Marc Brandel Die drei ??? und der riskante Ritt

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(4)
(4)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? und der riskante Ritt“ von Marc Brandel

Die drei Superhirne mitten in der Sierra Madre. Zwei Wochen Urlaub auf einer einsamen Ranch. Das könnte langweilig werden, gäbe es da nicht das Gerücht, dass oben in den Bergen ein Schatz liegen soll. Aber die drei ??? wären nicht die drei ???, wenn sie der Sache nicht sofort nachgingen.

Stöbern in Jugendbücher

Glücksspuren im Sand

Eine süße Geschichte für zwischen durch. Das Ende hat mich besonders gecatcht.

live_between_the_lines

Bodyguard - Der Anschlag

Ein großartiges Leseerlebnis! Auch für Erwachsene ein Highlight!

merlin78

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Einfach nur toll. Freue mich riesig auf Teil 2 =)

Brine

Ein Kuss aus Sternenstaub

Eine zauberhafte Geschichte <3

TuffyDrops

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Das Buch hat alles was es braucht: Humor, Spannung, Freundschaft und Verrat. Eine klare Leseempfehlung!

luv_books

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Suchtgefahr bleibt - Spannung steigt! Das Buch ist genauso hervorragend und doch ganz anders als der erste Teil - sehr ermpfehlenswert :-)

JolanthaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absurde Handlung

    Die drei ??? und der riskante Ritt
    Talitha

    Talitha

    31. August 2013 um 21:58

    Die drei Fragezeichen machen bei einem Kreuzworträtsel mit. Die Lösungswörter sind kurze Befehle wie "Halt!", "Los" etc. und der Name "Blondie". Sie müssen auf Kassette gesprochen eingeschickt werden. Justus gewinnt, und zwar eine Reise nach Mexiko, auf eine Farm, auf der es "zufällig" einen Esel gibt, der Blondie heißt und auf Justus' Stimme reagiert... Die drei Fragezeichen ermitteln, was das Ganze zu bedeuten hat und geraten dabei in den Bergen der Sierra Madre in Lebensgefahr... Gut geschrieben, Justus kombiniert gut und man kann gut mitraten, allerdings ist der Fall an sich so dermaßen an den Haaren herbei gezogen, dass man nur den Kopf schütteln kann.  Premiere bei den Drei Fragezeichen: Es stirbt tatsächlich ein Mensch ein gewaltsamen Tod. Das ist in den vorigen Folgen noch nicht vorgekommen. Wie man das nun bewerten soll, keine Ahnung. Ich finde den Krimi etwas zu heftig für die Altersempfehlung, und gleichzeitig, wenn es für junge Erwachsene sein sollte (da würde die Gewalt und Action ja passen), dann ist die Story zu kinderbuchmäßig und unlogisch.  Nicht gerade eine der Glanzleistungen der Serie. 

    Mehr
  • Rezension zu "Die drei ??? und der riskante Ritt" von Alfred Hitchcock

    Die drei ??? und der riskante Ritt
    Jenz

    Jenz

    09. December 2007 um 01:19

    Ich fand die Bücher immer cooler als die Hörspiele.