf

 4.4 Sterne bei 7,173 Bewertungen
Autorin von MondSilberLicht, MondSilberZauber und weiteren Büchern.
Marah Woolf

Lebenslauf von Marah Woolf

Sie schreibt Geschichten zum Träumen: Fantasyleser kennen und lieben Marah Woolf für Bücher wie „MondSilberNacht“. Die deutsche Schriftstellerin, die am 11. November 1971 bei Magdeburg unter dem Namen Ina Körner geboren wurde, schreibt Jugendfantasybücher – und das mit Erfolg. Im Jahr 2013 erhielt die Autorin den ersten Indieautorenpreis der Leipziger Buchmesser. Gleich im Folgejahr gewann Marah Woolf für „BookLess“, eine aus drei Werken bestehende Saga, den LovelyBooks-Leserpreis der Kategorie Fantasy. Woolf schreibt viele ihrer Werke in mehrreihigen Sagas, darunter die „MondLichtSaga“, erschienen zwischen 2011 und 2015, die „FederLeichtSaga“ und die „GötterFunkeSaga“. Zudem sind unter dem Pseudonym Emma C. Moore weitere Veröffentlichungen der Autorin erschienen, sogenannte „Zuckergussgeschichten“, bestehend aus insgesamt 7 Geschichten, die allesamt im Jahr 2015 erschienen. Woolf zeigt sich mit ihrem umfangreichen Repertoire an Fantasy-Geschichten als eine wahre Größe der deutschen Jugendliteratur im Bereich Fantasy. Zuletzt wurde ihr im Jahr 2015 für „MondSilberNacht“ erneut der LovelyBooks-Leserpreis der Kategorie Fantasy verliehen. Woolf lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Magdeburg und arbeitet an weiteren Buchserien.

Neue Bücher

Rückkehr der Engel: Engel 1
 (1)
Neu erschienen am 11.10.2018 als Hörbuch bei Audible Studios.
FederLeicht
 (52)
Neu erschienen am 01.10.2018 als Hardcover bei Oetinger Taschenbuch. Es ist der 7. Band der Reihe "FederLeicht-Saga".
Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)
 (14)
Neu erschienen am 01.10.2018 als E-Book bei .
Rückkehr der Engel
Neu erschienen am 24.09.2018 als Hardcover bei Books on Demand.

Alle Bücher von Marah Woolf

Sortieren:
Buchformat:
Marah WoolfMondSilberLicht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
MondSilberLicht
MondSilberLicht
 (1,125)
Erschienen am 12.10.2017
Marah WoolfMondSilberZauber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
MondSilberZauber
MondSilberZauber
 (718)
Erschienen am 17.10.2017
Marah WoolfGötterFunke - Liebe mich nicht!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
GötterFunke - Liebe mich nicht!
GötterFunke - Liebe mich nicht!
 (703)
Erschienen am 20.02.2017
Marah WoolfMondSilberTraum
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
MondSilberTraum
MondSilberTraum
 (691)
Erschienen am 23.11.2012
Marah WoolfBookLess. Wörter durchfluten die Zeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
BookLess. Wörter durchfluten die Zeit
BookLess. Wörter durchfluten die Zeit
 (713)
Erschienen am 20.03.2017
Marah WoolfBookLess. Gesponnen aus Gefühlen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
BookLess. Gesponnen aus Gefühlen
BookLess. Gesponnen aus Gefühlen
 (496)
Erschienen am 01.08.2017
Marah WoolfBookLess. Ewiglich unvergessen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
BookLess. Ewiglich unvergessen
BookLess. Ewiglich unvergessen
 (430)
Erschienen am 01.11.2017
Marah WoolfFederLeicht. Wie fallender Schnee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
FederLeicht. Wie fallender Schnee
FederLeicht. Wie fallender Schnee
 (388)
Erschienen am 01.04.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Marah Woolf

Neu
Benundtimsmamas avatar

Rezension zu "Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)" von Marah Woolf

Ein Buch was süchtig macht und den Leser nicht wieder loslässt
Benundtimsmamavor 2 Tagen

Was ich zu dem Buch zu sagen habe:

Das lange Warten hatte endlich ein Ende. Erfolgsautorin Marah Woolf meldete sich mit einer neuen Trilogie zurück. Ich habe ihre GötterFunke-Trilogie, deren letzter Teil “Verlasse mich nicht!” im März diesen Jahres herauskam und den ich gleich verschlungen hatte, sehr geliebt und durfte mich nun auf die Engel freuen. Normalerweise beginne ich meine Rezensionen mit einer Beurteilung des optischen und haptischen Vergnügens. Da ich dieses Buch aber nur über den E-Book-Reader gelesen habe, bleibt es bei der Optik. Die begeisterte mich aber auch hellauf. Ich liebe die verwendeten Farben, die kleinen Schnörkel an den Engelsflügeln und das hübsche Gesicht im Hintergrund. Ich bin gespannt, wie sich das Buch anfühlt, wenn ich es bald in den Händen halten darf. Positiv sind mir auch die hübsch verzierten Kapitelanfänge aufgefallen, und damit wären wir auch schon beim Inhalt. 

Der Einstieg in die Geschichte ist gleich von der ersten Seite an superspannend und hat mich sofort mitgerissen, so dass ich das Buch für die nächsten Stunden nicht aus der Hand habe legen können.  Mein Leserherz stand buchstäblich in Flammen, obwohl die Engel im zerstörten Venedig nicht so liebreizend sind, wie ich es mir in meinen schönsten Träumen vorgestellt habe. Ganz im Gegenteil, sie sind auf der Suche nach 19 Schlüsselträgerinnen, die ihnen den Weg ins Paradies erneut öffnen sollen und gehen, um ihr Ziel zu erreichen, auch über Leichen. 

Glücklicherweise gibt es die 18-jährige Moon, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. Die tapfere junge Frau stellt sich in unzähligen Kämpfen in einer Arena den Engeln in den Weg. Seit ihre Mutter die Familie verlassen hat, kümmert sie sich aufopferungsvoll um ihre Zwillingsschwester Star und ihren kleinen Bruder Tizian. Bereits von den ersten Seiten an war ich Fan dieser starken Frau. Ich war beeindruckt von ihrem Mut und ihrer Stärke, mit der sie sich für ihre Ziele einsetzt. Leider wird ihr in manchen Situationen ihr Temperament zum Verhängnis. An der einen oder anderen Stelle hätte ich ihr gerne zurufen wollen, es vielleicht ein wenig ruhiger angehen zu lassen.  Ich habe mich sehr gut in ihre Rolle reinversetzen können und über die komplette Buchlänge mit ihr gelitten und gelacht. Sie ist einfach eine besondere und mir sehr sympathische Protagonistin.  Aber nicht nur Moon wurde von der Autorin sehr ausdrucksstark beschrieben. Auch den vielen Engeln hat sie durch bildgewaltige und ausführliche Beschreibungen ein authentisches Gesicht verliehen. Ich fühlte mich schnell als ein Teil der Handlung und habe alles um mich herum ausblenden können.  Besonders Luzifer, der Engel der Unterwelt, hat es mir besonders angetan. Ich bin gespannt, wie sich seine Person in den nächsten Büchern verändern wird.

Ein weiteres Highlight für mich sind die Beschreibungen der fast zerstörten Stadt Venedig. Ich war zwar noch nie dort, habe aber beim Lesen ein ständiges Bild vor Augen gehabt. Das hat mir richtig gut gefallen. Ich habe das Gefühl, jeden Winkel rund um den Schauplatz nun zu kennen und das halt sich beim Lesen unfassbar schön angefühlt. Auch wenn ich den E-Book-Reader mal zur Seite gelegt habe, ertappte ich mich häufig wieder dabei, zurück an den Schauplatz der Geschichte zu wandern.

Das Buch nimmt, wie erwähnt, bereits auf den ersten Seiten ordentlich an Fahrt auf und durch viele kleine Erlebnisse und Wendungen schafft es die Autorin, einen konstanten Spannungsbogen aufzubauen. Es gab weder Langeweile noch Wiederholungen.  Nachdem ich bereits 18 Bücher der Autorin gelesen habe, erkenne ich ihren Schreibstil inzwischen gut wieder und fühle mich sofort in ihren Geschichten zu Hause. Ihr Schreibstil ist flüssig, mitreißend, bildgewaltig, detailgetreu und bezaubert mich immer wieder.

Auch wenn Fantasy überhaupt nicht zu meinen favorisierten Genres gehört, bin ich süchtig nach ihren Büchern.

Ich habe dieses Buch wahnsinnig schnell durchgelesen und bin nur so durch die Seiten geflogen. Das Buch hat für mich ein fast perfektes Ende, hätte die Autorin nicht zum Ende einen ganz gemeinen Cliffhanger eingebaut. Nun sitze ich hier Nägel knabbernd und zähle sehnsüchtig die Tage, bis die Engel zurückkehren. 

Am Schluss gibt es zum besseren Verständnis der Geschichte ein Figurenverzeichnis, eine Skizze mit den Himmeln der Engel, Erklärungen über die himmlische Ordnung der Engel und eine Aufzählung der 19 Schlüssel.

Fazit:

Ein fulminanter Auftakt der Engel-Trilogie, der keine Leserwünsche offen lässt. Das Buch hat mich bewegt, zu Tränen gerührt und auch herzlich lachen lassen. Auch nach Beendigung der Geschichte bin ich gedanklich oft an den Ort des Geschehens zurückgekehrt und habe an Moon, Star und Luzifer denken müssen.  Ich spreche gerne eine Leseempfehlung aus und belohne die Geschichte mit fünf von fünf Sternen. Ich  freue mich auf zwei hoffentlich genauso spannende Fortsetzungen und kann es bis zu den Erscheinungsterminen kaum erwarten.

Übrigens: Wer sich wie ich nur schwer von den Engeln lösen kann, dem sei das Hörbuch ans Herz gelegt. Auch das ist ein voller Genuss, denn die Erzählerin Ann Vielhaben macht einen wahnsinnig guten Job. Sie hat mich erneut ins Engelfieber versetzt. Ihre Stimme passt perfekt zu den verschieden Charakteren und ich habe ihrem beruhigenden Klang über neun Stunden gerne gelauscht. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit kann man beim Zuhören so richtig schön dahin träumen und natürlich auch schmachten und leiden. 

Kommentieren0
0
Teilen
Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "FederLeicht. Wie fallender Schnee" von Marah Woolf

wundervoller Reihenauftakt
Jessica_Dianavor 3 Tagen

Federleicht - Wie fallender Schnee - Buch eins von Marah Woolf

Inhalt: Die neue Saga von Bestsellerautorin Marah Woolf! Normalerweise erlebt Eliza Abenteuer höchstens mit ihrer Freundin Sky und einer Tüte Chips vor dem Fernseher. Doch dann stolpert sie im Wald durch ein Portal und nun ist ausgerechnet sie auserwählt, eine magische Schneekugel für die Elfen zurückzuholen. Die Elfen findet Eliza allerdings alles andere als zauberhaft; sie sind eingebildet und bockig (vor allem einer). Aber da ihre Welt nun schon einmal auf den Kopf gestellt wurde, lässt Eliza sich nicht unterkriegen. Schon gar nicht von einem Elf.
Nach den Erfolgsreihen BookLess und GötterFunke der Auftakt zur dritten spannenden Saga von Marah Woolf.

Fazit: Mich konnte der erste Teil überzeugen - die Elfenwelt, die Protagonisten - es passte wunderbar zusammen. Auch das Elfen mal nicht nur wundervoll sein können, sondern menschliche Züge wie z.B. zickig sein aufweisen gefiel mir sehr :D Ein sehr schöner Reihenauftakt - dies war mein erstes Buch der Autorin und sicher nicht mein letztes.

Kommentieren0
1
Teilen
J

Rezension zu "Rückkehr der Engel (Angelussaga 1)" von Marah Woolf

Ganz anders und trotzdem genau das, was Marah Woolf ausmacht
Josy-vor 4 Tagen


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

»GötterFunke - Verlasse mich nicht«

Das fulminante Finale der GÖTTERFUNKE-Trilogie von Marah Woolf!

Endlich ist es soweit und das warten auf »GötterFunke - Verlasse mich nicht« hat ein Ende!
Bewerbt euch direkt für eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare zur Leserunde mit Autorin Marah Woolf.

Ein Verräter hat sich unter die Götter in Monterey gemischt und bald weiß niemand mehr, wer Freund oder Feind ist. Agrios ist jedes Mittel recht, um in den Besitz des Ehrenstabs zu kommen und seine Macht im Olymp zu besiegeln. Nur gemeinsam können Jess und Cayden dem Kampf der Götter ein Ende machen. Doch Jess ist noch nicht bereit, Cayden zu verzeihen. Aber ist sie deshalb bereit, ihn zu opfern?




Tolle Informationen zur Reihe erfährst du auch in den Leserunden von 
GötterFunke - Liebe mich nicht (Band 1)
GötterFunke - Hasse mich nicht  (Band 2)


###YOUTUBE-ID=BXBG_6pdDWI###

Marah Woolf wurde 1971 in Sachsen-Anhalt geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und drei Kindern lebt. Sie studierte Geschichte und Politik und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten Romans 2011 einen großen Traum. Die Arbeit an der MondLichtSaga wurde Ende 2012 abgeschlossen. Seitdem haben die Bücher sich als E-Book oder Taschenbuch mehr als 1 Million Mal verkauft. Der erste Teil der vierteiligen MondLichtSaga "MondSilberLicht" wurde auf der Leipziger Buchmesse 2013 mit dem ersten Indie-Autoren-Preis ausgezeichnet. Der dritte Teil der BookLessSaga erhielt 2014 von den Lovelybookslesern, Deutschlands größter Leserplattform, den ersten Preis in der Kategorie Fantasy.
Die Bücher gibt es mittlerweile in französischer, englischer und koreanischer Sprache.
Die Vertonung der der MondLichtSaga und der Zuckergussgeschichten ist abgeschlossen. Die FederLeichtSaga wie auch Finian Blue Summers folgen in Kürze.
Die FederLeichtSaga ist als siebenteilige Serie geplant. Diese Serie spielt in St Andrews in Schottland, wo Marah mit ihrer Familie ein komplettes Jahr verbrachte, dass sie für ausgedehnten Recherchen nutzte.Mittlerweile sind die ersten 4 Bände der FederLeichtSaga erschienen. Im Frühjahr 2017 startet eine Trilogie beim DresslerVerlag. 

Unter dem Pseudonym Emma C. Moore schreibt Marah außerdem zuckersüße Kurzromane, die alle in der kleinen Stadt Crossville in Tennessee spielen. 
www.marah-woolf.de

Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust haben, den finalen Band von »GötterFunke« zu lesen.  Wir vergeben dafür 20 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Du hast Band 2 der Reihe verschlungen und wartest sehnsüchtig auf das Finale - schreibe uns deine Erwartungen, auf was oder wen freust du dich am meisten, und warum?

Beantwortet neben Eurer Bewerbung auch die zusätzlichen Fragen und schon seid Ihr im Lostopf!


Diese Leserunde startet am 20.03.2018 mit täglichen Fragen. Gerne freuen wir uns auch über Teilnehmer mit eigenem Buch!

Viel Glück wünschen Euch Marah & Katja


Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

Zur Leserunde
N
Hallo liebe bücherwürmer,
ich starte meine erste Bücherverlosung
heute ist das buch der bestseller autorin marah woolf dran
der erste band der bookless-saga
es geht um die 17 jährige lucy die ein mal am handgelenk hat und die bücher flüstern hört. im archiv der londoner national bibliothek macht sie eines tages eine geheimnisvolle entdeckung : die bücher haben ihre sätze verloren und niemand scheint mehr zu wissen was drinnen stand. lucy begreift das die welt der wörter in gefahr steht, und nathan der lucy unwiederstehlich anzieht, scheint darin zu verwickelt sein....
Ecochis avatar
Letzter Beitrag von  Ecochivor 9 Monaten
Das ist ja irgendwo mal mega dreist..schade...
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Marah Woolf wurde am 11. November 1971 in Wolmirstedt (Deutschland) geboren.

Marah Woolf im Netz:

Community-Statistik

in 4,144 Bibliotheken

auf 1,974 Wunschlisten

von 199 Lesern aktuell gelesen

von 295 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks