Marc Cuny

 4.8 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Marc Cuny

Marc Cuny wurde am 4. November 1992 in der Schweiz geboren. Zurzeit ist er in Zürich wohnhaft und arbeitet sich durch ein Jurastudium an der Universität. Bereits im Alter von fünfzehn Jahren begann er in seiner Freizeit mit dem Schreiben von Geschichten. In jener Zeit entstanden auch die Grundzüge seiner “Gefangen im Reich der Träume“-Buchreihe. Im Jahr 2011 wurde eine erste Fassung der Geschichte im Rahmen der besten Abitur-Abschlussarbeiten des Kantons im Zürcher Stadthaus ausgestellt. Seit Januar 2013 ist die mehrfach überarbeitete Version des ersten Bandes auf Amazon als Ebook erhältlich. An den Folgebänden ist der junge Student bereits dran.

Alle Bücher von Marc Cuny

Neue Rezensionen zu Marc Cuny

Neu
Buchfeelings avatar

Rezension zu "Gefangen im Reich der Träume - Die Rückkehr der Vergessenen" von Marc Cuny

mitreißende, dramatische und gefühlvolle Geschichte
Buchfeelingvor 3 Jahren

Wieder einmal bin ich von der ersten Seite an in die Welt von Darnak und seinen Gefühlen eingetaucht und war gefangen von der Geschichte. Wenn man diese Bücher einmal anfängt, lassen sie einen nicht mehr los!

Darnak hat die zerstörerische Liebe überwunden und seine Erfolge an der Gildenschule tragen endlich Früchte. Er darf in die Jägerelite aufsteigen… doch zu welchem Preis. Der Verstand warnt ihn, doch Darnak will unbedingt ein Dämonenjäger werden, denn er verspricht sich davon Freiheit… jedoch werden die Prüfungen der Jägergilde mit jedem Auftrag gefährlicher und Darnaks zerrüttete Gefühlswelt kann auf absehbare Zeit nicht bestehen.

Da fasst Darnak einen verhängnisvollen Entschluß…

In diesem Band reisen wir mit Darnak viele Kapitel lang in seine Vergangenheit. Endlich erfährt der Leser, wie und wann Darnak zum ersten Mal in seine Gefühlswelt gereist ist, wie es im „goldenen Zeitalter“ dort aussah, wie es zum verhängnisvollen Ende kam und wie die Geschichte dadurch seinen grausigen Lauf nahm.

Ich fand das außerordentlich spannend. Den jungen Darnak zu erleben, unverdorben von Kampf und Tod. Dann die Veränderungen und wie sie zustande kamen.

Unheimlich mitreißend und poetisch ausschweifend beschreibt der Autor Welten, düstere Zeitalter und grausame Kämpfe mit abscheulichen Dämonen. Man ist bei jedem Kampf mittendrin, die Emotionen überrollen den Leser und ziehen ihn immer mehr und mehr ins Geschehen. Selbst blutigste Kriege und sinnloses Abschlachten der Gefühle haben mich gefesselt, die Szenen sind so malerisch beschrieben, dass ich selbst als Frau in das grausame Gemetzel eingetaucht bin und mich mitten im Matsch aus Blut und Tod nicht fehl am Platz gefühlt habe.

Die Entwicklung, die Darnak im Lauf der Jahre, im Dienste der Gilde und der Jägerelite durchgemacht hat, all die Schlachten und verlorenen Gefühle, all dies machen am Ende einen Krieger aus ihm, der spürbar alles gewonnen, alles verloren und jede Emotion durchgemacht hat, um entweder zu kapitulieren oder zu kämpfen.

Und durch sein impulsives Handeln müssen Darnak und seine Gefühle den schlimmsten aller Kriege im eigenen Land führen… mir verheerenden Folgen. Kann das Reich fortbestehen oder werden die Gefühle vernichtet?

Ich kann Euch diese Story nur wärmstens an Herz legen, wenn Ihr auf anspruchsvolle Fantasy steht!!! Die Bücher sind lang, ja, die Bücher sind nicht mainstream, die Bücher sind nicht mal eben so zwischendurch zu Lesen… aber…

die Bücher sind einfach Mega-Gut!!

