Marc-Oliver Bischoff

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 99 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 1 Leser
  • 57 Rezensionen
(53)
(16)
(9)
(1)
(0)

Lebenslauf von Marc-Oliver Bischoff

Ich wurde 1967 geboren. Dem Jahr, in dem das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Trinidad und Tobago in Kraft trat, in dem Schweden von Links- auf Rechtsverkehr umstellte, und in dem Omar Bongo Präsident von Gabun wurde. Ich wuchs in den Siebzigern in einem beschaulichen Dorf am Stadtrand von München auf. Links Kuhställe und Getreidesilos, rechts die Startbahn des Riemer Flughafens, und mittendrin eine Bande Heranwachsender, die ganz ohne Beaufsichtigung an den Nachmittagen, den Wochenenden und in den großen Ferien die umliegenden Äcker und Wälder unsicher machten und im verwilderten Garten des Wasserturms ihren ersten Kuss erlebten. Mein Vater starb früh - mit 44 Jahren - und das prägt bis heute meine Einstellung zum Leben: die Vorhaben, die einem wichtig sind, nicht zu verschieben, denn niemand garantiert einem das Morgen. Nach dem wirtschaftswissenschaftlichen Studium in der Fuggerstadt Augsburg verschlug es mich Berufes wegen an den Bodensee, in die Schweiz und nach Frankfurt. Heute lebe ich mit meiner Frau und zwei Kindern in Ludwigsburg bei Stuttgart und arbeite als Technologieberater und Entwickler in Ludwigsburg und London. Erst mit 41 Jahren habe ich das Schreiben für mich entdeckt. Die Erfindung des (We)Blogs war der Auslöser dafür. 2008 begann ich meine Aufzeichnungen im Laufsau-Blog. Aus dem Blog wurde ein (erfolgreiches) Buch, und dann kam eins zum anderen: Schreibwerkstatt bei Tanja Kinkel, Romanwerkstatt bei Rainer Wekwerth, ein Vertrag bei der Literaturagentur Schmidt & Abrahams. Schreiben ist entspannend und anstrengend zugleich. Aber es gibt eigentlich nichts Schöneres als jemanden, der dir sagt, er habe dein Buch gelesen und es habe ihm gut gefallen.

Bekannteste Bücher

Die Sippe

Bei diesen Partnern bestellen:

Lauf, du Sau!: Geschichten vom Laufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Lauf, du Sau!

Bei diesen Partnern bestellen:

Golanhöhen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Voliere

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Fortsetzung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Marc-Oliver Bischoff
  • Wo ist Sara?

    Die Sippe
    SalanderLisbeth

    SalanderLisbeth

    20. September 2017 um 13:20 Rezension zu "Die Sippe" von Marc-Oliver Bischoff

    Freyr sieht in die untergehende Sonne. Er kann es eigentlich nicht riskieren, den Jungen am Leben zu lassen. Kinder sind ein Sicherheitsrisiko. Sie plappern. Und es lässt sich nicht verhindern, dass sie das Dorf von Zeit zu Zeit verlassen. Dann sickern Informationen durch. Er stellt den blonden Jungen auf die Füße und dreht ihn herum. Sieht ihm tief in die Augen. „Schwöre, dass du es für dich behältst.“ „Ich schwöre, Freyr.“ „Auf Dein Leben.“ „ Auf mein Leben.“ (Auszug Seite 11) Wo ist Sara? Katharina Hofmann arbeitet als ...

    Mehr
  • Spannend von Anfang bis zum Ende

    Die Sippe
    dreijungsmama

    dreijungsmama

    24. January 2017 um 20:04 Rezension zu "Die Sippe" von Marc-Oliver Bischoff

    "Die Sippe" ist das erste Buch, das ich von Marc-Oliver Bischoff nun gelesen habe und es wird definitv nicht das letzte sein. Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage regelrecht verschlungen. Der Schreibstil ist spannend und sehr kurzweilig. Das Buch war in keinem Moment langatmig. Ganz im Gegenteil, die Geschehnisse des Buches liefen wie in einem Film ab. Dieses Buch könnte man als Idee für einen Tatort nehmen. Die Thematik ist erschreckend und doch leider aktueller und brisanter als man glauben will. Die Protagonistin landet ...

    Mehr
  • Golanhöhen

    Golanhöhen
    Blaustern

    Blaustern

    23. January 2017 um 12:05 Rezension zu "Golanhöhen" von Marc-Oliver Bischoff

    Im sozialen Brennpunkt von Frankfurt gibt es gleich zwei Todesfälle. Zum einen wurde ein Neugeborenes im Müll gefunden und kurz darauf ein Suizid der Ex-Prostituierten Jennifer Baur. Kriminalkommissar Gideon Richter soll sich der Fälle annehmen, und gerade das grausam ermordete Baby macht ihm richtig zu schaffen, zumal er gerade selbst Vater eines Sohnes geworden ist. Deshalb kann er sich auch aufgrund des Schlafmangels schlecht auf die Arbeit konzentrieren. Zudem folgen Albträume. Und dann auch noch neuerdings diese Blackouts, ...

    Mehr
  • Ein ruhiger Krimi, der idyllisch, malerisch und hübsch auf der einen Seite und auf der anderen ....

    Die Sippe
    marion_gallus

    marion_gallus

    22. January 2017 um 19:00 Rezension zu "Die Sippe" von Marc-Oliver Bischoff

    Katharina Hoffmann, Krankenschwester, in länger andauernder Affäre mit einem Arzt, bekommt an einem Abend nach Jahren einen Anruf ihrer Schwester Sara, den sie jedoch nicht annimmt. Seit einigen Jahren ist die Beziehung der beiden untereinander ein wenig unterkühlt und zum Zeitpunkt des Anrufs ist Katharina gerade mit „ihrem Arzt“ anderweitig beschäftigt. Kurze Zeit später wird Katharina beinahe Opfer eines Überfalls, kommt aber glücklicherweise noch heile davon. Als sie die Nachricht ihrer Schwester abhört, bekommt sie eine ...

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    zu Buchtitel "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" von Anna McPartlin

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert ...

    Mehr
    • 2535
  • Meine Empfehlung!

    Die Sippe
    unclethom

    unclethom

    15. November 2016 um 17:59 Rezension zu "Die Sippe" von Marc-Oliver Bischoff

    „Die Sippe“ ist ein Roman der lange nach dem lesen nachhallt. Besonders durch das Thema der freien Reichsbürger, die derzeit auch in der Realität für Aufsehen sorgen, wird der Leser in eine Welt hineingezogen, die viel Raum zum Nachdenken lässt.Wie schon seine Kriminalromane zuvor sticht das Buch durch genauste Recherche hervor.Der Schauplatz und auch die Protagonisten sind wie man es vom Autor gewöhnt ist wieder sehr gut beschrieben und so fällt es sehr leicht sich diese gut vorzustellen.Dennoch bleibt wieder sehr viel Platz für ...

    Mehr
  • Tödliche Fortsetzung

    Tödliche Fortsetzung
    Seehase1977

    Seehase1977

    19. April 2016 um 14:06 Rezension zu "Tödliche Fortsetzung" von Marc-Oliver Bischoff

    Klappentext:Martin Kanthers beste Jahre, in denen er ein gefeierter, aber auch umstrittener Bestsellerautor war, liegen lange zurück. Umstritten deshalb, weil die in seinem Thriller Drachentöter beschriebenen Morde an Prostituierten bis ins Detail den Taten eines realen Serienmörders glichen. Kanther galt sogar als Hauptverdächtiger, wurde jedoch aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Der wahre Mörder konnte nie gefasst werden. Inzwischen bestimmen Einsamkeit und Ödnis Kanthers Leben, bis er eine ungewöhnliche Anfrage erhält. Ein ...

    Mehr
  • Frankfurt-Krimi

    Golanhöhen
    Felice

    Felice

    30. July 2015 um 21:05 Rezension zu "Golanhöhen" von Marc-Oliver Bischoff

    Leider wusste ich nicht, dass es sich hierbei schon um den dritten -aber hoffentlich nicht letzten- Teil einer Trilogie (die ja keine bleiben muss) handelt, ob es am Gesamtverständnis etwas ausgemacht hätte, wage ich jedoch zu bezweifeln, denn man kann ihn sehr gut ohne Vorwissen lesen. Mir hat der Ermittler Gideon Richter sehr gut gefallen, der durch Blackouts, hervorgerufen durch permanente Überlastung plus schlafloser Nächte als junger Vater, sehr authentisch scheint und mit ihm das gesamte Team (nebst Ehefrau und Sohn ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Golanhöhen" von Marc-Oliver Bischoff

    Golanhöhen
    schreibix

    schreibix

    zu Buchtitel "Golanhöhen" von Marc-Oliver Bischoff

    Ihr Lieben! Einige von Euch haben ja schon die Leserunden zu meinen vorangegangenen Büchern "Tödliche Fortsetzung" und "Die Voliere" mitgemacht. Auch für den letzten Teil der Frankfurt-Trilogie mit dem Titel "Golanhöhen" suche ich begeisterte Leserinnen und Leser, die mich bei der Lektüre begleiten. Wobei - naja, also ich muss das Buch nicht mehr lesen, ich hab's ja geschrieben. Aber ich begleite EUCH beim Lesen. Wär das also geklärt. Worum geht es in meinem dritten Krimi? Das schreibt der Verlag: Eine Frau aus der Vergangenheit, ...

    Mehr
    • 559
  • Leben und Sterben in einem sozialen Brennpunkt

    Golanhöhen
    Seehase1977

    Seehase1977

    14. June 2015 um 18:57 Rezension zu "Golanhöhen" von Marc-Oliver Bischoff

    Klappentext: Frankfurt, Golanhöhen: Hier im sozialen Brennpunkt stehen Selbstmorde auf der Tagesordnung. Doch als Gideon Richters Kripoteam zu einem Todesfall gerufen wird, spricht vieles gegen einen Suizid. Jennifer Baur hatte gerade zehn Jahre wegen Kindstötung abgesessen. Wieso sollte sie sich ausgerechnet jetzt, wieder in Freiheit, das Leben nehmen? Gideon hat allerdings Mühe, sich auf die Ermittlungen zu konzentrieren: Vor Kurzem Vater geworden, steht er dank durchwachter Nächte ziemlich neben sich. Aber der Schlafmangel ...

    Mehr
  • weitere