Marah Woolf

(4.604)

Lovelybooks Bewertung

  • 2915 Bibliotheken
  • 208 Follower
  • 109 Leser
  • 729 Rezensionen
(2686)
(1257)
(482)
(141)
(38)

Lebenslauf von Marah Woolf

Es war einmal (so fangen zwar eigentlich nur Märchen an, aber das hier ist ein bisschen eins), vor gar nicht allzu langer Zeit, als eine Idee bei mir vorbeikam und sich festsetzte. Ich hatte vorher nie darüber nachgedacht, auch nur eine Buchzeile zu Papier zu bringen, aber nun war die Idee da und machte sich selbstständig. Das Ergebnis sind über 100.000 verkaufte Exemplare der MondLichtSaga. Klingt einfach? War es ein bisschen und doch wieder nicht. Denn Bücherschreiben ist ein ziemlich nervenaufreibendes, kräftezehrendes und wundervolles Geschäft. Niemals hätte ich vermutet, dass ich so etwas kann und doch ist mein Märchen wahr geworden. Vielleicht geht es deshalb in meinen Büchern auch um Märchen, Sagen und fantastische Gestalten. Nichts ist schöner, als meine LeserInnen mitzunehmen in fremde Welten und zu unglaublichen Abenteuern. Dabei war mein Leben bis dahin völlig normal. Als berufstätige Mutter von drei Kindern hat man eigentlich keine Zeit für Flausen im Kopf. Heute kann ich jedem nur raten, seine Flausen einzufangen und ihnen nachzugeben. Es kann ein großes Abenteuer sein. Allerdings gebe ich zu, es braucht hierfür ganz viel Glück, eine große Portion Mut, Durchhaltevermögen und tolle Partner. Dieser Partner war für mich natürlich Amazon. Denn leider hat kein Verlag meiner Geschichte so viel Potenzial zugetraut, um sie in den Buchhandel zu bringen. Heute bin ich glücklich, dass ich dadurch die Chance hatte, mein Baby ganz allein an die Hand zu nehmen und fit für die Welt zu machen. Und durch die Amazontochter Create Space haben auch die Leser das Vergnügen mit meinem Buch, die sich noch nicht getraut haben ein Kindle zu kaufen. Doch nicht nur Amazon ist für mich ein ganz großer Glücksfall gewesen. Jeder einzelne von Euch, der sich auf mein Buch einlässt und sich verführen lässt, ist ein Gewinn für mich und für meine Hauptprotagonisten Emma und Calum. Ohne Euch, Eure tollen Rezensionen, Eure Facebookpostings, Blogkommentare und Twittermeldungen wäre die MondLichtSaga heute nicht da, wo sie ist – nämlich seit über einem Jahr in den Top 100 der Amazon-Kindle-Charts und preisgekrönt auf der Leipziger Buchmesse mit dem 1. Leipziger AutorenAward für Selfpublisher. Dafür möchte ich jeden Tag wieder Danke sagen. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich es schaffe, Euch auch mit meinen weiteren Büchern glücklich zu machen. An dieser Stelle verrate ich nun offiziell, dass der erste Teil der BookLessSaga am 15.08.2013 online gehen soll. Dann starten wir alle in ein neues Abenteuer. Worum es geht? Um das Schönste auf der Welt natürlich – um Bücher. Ich freu mich auf Euch. Eure Marah Woolf

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Marah Woolf
  • Konnte mich nicht überzeugen

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    terii

    terii

    25. April 2017 um 10:33 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    Es sollte ein schöner Sommer für Jess und ihre Freundin Robyn in einem Sommercamp in den Mountains werden. Doch bereits vor den ersten Tag haben die beiden Freundinnen einen Autounfall - oder nicht? Für Jess scheint ihr Beinahe-Tod nur ein Traum gewesen zu sein, bis sie im Camp auf Cayden trifft, dessen Augen und Stimme sie seit dem Traum verfolgen ...Ich liebe Mythologie: Sei es nun die von den alten Ägyptern, die aus Japan, China, altes Rom, ... oder die griechische Mythologie. Letzteres wird zwar sehr oft in Büchern behandelt, ...

    Mehr
  • Es ist nicht möglich es nicht zu lieben....

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    RomyR2002

    RomyR2002

    24. April 2017 um 21:22 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    Inhalt: „Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht." Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich ...

    Mehr
  • Solider Auftakt

    BookLess. Wörter durchfluten die Zeit
    Lesemama

    Lesemama

    24. April 2017 um 16:51 Rezension zu "BookLess. Wörter durchfluten die Zeit " von Marah Woolf

    Bewertet mit 4 Sternen Zum Inhalt:  Lucy wächst in einem Kinderheim auf und kann sich nicht  an ihre Eltern erinnern. Mit siebzehn verlässt sie das Heim um in London auf das College zu gehen. Dort macht sie auch ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek. Im Archiv kommt sie einem sonderbaren Verschwinden der Bücher auf die Spur. Hat der anziehende Nathan etwas damit zu tun?    Meine Meinung:  Das Cover gefällt mir jetzt nicht so wirklich, es hat so was von Selbstpublisher, was wohl daran liegt, dass das Buch vor ein paar ...

    Mehr
  • Fantasievolle Trilogie mit viel Bücherliebe

    BookLess - Wörter durchfluten die Zeit
    Isaopera

    Isaopera

    23. April 2017 um 13:39 Rezension zu "BookLess - Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf

    Nachdem ich eine Weile Pause von Trilogien im Jugendsektor gemacht habe, bin ich nun mit der neu erschienenen Auflage der Bookless-Reihe im Oetinger-Verlag gestartet und wurde nicht enttäuscht. Die Reihe stand als ebook schon länger auf meiner Wunschliste und ich habe nun wieder eine Trilogie gefunden, bei der ich mich auf die nächsten Teile wirklich freuen kann :)  "Bookless" ist eine Reihe um die junge Lucy, die im modernen London spielt, das zugegebenermaßen aufgrund der deutschen Autorin deutlich deutscher anmutet, als man es ...

    Mehr
  • Götterfunke Liebe mich nicht von Marah Woolf

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    -bookparadise

    -bookparadise

    23. April 2017 um 12:10 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    Meine Meinung:Schon mal vorweg:Dieses Buch besteht nur aus 0815 Mustern:Ein Mädchen mit schwacher Persönlichkeit schmachtet einem Typen hinterher,der nur teilweise nett zu ihr ist sich aber auch teilweise wie ein Bad Boy verhält.Am Anfang erzählt die Protagonistin,dass sie vor so ziemlich allem eine Phobie hat,diese Phobien tauchen dann aber nur höchstens 2 mal in dem Buch auf.Die Freundschaft der Protagonistin zu ihrer "besten Freundin" ist wirklich lächerlich,Jess (Die Protagonistin) hat wohl mehrere Jahre ihres Lebens ihre ...

    Mehr
  • Lieblingsbuchanwärter

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    SunnysBuecherschloss

    SunnysBuecherschloss

    21. April 2017 um 11:21 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    Klappentext: "Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich ...

    Mehr
  • MondSilberLicht

    MondSilberLicht
    blauerose1

    blauerose1

    21. April 2017 um 08:38 Rezension zu "MondSilberLicht" von Marah Woolf

    „Schon als ich dich das erste Mal sah, hatte ich das Gefühl, dass du gar nicht gut für mich bist.“ Keiner ihrer Albträume hätte Emma auf die drastische Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Aber nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist sie gezwungen, in die verschlafene Hauptstadt der Isle of Skye, nach Portree, zu ihrem Onkel und dessen Familie zu ziehen.Das Letzte, mit dem sie rechnet ist, dass sie hier ihre große Liebe finden wird. Vom ersten Augenblick an verfällt sie Calums geheimnisvoller Ausstrahlung. Er zieht ...

    Mehr
  • MondSilberZauber

    MondSilberZauber
    blauerose1

    blauerose1

    21. April 2017 um 08:37 Rezension zu "MondSilberZauber" von Marah Woolf

    „Mein Herz fing an zu schlagen, immer schneller. Der Stein in meinem Magen schien größter zu werden, doch nicht vor Schmerz. Er polterte ein wenig herum, zersprang und tausend kleine Schmetterlinge flatterten aus seinem Inneren hervor. Er lebte, er war gefangen, aber er lebte. Das war das Wichtigste. Calum war nicht tot, nicht in unerreichbare Ferne gerückt.“ Als Emma erfährt, dass Calum noch lebt gibt es für sie nur ein Ziel: Sie möchte, dass er zu ihr zurückkommt? Doch Calum ist in seine Welt entschwunden. Eine Welt, in die sie ...

    Mehr
  • Toller 2. Band! Spannend, mitreißend, mit viel Witz und die Charme!

    FederLeicht - Wie das Wispern der Zeit
    nuean

    nuean

    20. April 2017 um 19:34 Rezension zu "FederLeicht - Wie das Wispern der Zeit" von Marah Woolf

    Klappentext:"Die Elfen konnten mir gestohlen bleiben. Erst lockten sie mich in die magische Welt, ließen sich von mir ihre blöde Schneekugel zurückbringen und dann … Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht, was ich jetzt machen soll. Ich vermisse Cassian. Und das, obwohl er meistens unausstehlich zu mir war. Am eben nur meistens, nicht immer." Eliza kann und will sich nicht damit abfinden, dass ihr die Elfenwelt für immer verschlossen sein soll, und so macht sie sich auf eine abenteuerliche Reise, um zurückzukehren. Schneller als ...

    Mehr
  • Auch Teil 4 geht spannend weiter!

    FederLeicht. Wie Schatten im Licht (FederLeichtSaga 4)
    nariel

    nariel

    20. April 2017 um 15:10 Rezension zu "FederLeicht. Wie Schatten im Licht (FederLeichtSaga 4)" von Marah Woolf

    Gestern bin ich in die Welt von Eliza & Cassian gereist und heute ist es schon wieder vorbei, weil die Geschichte mich einfach nicht losgelassen hat! Danke Marah Woolf für ein paar wunderbare Stunden, die mir Federleicht 4 beschert hat! Jetzt warte ich gespannt bis Ende Mai, das Teil 5 erscheint und ich wieder in die Welt der Elfen eintauchen darf. Jedem Fantasyfan kann ich Federleicht nur empfehlen, da es so wunderbar geschrieben ist. Die Autprin hat eine Welt erschaffen, die mich schon bei der Mondlichtsaga fasziniert hat, aber ...

    Mehr
  • weitere