Marc Boettcher Alexandra

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alexandra“ von Marc Boettcher

Manchmal, wenn man das Radio anstellt, ist diese Stimme wieder da, dunkel, rauchig, unverwechselbar mit ihren unsterblichen Hits "Zigeunerjunge", "Sehnsucht" und "Mein Freund, der Baum". Die 1969 tödlich verunglückte Sängerin Alexandra wurde früh zu einer Legende. Wer aber war diese Frau, der als einer der wenigen deutschen Sängerinnen eine internationale Karriere gelang? Was verbirgt sich hinter dem Autounfall, dem sie und ihre Mutter zum Opfer fielen? Der Journalist Marc Boettcher wirft einen Blick hinter die Kulissen des Showbusiness der 60er Jahre und geht den Geheimnissen auf den Grund. Wir begegnen Udo Jürgens, Adamo, Lou van Burg, Roy Black, Vicky Leandros, Rex Gildo, Fred Weyrich und Hans Beierlein, die Alexandra bei ihrem Senkrechtstart in den Schlagerhimmel begleiteten, aber wir erfahren auch etwas über die Einsamkeit, in der sie sich befand, als der Tod sie überraschte.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen