Neuer Beitrag

Insider2199

vor 12 Monaten

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "QualityLand" von Marc-Uwe Kling zu lesen. 

Wir beginnen am  01.11.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man ein Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)

Autor: Marc-Uwe Kling
Buch: QualityLand

Insider2199

vor 12 Monaten

Plauderecke

Mit diesem Buch starte ich voraussichtlich erst ab der 3. Woche.

Ro_Ke

vor 12 Monaten

Plauderecke

Bin auch hier gerne dabei :) Habe auch die dunkle Variante aber die beiden unterscheiden sich wohl nicht in der Hauptgeschichte.

Insider2199

vor 12 Monaten

Plauderecke
@Ro_Ke

Nein. Nur die Texte zwischen den Kapiteln tauchen in unterschiedlicher Reihenfolge auf.

killerprincess

vor 12 Monaten

Anfang bis Aszendierende Okulogenitale ...
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch heute im Zug angefangen und muss sehr viel innerlich lachen :D

Bin sehr begeistert vom Humor des Autors, von dem ich bisher nichts gelesen habe, aber viel von der Känguru-Chronik gehört habe. Super lustig auch die Anspielungen im Buch auf die eigene Geschichte.

Manchmal ist es etwas dick aufgetragen. Nicht jeder Gag zündet. Weniger ist manchmal mehr ;) aber generell finde ich es witzig und vor allem auch originell! Der Autor kommt oftmals auf ganz tolle Ideen und Dinge, über die ich so bisher nie nachgedacht habe.

Man muss also einerseits vor lachen weinen, andererseits vergesse ich dabei auch nicht den Sarkasmus und ziehe Parallelen zur heutigen Welt. Klar ist hier alles sehr überspitzt, von wegen ein Land umbenennen. Aber gerade die technologischen Dinge oder auch "RateMe" sind meiner Meinung nach sehr vorstellbar/wahrscheinlich.

Ich lese es als e-book und habe regen Gebrauch der Markier-Funktion gemacht :)

Highlights:

"...hatte mal eine Freundin, in deren Version von Game of Thrones keine einzige Figur gestorben ist. Die haben immer nur eine Sinnkrise bekommen und sind ausgewandert."

"Wenn du möchtest, kannst du deinem alten Partner die Trennung leichter machen, indem du ihm einen Gutschein für eine neue QualityPartner-Partnerin in seinem Level schenkst."

"Ich denke, eine Entschuldigung wäre angemessen." -"Entschuldigung, Laufband."

"Ich werde pro Kommentar bezahlt und rechte Kommentare schreiben sich schneller, weil man nicht auf so nervigen Kram wie Orthographie, Grammatik, Fakten oder Logik Rücksicht nehmen muss. Auch die Programmierung meiner Bot-Armee wird dadurch leichter."

Hihihi :D

Probleme habe ich mit dem persönlichen Assistenten namens "Niemand", wenn es so Sätze sind "Niemand begleitete mich nach Hause" etc., weil man da halt dran denken muss, dass nicht niemand sondern der Ohrwurm gemeint ist ;)

Oh und interessant fand ich, dass der Autor eine Frau "Rebecca Hebamme" genannt hat, weil der Beruf ja immer weniger wird. Schön, dass es ihn in der Zukunftsversion zumindest in der älteren Generation noch gibt :)

Also echt viele klasse Ideen. Mit der E-Poetin zum Beispiel, den Robotern mit Sinnkrisen... bin gespannt, was er sich noch hat einfallen lassen!

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Anfang bis Aszendierende Okulogenitale ...
Beitrag einblenden

Habe den ersten Abschnitt zur Hälfte gehört und dann selber weitergelesen.

Wie ich schon erwähnte, haben mich die vielen Lacher beim Hörbuch gestört und nun muss ich auch sagen, dass ich ganz sicher nicht so oft mitgelacht hätte.

Mir gefällt der Grundgedanke, sehr überspitzt eine Gesellschaftsform in der nahen Zukunft darzustellen. Allerdings passiert das für meinen Geschmack ganz oft sehr flach und ein wenig wie bei einem zu langgezogenen unlustigen Auftritt im "Quatsch Comedy Club" .

Jedoch das gesamte Kapitel "Im Keller" hat total meinen Humor getroffen. Da hatte ich durchgehend Tränen in den Augen vor Lachen.

Der Sexdroide mit Erektionsstörung, weil er das Interesse verloren hat *LOOOOL

Auch den Vertragsabschluss vor dem Geschlechtsakt fand ich recht witzig.

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Anfang bis Aszendierende Okulogenitale ...
Beitrag einblenden

killerprincess schreibt:
Aber gerade die technologischen Dinge oder auch "RateMe" sind meiner Meinung nach sehr vorstellbar/wahrscheinlich.

Ich habe mir auch gedacht, dass besonders "RateMe" durchaus vorstellbar wäre und sicher Anklang finden würde.

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Geheime Kräfte bis Maschinenstürmer...
Beitrag einblenden

Es ist auf jeden Fall ein Buch, bei dem ich gelegentlich lachen kann und es regt auch stellenweise zum Nachdenken an.

"Ich habe immer befürchtet, dass die Maschinen eines Tages die Macht ergreifen.....Aber dass sie es tun, indem sie sich wählen lassen - damit habe ich nicht gerechnet."

Sehr lustig fand ich die Idee "Serienshopping". Das würde ich auch nutzen *LOL

killerprincess

vor 11 Monaten

Geheime Kräfte bis Maschinenstürmer...
Beitrag einblenden
@Ro_Ke

Das Serienshopping wird definitiv mal Wirklichkeit werden! Du kannst bei Amazon (TheShop ;) ) ja jetzt schon die Szenen anhalten und siehst die relevanten Schauspieler. Irgendwann muss das nur noch mit den gerade zu sehenden Produktplatzierungen gemacht werden. Für Serien-/Filmemacher eine tolle Möglichkeit, mehr Investoren zu gewinnen! Und für uns auch nicht schlecht wenn man sich fragt "Oh, das Kleid ist total niedlich, woher das wohl ist?" Wenn es dann von einem Designer ist und unerschwinglich teuer, ist natürlich blöd, aber immerhin habe ich es herausgefunden :D

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Geheime Kräfte bis Maschinenstürmer...
Beitrag einblenden
@killerprincess

Stimmt! Ich habe das sogar schon bei meinem Amazon Fire Stick mit Alexa ausprobiert und sie nach Schauspielern gefragt.

Toll wäre dann natürlich auch, wenn man bei zu teuren Designerklamotten direkt eine günstige Alternative angezeigt bekäme. Das Programm/App sollten wir schreiben und ab in "Die Höhle der Löwen" mit uns *LOL

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Was es wird bis Die Reiskörner
Beitrag einblenden

Habe eigentlich kaum etwas zu diesem Abschnitt mitzuteilen, ausser dass es langsam dann doch etwas arg überdreht wird...wie ein übermüdetes Kind *LOL

Den Grundsatz: "Was am bescheuertsten ist, ist am erlaubtesten", der trifft auch ziemlich auf das Buch zu.

Kann zwar öfters mal schmunzeln aber "Drohnen, die sich lohnen" fliegen mir dann doch etwas zu flach ;)

killerprincess

vor 11 Monaten

Was es wird bis Die Reiskörner
Beitrag einblenden
@Ro_Ke

Ja ich Stimme dir zu, irgendwann wurde mir in dem Buch auch alles zu viel und ich habe den roten Faden verloren...

Insider2199

vor 11 Monaten

Anfang bis Aszendierende Okulogenitale ...
Beitrag einblenden

Ich schließe mich euch an, ich fand den Anfang auch sehr unterhaltsam und witzig. Besonders gefiel mir der die Szene, wo Peter mit Sandra ausgeht und sich deren WIN-Assistenten streiten und sie dann per SMS die Beziehung beendet und er einen Gutschein für ein neues Date bekommt. LOL

Klar, die ganzen Gags sind überspitzt, aber der Autor hat innovative Ideen und es macht Spaß das Buch zu lesen. Auch die eingestreuten "Zwischenberichte" finde ich sehr interessant und bereichern die Hauptstory.

Weiß nicht, was ich sonst noch dazu sagen soll: mir gefiel's bis jetzt und lese begeistert weiter ...

killerprincess

vor 11 Monaten

Anfang bis Aszendierende Okulogenitale ...
Beitrag einblenden
@Insider2199

Ja, das mit dem Date ist witzig, aber auch wahnsinnig bitte, einen Gutschein von seiner/m Ex zu bekommen, für die weitere Partnersuche, nachdem man gerade abserviert wurde. Das ganze Online-Dating ist heutzutage nicht einfach, sehe ich an meiner Mama, die einfach niemanden findet. Einerseits ist so eine Zukunft echt schrecklich, aber andererseits, wenn die für meine Mama DEN Partner finden würden, würde mich das sehr freuen :)

Ja, die Zwischenberichte finde ich auch echt gut :)

Insider2199

vor 11 Monaten

Geheime Kräfte bis Maschinenstürmer...
Beitrag einblenden

Ro_Ke schreibt:
Das Programm/App sollten wir schreiben und ab in "Die Höhle der Löwen" mit uns *LOL

Ha ha, was ihr da ausheckt. Ja, so ein "Serienshopping" fände ich auch ganz witzig. Das gilt nicht nur für Klamotten, sondern auch Möbel oder Accessoires in den Wohnungen, also dem Setting usw. Aber da würde man wahrscheinlich viel zu viel Geld ausgeben und käme gar nicht mehr dazu, den Film anzuschauen LOL

Insider2199

vor 11 Monaten

Geheime Kräfte bis Maschinenstürmer...
Beitrag einblenden

Ich fand diesen Abschnitt am Schluss sehr interessant als Peter sich mit dem Alten unterhält. Da gibt es Einiges, was zum Nachdenken anregt, z.B. die Tatsache, dass uns die Superintelligenz, auch wenn sie uns gegenüber wohl gesinnt wäre, zum Verhängnis werden könnte. Aber könnte man bei der KI nicht die Bedingung einprogrammieren, die dieser nicht erlaubt, selbst eine bessere Maschine zu bauen bzw. sich selbst zu verbessern? Das wäre doch dann eine Möglichkeit zu verhindern, dass die Sache aus dem Ruder läuft, aber so oder so ist die KI eine unberechenbare Angelegenheit. Ich musste die ganze Zeit an "Origin" von Dan Brown denken, wo uns ja auch prophezeit wird, dass wir irgendwann von den Maschinen ausgelöscht werden.

Auch musste ich dran denken, dass in US-Alien-Filmen die Aliens immer so schleimig dargestellt werden (siehe der neue Alien von Ridley Scott), dabei ist es dann doch wahrscheinlicher, dass die Aliens, die ja höher entwickelt sein müssten als wir, sonst könnten sie ja nicht auf unserem Planeten landen, eher KIs, also Maschinen sind anstatt lebende Wesen. :))

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Geheime Kräfte bis Maschinenstürmer...
Beitrag einblenden
@Insider2199

Oh ja...Teile aus dem Setting auch direkt bestellen zu können wäre klasse - nur nicht für´s Portemonnaie und Du hast Recht, dass man dann nur noch wenig vom Film mitbekommt *LOL

Aber toll wäre es trotzdem :)

Ro_Ke

vor 11 Monaten

Geheime Kräfte bis Maschinenstürmer...
Beitrag einblenden
@Insider2199

An "Origin" musste ich auch denken.

KI ist wirklich eine unberechenbare Angelegenheit und ich denke auch, dass eher Maschinen anstelle von schleimigen Aliens mal die Weltherrschaft übernehmen. :)

Insider2199

vor 11 Monaten

Fazit und Rezi

Wollte der Vollständigkeit halber noch meine Rezi posten. Keine Ahnung warum ich bei den letzten beiden Abschnitten kein Feedback mehr geschrieben habe, wahrscheinlich lag es daran, dass es nicht mehr viel zu sagen gab, leider

Platz 2: "QualityLand" von Marc-Uwe Kling
https://www.lovelybooks.de/autor/Marc--Uwe-Kling-/QualityLand-1455496828-w/rezension/1509628953/ (27.11.2017) ★★★

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.