Marah Woolf GötterFunke - Liebe mich nicht: Band 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „GötterFunke - Liebe mich nicht: Band 1“ von Marah Woolf

"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?

Marah Woolf, Autorin der MondLichtSaga und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, jetzt erstmals in einem deutschen Verlag!

Voller Götter, Liebe, Tränen und einfach nur toll

— TifaLockhart
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So viel Schmerz und Liebe zugleich

    GötterFunke - Liebe mich nicht: Band 1

    TifaLockhart

    05. April 2018 um 14:17

    Wieder muss ich zuerst auf dieses bildhübsche Cover eingehen. Es ist der totale Blickfang in meinem Bücherregal und ich liebe es einfach!  Ich kann zum Buch nur sagen, dass ihr es alle lesen sollt. Nachdem ich im Februar viele Bücher gelesen hatte, die ich nur okay fand, wurde mir "Götterfunke Liebe mich nicht" empfohlen. Anfang März hatte ich es direkt "gesuchtet" und ich bin dafür jetzt noch extrem dankbar, denn es war endlich mal wieder ein Buch welches mich umgehauen hat.  Ich bin sowieso ein Fan der griechischen Mythologie und das kam hier nicht zu kurz, auch wenn es zu etwas völlig neuem und eigenen gemacht wurde. Marah Wolf schreibt mit sehr viel Phantasie und hat zugleich einen eigenen Charme mit reingebracht!  Die Charaktere wuchsen mir direkt ans Herz, so, dass ich am Ende nur weinen konnte und mich in Jess hineinversetze. Auch wenn sie sich manchmal noch etwas kindisch verhielt, aber mit 17 Jahren ist das zu entschuldigen bei einem Gott ;-)  In nur 2 1/2 Tagen habe ich das Buch beendet und das spricht sehr für für die Geschichte. Wer also auf Mythen steht und eine etwas andere Art von Geschichte lesen möchte, dem kann ich das Buch auch nur weiterempfehlen. 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.