Marc-Uwe Kling

 4.4 Sterne bei 3.923 Bewertungen
Autor von Die Känguru-Chroniken, QualityLand und weiteren Büchern.
Autorenbild von Marc-Uwe Kling (© Hendrik Schneller / Quelle: Ullstein Buchverlage)

Lebenslauf von Marc-Uwe Kling

Mit dem Känguru ins QualityLand: Das Känguru machte den Comedian und Autoren Marc-Uwe Kling berühmt. Die erste Textsammlung „Die Känguru-Chroniken“ des 1982 in Stuttgart geborenen Autors erschien 2009. Darin versammelten sich Episoden, die zunächst als Podcast bei einem Berliner Radiosender ausgestrahlt worden waren. Nachdem die Chroniken zum Bestseller avancierten, erschienen zwei weitere Bände mit den schrägen Ansichten des Beuteltiers: „Das Känguru-Manifest“ (2011) und die „Känguru-Offenbarung“ (2014). In „QualityLand“ wandte sich Kling erstmals auch anderen Themen zu. In dem satirischen Science-Fiction-Roman entwarf der Autor eine Welt, in der das Leben der Menschen weitgehend vom Internet und seinen Algorithmen gesteuert wird. Marc-Uwe Kling wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Hörbuchpreis für seine von ihm selbst mit trockenem Humor vorgetragenen Hörbücher.

Neue Bücher

Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat

Neu erschienen am 02.07.2020 als Hardcover bei Carlsen.

QualityLand

 (3)
Neu erschienen am 11.05.2020 als Taschenbuch bei Verlag Voland & Quist.

Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat

 (34)
Neu erschienen am 09.04.2020 als E-Book bei Carlsen.

Das NEINhorn, Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat

Neu erschienen am 02.07.2020 als Hörbuch bei Silberfisch.

Alle Bücher von Marc-Uwe Kling

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Känguru-Chroniken9783548372570

Die Känguru-Chroniken

 (1.097)
Erschienen am 11.03.2009
Cover des Buches QualityLand9783548291871

QualityLand

 (608)
Erschienen am 29.03.2019
Cover des Buches Das Känguru-Manifest9783548373836

Das Känguru-Manifest

 (518)
Erschienen am 12.08.2011
Cover des Buches Die Känguru-Offenbarung9783548375137

Die Känguru-Offenbarung

 (367)
Erschienen am 10.03.2014
Cover des Buches Die Känguru-Apokryphen9783548291956

Die Känguru-Apokryphen

 (154)
Erschienen am 12.10.2018
Cover des Buches Das NEINhorn9783551518415

Das NEINhorn

 (81)
Erschienen am 05.10.2019
Cover des Buches Der Ostermann9783646933093

Der Ostermann

 (21)
Erschienen am 22.11.2019

Neue Rezensionen zu Marc-Uwe Kling

Neu

Rezension zu "Das NEINhorn" von Marc-Uwe Kling

Nein und Trotz, witzig verpackt
Liebeth_Demmerervor einem Tag

Das NEINhorn
 von Marc Uwe Kling geschrieben und von Astrid Henn illustriert. Erschienen beim Carlsen Verlag, Altersempfehlung 3-6.

 

Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lilalieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt.

 Eines Tages bricht das NEINhorn aus seiner Zuckerwattewelt aus. Es trifft einen Waschbären, der nicht zuhören will, einen Hund, dem echt alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die immer Widerworte gibt. Die vier sind ein ziemlich gutes Team. Denn sogar bockig sein macht zusammen viel mehr Spaß!

Die Geschichte vom NEINhorn ist sehr flüssig geschrieben und hat ein tagtägliches Thema witzig und phantasievoll verpackt, sowohl für Vorleser als auch für die kleinen Zuhörer. Der Anfang der Geschichte ist in Reihmen geschrieben und hat dadurch einen guten Rhythmus, allerdings sind einige Wörter regelrechte Zungenbrecher. Darum ist es bei uns kein GuteNachtBuch, da bin ich nicht mehr konzentriert genug um es fehlerfrei vorzulesen. Obwohl die Altersempfehlung erst ab drei Jahren ist kann meine zweieinhalb jährige Lausemaus dem Inhalt schon gut folgen, für die kleine Knuddelmaus ist die Sprachmelodie sehr spannend. Trotzdem gibt die Geschichte so viel her, dass sie sicher auch noch größeren Kindern gefällt.

Die Illustrationen sind schön und kindgerecht, sie treffen nicht ganz meinen Geschmack, aber den Minimäusen gefällt es und das ist das wichtigste. 

Ich habe mir dieses Buch gemeinsam mit Ratgebern für die sogenannte „Trotzphase“ gekauft weil NEIN bei uns gerade ein allgegenwärtiges Thema ist. Ich muss sagen obwohl es „keine Moral“ in der Geschichte gibt, hat es mir geholfen. Indem es mir in Erinnerung gerufen hat, dass unsere Kinder nicht unsere Minimes sind und auch mal schlecht gelaunt oder bockig sein dürfen, denn wenn wir ehrlich sind wären wir auch gerne mal öfter bockig. Somit gibt es +/5 und eine klare Vorleseempfehlung von eurer Lille Lesemaus.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "QualityLand" von Marc-Uwe Kling

Trotz Humor sehr erschreckend
Lili-Marievor 4 Tagen

Marc-Uwe Kling verbindet in Qualityland verschiedene Handlungsstränge mit verschiedenen Charakteren. So gibt es zum Beispiel Peter Arbeitsloser, der aufgrund seines Levels als Nutzloser abgestempelt wird und den Androiden John of us, der für das Präsidentenat kandidiert. Dennoch steht die Gesellschaftskritik im Mittelpunkt der Handlung.

Der Roman ist sehr humorvoll geschrieben und auch das Känguru bekommt seine eigenen kleinen Auftritt in diesem Buch. Wenn man aber genauer darüber nachdenkt, ist es erschreckend wie viel davon tatsächlich schon Realität ist oder auf einem guten Weg dorthin ist. Die dazwischen geschaltete "Werbung" hat den Roman zusätzlich aufgelockert und hat immer für einige Lacher gesorgt auch wenn der Inhalt der "Werbung" wie auch der Rest des Buches erschreckend realitätsnah ist.

An einigen Stellen wurde die Situation aber sehr ausgeschmückt und bis ins kleinste Detail erklärt, was manchmal sehr anstrengend war und dazu geführt hat, das es langweilig und langatmig wurde. Es hat sehr lange gedauert bis, für mein Empfinden, die Geschichte so richtig ins Rollen kam und es interessanter wurde.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Die Känguru-Chroniken (Känguru 1)" von Marc-Uwe Kling

Die KÄNGURU – Chroniken
saphira13vor 8 Tagen

Dies ist der erste Teil, einer Ultra witzigen, schlauen und ja, witzigen Reihe die mit jedem Teil besser wird.

Die Story.

Ein Känguru zieht bei einem Kleinkünstler ein. Zu viel Information? Was? Nein? Na dann... Es zieht mehr oder weniger ohne zu fragen bei Marc-Uwe ein. Ein Komonist zieht bei einem Anarchisten ein. Sehr interessante WG. Auf die witzigste Art werden, Themen wie Regierung usw. auf die Schippe genommen.

Meist seperate Kapitel.

Das Hörbuch

Man merkt, dass wenn Marc-Uwe Kling seine Texte ließt, das er es kann. Ich würde sogar so weit gehen, das Hörbuch deutlich mehr zu empfehlen, als das Buch.

Wie gesagt wundervoll Vorgetragen (im Hintergrund die Lacher, der Zuhörer - Das Hörbuch wurde live bei einer Vorführung aufgenommen), ist es wirklich eine große Empfehlung.

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Hallihallo

Meine Frage an die Community lautet, worin der Unterschied der beiden Editionen (dunkle/helle) des Buches Qualityland liegt.


Danke!

0 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches QualityLandundefined

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "QualityLand" von Marc-Uwe Kling zu lesen. 

Wir beginnen am  01.11.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
19 Beiträge
Einen schönen guten Tag Herr von der Lippe, ich bin ein riesengroßer Fan Ihrer Sendung "Was liest Du". Ganz großes Kompliment dafür. Wenn es nach mir ginge könnte die Sendung auch 2 Stunden gehen. :o))) Am allerbesten finde ich die Sendung mit dem Buch "Die Känguru Chroniken: Ansichten eines vorlauten Beuteltiers" von Marc-Uwe Kling . Ich habe so gelacht als Sie das Känguru gesprochen haben. Sehe mir den Ausschnitt oft im Internet an. Ich habe Tränen gelacht. Bestimmt eine halbe Sunde lang. Ich konnte mich kaum beruhigen. :o))))) Schade das es dieses Buch nicht als Hörbuch gibt natürlich von Ihnen gesprochen. :o((( Machen Sie eigentlich Hörbucher von Büchern? Wenn ja ich würde sie mir kaufen. Unbedingt. Liebe Grüße Ines
2 Beiträge
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks