Marc Bareth

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Beziehungsstark.

Lebenslauf von Marc Bareth

Marc Bareth (Jg. 1989) leitet bei Campus für Christus Schweiz den Bereich FAMILYLIFE. Dort setzt er sich dafür ein, dass Menschen sowohl in ihrer Paar- als auch in ihrer Gottesbeziehung gestärkt werden. Er ist verheiratet mit Manuela. Sie haben zwei Kinder und leben in Zürich. Er bloggt unter www.familylife.ch/five

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marc Bareth

Cover des Buches Beziehungsstark (ISBN: 9783775160155)

Beziehungsstark

 (5)
Erschienen am 08.04.2020

Neue Rezensionen zu Marc Bareth

Neu

Rezension zu "Beziehungsstark" von Marc Bareth

Impulse für eine bessere Ehe
Nelingvor 2 Monaten

Kurzmeinung: Sehr empfehlenswerter Eheratgeber, der auch für Männer und Leute die nur wenig lesen gut geeignet ist. 

Über den Autoren: Marc Bareth (geb. 1989) ist verheiratet,und hat 2 Kinder. Die Familie wohnt in Zürich. Er leitet bei Campus für Christus Schweiz den Bereich für Ehe und Familie. 

Meine Meinung: Ich habe schon viele sehr gute christliche Eheratgeber gelesen, die mir viele hilfreiche Tipps gaben und mich  sehr bereichert haben. Aber den meisten war gemeinsam, dass sie sehr gut für Frauen lesbar sind. Auch wenn es da sicher Ausnahmen gibt, ist es aber wohl so, dass diese sich sowieso mehr für Beziehungsfragen interessieren. Männer sind für  solche Bücher und Themen  meist schwerer  zu begeistern. Bei dem Ratgeber "Beziehungsstark" ist das anders. Hier merkt man, dass ein Mann diese kurzen Impulse verfasst hat, das Buch liest sich sehr knackig und schnörkellos klar. Sehr übersichtlich ist der ganze Inhalt gegliedert. Zunächst geht der Autor darauf ein, warum es wichtig ist für die  Beziehung zu investieren. Für jeden anderen Lebenstraum sind wir bereit alles an Zeit und Kraft einzusetzen, ausgerechnet aber bei einer Ehe denken wir, alles fällt einem zu und es wird schon irgendwie gehen. 

Da ich schon viele Ratgeber las, war mir das meiste bekannt. Neu waren mir seine 4 Stufen der Liebe, aber auch bei den anschließenden knackigen 52 "5- Minuten-Impulsen, war einiges dabei, was mir sehr empfehlenswert erschien und sehr  einprägsam war. Sehr schön fand ich zum Beispiel das Bild des Kommunikationsknirpses. Ein Regenschirm ist schön und wichtig, doch meist haben wir ihn nicht dabei, wenn es regnet. Aber ein kleiner Knirps passt in jede Handtasche.  So sind diese kleinen Tipps auch jederzeit nutzbar. 

Insgesamt gefielen mir auch die Überschriften der einzelnen Kapitel ausgesprochen gut. So ließen mich Überschriften wie "Der Seelöwe in uns" "Das Marshmallowexperiment" und "Der Bananentest"  schmunzeln. Wer nun neugierig geworden ist, sollte unbedingt diesen erfrischend anderen, knackigen Beziehungsratgeber lesen.  Für mich war das größte Plus dieses Buches, dass es auch für meinen Mann, der recht wenig liest und sich nicht gern mit solchen Themen beschäftigt einprägsam und gut war.  Darum bewerte ich das Buch mit vollen 5 Sternen und empfehle es Ehepaaren und solchen die es werden wollen. Es lohnt sich! 


Kommentare: 4
6
Teilen

Rezension zu "Beziehungsstark" von Marc Bareth

52 Impulse für eine gelungene Ehe, eine Investition, die sich lohnt
Grace2vor 2 Monaten

Das Buch „Beziehungsstark – 5 Minuten für eine richtig gute Partnerschaft“ von Marc Bareth, ist für alle gedacht, die das Bedürfnis verspüren, ihre Ehe zu verbessern.

 

Nach den Stimmen zum Buch und einer kurzen Einleitung geht es in den ersten Teil „Weshalb es sich lohnt, in die Beziehung zu investieren.“ In diesem Kapitel werden die Grundlagen gelegt und insbesondere auch das Prinzip des Imago-Dialogs erläutert, der eine nicht zu verachtende Hilfestellung für die Gespräche aus dem Hauptteil sein kann. 

 

Der zweite bzw. Hauptteil des Buches sind die 52 Beziehungs-Impulse, die als Anstoß zum persönlichen Reflektieren und partnerschaftlichen Austausch gedacht sind. Diese Impulse sind in verschiedene Abschnitte gegliedert, wie zum Beispiel „Umgang mit Konflikten“ oder „Die Paardynamik durchschauen“. Zu jedem Einzelabschnitt gibt es eine kurze thematische Einführung. Die Impulse selbst sind maximal zwei Seiten lang und enden jeweils mit einer Frage zur Vertiefung. 

 

Der letzte Teil bietet einen Einblick in das Leben und insbesondere die Ehe des Ehepaares Helen LaKelly Hunt und Harville Hendrix, deren Schwierigkeiten und Lösungen als Beispiel für eine Paararbeit gelten können. 

 

Marc Bareth, der unter anderem selbst als Coach für Ehepaare arbeitet, hat hier ein Buch geschrieben, das sowohl wissenschaftlich fundiert ist als auch alltagstauglich und praktikabel ist. Der Stil des Autors liest sich dabei leicht und locker und die einzelnen Impulse sind lebensnah und unterhaltsam geschrieben. Der Umfang der einzelnen Impulse ist kurz und knapp, so dass es für niemanden eine Ausrede gibt, nicht mit ihnen zu arbeiten. Fünf Minuten pro Woche in die eigene Ehe investieren und dann auch noch spürbare Erfahrungen machen, einfacher geht es nicht seine Partnerschaft zu stabilisieren und erfolgreich zu führen. Mich hat die Direktheit dieses Buches begeistert und die schlichte Einfachheit der Umsetzung beeindruckt. Ab und zu hätte ich mir mehr Bezug auf die Bibel gewünscht, aber auch so ist es ein gelungenes Buch, das ich sehr gerne weiterempfehle. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Beziehungsstark" von Marc Bareth

Beziehungsstark
martina400vor 3 Monaten

„Wenn uns die Pflege unserer Beziehung wirklich wichtig ist, muss sie zumindest teilweise ritualisiert werden.“ S.99

Inhalt:
In 52 kurzen Impulsen zeigt Marc Bareth auf, worauf es in einer Partnerschaft ankommt. Er bezieht sich auf verschiedene Themenbereiche und zieht die Bibel als Grundlage hinzu. Mit den Impulsen versucht er Fragen wie zB. „Kann ich meinen Partner verändern?2 zu beantworten.


Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Die rote Farbe ist auffällig und das Symbol von Herz und Hantel passt sehr gut zum Titel. Das Cover ist modern gestaltet.

Meine persönliche Meinung:
Das Büchlein ist ein wertvoller Ratgeber und Anreger für Gespräche. Anfangs geht es darum, warum es überhaupt wichtig ist, in die Beziehung zu investieren. Die Beziehungsimpulse sind wirklich sehr kurz und orientieren sich an den Bereichen Konflikte, Feundschaft, Sex, Unterhaltensregeln, Paardynamik und der entspannte Umgang miteinander. Die Impulse beinhalten jeweils ein konkretes Beispiel, in dem man sich oftmals selbst wiederfindet. Anschließend wird dazu eine Frage gestellt, die man mit seinem Partner oder für sich selbst überlegen und besprechen kann. Das ist alles sehr gut und nachvollziehbar erläutert und gibt mit Sicherheit wieder eine neue Stärke in die Beziehung. Mir persönlich fehlte ein wenig die Praxis. Ich erwartete praktische Aktionen, die man unternehmen kann oder wo man als Paar mehr tun muss als darüber zu sprechen. Oft überlegt man selbst, was man machen könnte, deshalb wären neue Ideen öde Impulse zum Tun eine nette Abwechslung zum Reden.

Fazit:
Ein Ratgeber, der die meisten Bereiche einer Beziehung abdeckt und zum Reden und sich gegenseitigem besseren Kennenlernen und Verstehen einlädt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
M

Praxisbezogen, bereichernd, prägnant, berührend, Horizont-erweiternd, echt gut umsetzbar ...

Es begann damit, dass ich ein wöchentliches gratis email unter www.familylife.ch/five bestellte - "5 MINUTEN FÜR DEINE BEZIEHUNG". Von Woche zu Woche staunte ich mehr - und erzählte meinem Freundeskreis davon. 

Als alter Hase in diesem Themengebiet - ich habe wohl schon mehr als 100 Bücher zu diesem Thema gesammelt (und gelesen!) sowie beruflich mehrere Bücher über Paartherapie- und Partnerschaftsthemen vom Englischen ins Deutsche übersetzt - habe ich eine profunde Vergleichsmöglichkeit. 

BEZIEHUNGSSTARK (5 Minuten für eine richtig gute Partnerschaft) ist MEIN NEUER SHOOTING STAR UND ABSOLUTER FAVORIT. Aufgrund dieses Buches könnten viele Paar-Coaches an Arbeit verlieren - oder auch ihre Arbeit bereichern und mit Eigen-Engagement der Paare noch effektiver werden lassen. 

FAZIT: das beste Geschenk für junge und langjährige Paare, das ich mir vorstellen kann. Schenken Sie es sich am besten auch gleich selbst :-)

0 Beiträge
Zum Thema

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Marc Bareth?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks