Marbie Stoner Die Assistentin des Sisyphus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Assistentin des Sisyphus“ von Marbie Stoner

Katharina, 29 Jahre und Motorradfahrerin, ist Krankenschwester mit einer speziellen Persönlichkeit in ungewöhnlicher seelischer Landschaft. In emotionaler Abhängigkeit steht sie unter dem Einfluss ihrer lesbischen Schwester Florentine, einer Staatsanwältin am Frankfurter Amtsgericht.
Bei einer Tour in den Schweizer Bergen begegnet sie dem Mythos Sisyphus und lernt seine Deutung des Steine Schiebens in einem Menschenleben kennen. Menschen dürfen durch die moderne Medizin nicht von ihrem Fels getrennt werden. Fortan bestimmt der Mythos ihr Denken und Handeln mit dem Ziel, den Menschen durch aktive Sterbehilfe wieder zu ihrem Stein zu verhelfen.
Plötzlich sterben Menschen in Katharinas Umfeld, auf deren Tod schon gewartet wird. Ihr Vater, verwahrlost im Finalzustand seiner Alkoholkrankheit, soll im Pflegeheim zum Sterben untergebracht werden. Weder sie noch der Vater stimmen der Entscheidung zu, doch die Schwester und ihre Mutter drängen darauf.
In dieser Situation lernt sie Christoph kennen. Auch er muss eine schwierige Entscheidung treffen. Seit einem Motorradunfall liegt seine Frau in einem Pflegeheim im Wachkoma.
Er will, dass die lebensverlängernden Maßnahmen eingestellt werden, trifft allerdings auf massiven Widerstand in der Pflegeeinrichtung.
Katharina und Christoph, zwei Bedürftige begegnen sich und klammern sich hilfesuchend aneinander. Wird ihre Liebesbeziehung den außergewöhnlichen Belastungen gewachsen sein?

Stöbern in Romane

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Ach, mein Herz... <3

PaulaAbigail

Liebe zwischen den Zeilen

„Liebe zwischen den Zeilen“ ist eine Liebeserklärung an kleine Buchhandlungen, leidenschaftliche Leser und das Lesen an sich.

Colorful_Leaf

Das Geräusch der Dinge, die beginnen

Ein ungewöhnliches Buch, welches mich leider nicht überzeugen konnte

Curin

Wiener Straße

Skurrile Typen und Situationen, stellenweise scharfsinnig und amüsant, läuft sich aber irgendwie tot. 2 pointierte Drittel hätten gereicht.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Das Geheimnis des Winterhauses

Ein wundervoller und großartiger Familienroman vor der Kulisse Neuseelands

Arietta

Kleine große Schritte

Eine tolle Geschichte zum Nach- und Umdenken...Absolute Leseempfehlung!

Judiko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks