Marah Woolf

(4.875)

Lovelybooks Bewertung

  • 3119 Bibliotheken
  • 216 Follower
  • 108 Leser
  • 797 Rezensionen
(2831)
(1336)
(511)
(154)
(43)

Lebenslauf von Marah Woolf

Es war einmal (so fangen zwar eigentlich nur Märchen an, aber das hier ist ein bisschen eins), vor gar nicht allzu langer Zeit, als eine Idee bei mir vorbeikam und sich festsetzte. Ich hatte vorher nie darüber nachgedacht, auch nur eine Buchzeile zu Papier zu bringen, aber nun war die Idee da und machte sich selbstständig. Das Ergebnis sind über 100.000 verkaufte Exemplare der MondLichtSaga. Klingt einfach? War es ein bisschen und doch wieder nicht. Denn Bücherschreiben ist ein ziemlich nervenaufreibendes, kräftezehrendes und wundervolles Geschäft. Niemals hätte ich vermutet, dass ich so etwas kann und doch ist mein Märchen wahr geworden. Vielleicht geht es deshalb in meinen Büchern auch um Märchen, Sagen und fantastische Gestalten. Nichts ist schöner, als meine LeserInnen mitzunehmen in fremde Welten und zu unglaublichen Abenteuern. Dabei war mein Leben bis dahin völlig normal. Als berufstätige Mutter von drei Kindern hat man eigentlich keine Zeit für Flausen im Kopf. Heute kann ich jedem nur raten, seine Flausen einzufangen und ihnen nachzugeben. Es kann ein großes Abenteuer sein. Allerdings gebe ich zu, es braucht hierfür ganz viel Glück, eine große Portion Mut, Durchhaltevermögen und tolle Partner. Dieser Partner war für mich natürlich Amazon. Denn leider hat kein Verlag meiner Geschichte so viel Potenzial zugetraut, um sie in den Buchhandel zu bringen. Heute bin ich glücklich, dass ich dadurch die Chance hatte, mein Baby ganz allein an die Hand zu nehmen und fit für die Welt zu machen. Und durch die Amazontochter Create Space haben auch die Leser das Vergnügen mit meinem Buch, die sich noch nicht getraut haben ein Kindle zu kaufen. Doch nicht nur Amazon ist für mich ein ganz großer Glücksfall gewesen. Jeder einzelne von Euch, der sich auf mein Buch einlässt und sich verführen lässt, ist ein Gewinn für mich und für meine Hauptprotagonisten Emma und Calum. Ohne Euch, Eure tollen Rezensionen, Eure Facebookpostings, Blogkommentare und Twittermeldungen wäre die MondLichtSaga heute nicht da, wo sie ist – nämlich seit über einem Jahr in den Top 100 der Amazon-Kindle-Charts und preisgekrönt auf der Leipziger Buchmesse mit dem 1. Leipziger AutorenAward für Selfpublisher. Dafür möchte ich jeden Tag wieder Danke sagen. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich es schaffe, Euch auch mit meinen weiteren Büchern glücklich zu machen. An dieser Stelle verrate ich nun offiziell, dass der erste Teil der BookLessSaga am 15.08.2013 online gehen soll. Dann starten wir alle in ein neues Abenteuer. Worum es geht? Um das Schönste auf der Welt natürlich – um Bücher. Ich freu mich auf Euch. Eure Marah Woolf

Bekannteste Bücher

BookLess. Gesponnen aus Gefühlen

Bei diesen Partnern bestellen:

GötterFunke. Liebe mich nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Bei diesen Partnern bestellen:

BookLess.Ewiglich unvergessen

Bei diesen Partnern bestellen:

GötterFunke - Verlasse mich nicht!

Bei diesen Partnern bestellen:

MondSilberLicht

Bei diesen Partnern bestellen:

BookLess. Gesamtausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

MondLichtSaga (Reihe in 4 Bänden)

Bei diesen Partnern bestellen:

MondSilberNacht

Bei diesen Partnern bestellen:

MondSilberZauber

Bei diesen Partnern bestellen:

FederLeicht - Wie fallender Schnee

Bei diesen Partnern bestellen:

BookLess - Ewiglich unvergessen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Marah Woolf
  • mystische Geschichte

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    juliapeters

    juliapeters

    22. July 2017 um 11:48 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    "Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu ...

    Mehr
  • tolles Buch

    BookLess - Wörter durchfluten die Zeit
    juliapeters

    juliapeters

    22. July 2017 um 11:42 Rezension zu "BookLess - Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf

    Never without a book: Das magische Flüstern! Sie trägt ein mysteriöses Mal in Form eines Buches am Handgelenk und kann hören, was die Bücher ihr zuflüstern. Als die 17-jährige Lucy ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek beginnt, entdeckt sie Bücher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint. Als die Bücher sie immer eindringlicher um Hilfe bitten, versucht Lucy dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Und Nathan, von dem sich Lucy unwiderstehlich angezogen fühlt, scheint darin ...

    Mehr
  • Ich brauche unbedingt die Fortsetzung!!!!

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    Romantasy1312

    Romantasy1312

    14. July 2017 um 20:22 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    Ich interessiere mich schon immer für griechische oder römische Mythen, aber am meisten für die Götter also wo ist die Fortsetzung bevor ich noch an Herzexplosion sterbe!!!

  • eBook Kommentar zu GötterFunke. Liebe mich nicht von Marah Woolf

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    josy

    josy

    via eBook 'GötterFunke. Liebe mich nicht' zu Buchtitel "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    klasse,spannend, ich konnte kaum aufhören

    • 3
  • Leichte und kurzweilige Lektüre mit kleinen Makeln

    BookLess - Wörter durchfluten die Zeit
    HonestMagpie

    HonestMagpie

    11. July 2017 um 12:00 Rezension zu "BookLess - Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf

    Ich schwanke gerade, ob ich dem Buch 3 oder 4 Sterne geben soll. Einerseits habe ich das Buch verschlungen, andererseits haben mich auch ein paar Dinge gestört. Ich versuche das mal zu erklären. Den Prolog empfand ich persönlich als unnötig, zumal die gleiche Szene am Ende des Buches noch einmal 1:1 übernommen wurde. Wahrscheinlich wurde es vorangestellt, um den Leser gleich „zu fesseln“ und Spannung aufzubauen. Bei mir hat das nicht so ganz geklappt. Der Prolog war zu lang und da ich noch keinen Bezug zur Geschichte und dem ...

    Mehr
  • Griechiche Mythologie mal mordern und anders

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    Simi159

    Simi159

    08. July 2017 um 15:03 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    Jess und ihre beste Freundin Robyn verbringen ihre Sommerferien in einem abgelegen Sommercamp. Schon auf dem Weg dahin passieren seltsame Dinge.  Denn was die Beiden nicht wissen, Prometheus, der Titan, hat mit Zeus eine Abmachung getroffen. Wenn er ein sterbliches Mädchen findet, dass ihm 60  Tage widerstehen kann, wird Zeus ihn Prometheus sterblich machen. Schon über tausend Jahre hat er dies verrucht und ist immer wieder gescheitert. Nun sind Jess und Robyn die auserwählten und eine neue Runde beginnt. Und so begeben sich ...

    Mehr
  • Toller Auftakt!

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    Geschichtensammlerin

    Geschichtensammlerin

    06. July 2017 um 21:15 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    AllgemeinesTitel: Götterfunke - Liebe mich nichtAutor: Marah WoolfSeitenzahl: 464Preis: 18.99€Verlag: DresslerKlappentext„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit ...

    Mehr
  • Tolles, verzauberndes Buch!

    BookLess - Wörter durchfluten die Zeit
    mii94

    mii94

    06. July 2017 um 11:25 Rezension zu "BookLess - Wörter durchfluten die Zeit" von Marah Woolf

    Inhalt Für Lucy besaßen Bücher eine eigene Persönlichkeit. Mal waren sie liebenswürdig und friedlich, mal störrisch und eitel. Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab. Nur dann ließ es den Leser in seine Welt." Rätselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gewölben der Londoner Nationalbibliothek: Lucy entdeckt leere Bücher, deren Schrift verschwunden ist und deren Einbände zu Staub zerfallen. Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Geschichten vergessen haben. ...

    Mehr
  • Endlich begeistert von der Reihe!

    FederLeicht - Wie der Klang der Stille
    ju_te

    ju_te

    04. July 2017 um 00:05 Rezension zu "FederLeicht - Wie der Klang der Stille" von Marah Woolf

    Der erste Band dieser Reihe, der mich wirklich vollkommen überzeugt hat. Auch wenn es immer noch nicht ganz an die MondSilberLicht-Reihe heranreicht, ist er schon dicht dran. Endlich hat sich dieses “wohlige Gefühl“ eingestellt, dass ich in den Büchern mit Emma und Calum so geliebt habe. Und auch die Geschichte wird endlich spannend und zeigt Zusammenhänge auf und nicht mehr nur einzelne (etwas verwirrende) Handlungen. Ich bin definitiv gespannt auf Band 4 & Co.!

  • Macht Lust auf mehr!

    GötterFunke. Liebe mich nicht
    MaryG

    MaryG

    03. July 2017 um 09:30 Rezension zu "GötterFunke. Liebe mich nicht" von Marah Woolf

    Meinung: Ich fand das Buch einfach nur toll! Bereits am Anfang ist es spannend und man kommt gut in die Geschichte hinein. Man merkt, dass sich die Autorin gut mit der griechischen Mythologie beschäftigt hat. Zwar waren es z.T. so viele Namen und Geschichten, dass ich den Überblick verloren habe, andererseits steht hinten ein Glossar mit den Definitionen zu den Göttern zur Verfügung. Nach jedem Kapitel standen noch 1-2 Seiten mit den "Aufzeichnungen des Hermes". Dies ist der Bote von Zeus und man hatte somit immer noch einen ...

    Mehr
  • weitere