Kommentieren0
3
Teilen
Buchfeelings avatar

Rezension zu "Gefangen im Reich der Träume - Eine Welt in Scherben" von Marc Cuny

Ein wahres Meisterwerk für Freunde epischer Werke mit tiefgreifender Bedeutung
Buchfeelingvor 4 Jahren

Dieses Buch hat es echt in sich. Der Stoff ist nicht leicht zu verarbeiten und anfangs hatte ich ein paar Schwierigkeiten, in die Handlung hinein zu finden. Man benötigt beim Lesen schon ein wenig Ruhe und auch Konzentration, denn sonst verliert man schnell den Faden. Wenn man aber einmal in die Story hineingefunden hat, dann finde man sich in einer Welt, die den Leser schnell in seinen Bann zieht.

Als Leser folgt man dem Protagonisten Darnak bei seinem Leben in zwei Welten. Mal ist man in Cardrim, der „echten“ Welt, ohne Gefühle. Hier ist Darnak nur ein Wesen unter vielen und wird an der Akademie zum Dämonenjäger ausgebildet. Dann ist man in der Gefühlswelt, eine Insel, deren König Darnak ist. Hier lebt er mit seinen Untertanen, den Gefühlen. Durch die Emotionen des Königs verändert sich seine Gefühlswelt ständig. Mal zum Guten, mal zum Schlechten..

Als sich Darnak mal wieder in Cardrim aufhält, sieht er die Elbin Yarella. Irgendetwas zieht ihn zu ihr hin, doch er kann sich diese Anziehung nicht erklären. In seine Gefühlswelt zurückgekehrt macht er sich auf den Weg, die Gefühlswelt der Elbin zu suchen….

Er findet sie auch recht schnell und kann mit der Elbin sprechen… zwischen Elbin und Zwerg entwickelt sich in der Gefühlswelt eine besondere Beziehung und der Zwerg und seine Gefühle (wie gesagt, seine Untertanen) entbrennen in unstillbarer Liebe zu Yarella.

Als sie Yarella ihre Liebe gestehen wollen, passiert das Unfaßbare!

Darnaks Gefühlswelt stürzt ins Chaos, die Gefühle sind sich uneins und bald schon ist der Zwergenkönig am Ende.

Wird es dem Zwerg gelingen, seine Gefühlswelt wieder zum alten Glanz zu verhelfen? Wie wird es mit Yarella weiter gehen? Kann Darnaks Welt den erobernden Barbarenhorden Stand halten und wird der König es schaffen, die Prüfungen der Gilde siegreich zu bestehen und ein echter Dämonenjäger werden?

Ich war nach den anfänglichen Startschwierigkeiten total gefangen in Darnaks Welten! Dieser Zwerg mit seiner zerrissenen Gefühlswelt hat mich ganz in seinen Bann gezogen. Ich habe mit ihm gelitten, geliebt und gehaßt. Habe gehofft und gebangt, seine Welten mit Spannung kennengelernt und immer wieder ein gutes Ende herbeigesehnt.

In diesem Buch bekommen Aussagen wie: „Gefühlswelt“, „seinen Gefühlen Ausdruck verleihen“, „die Gefühle in den Griff bekommen“ oder auch „mit seinen Gefühlen ins Reine kommen“ eine ganz neue Bedeutung!

Ein wahnsinnig spannendes Buch für jeden Fantasy-Fan, der den Mut hat, auch anspruchsvolle Literatur zu lesen!

Dieses Buch wird mir sicher noch sehr lange im Gedächtnis bleiben.

Kommentieren0
6
Teilen
constantines avatar

Rezension zu "Gefangen im Reich der Träume - Die Rückkehr der Vergessenen" von Marc Cuny

Ein tolles Wiedersehen mit dem Zwerg
constantinevor 4 Jahren

Zum Inhalt möchte ich hier gar nicht soviel schreiben, weil ich der Meinung bin, dass man die Bücher von Marc Cuny einfach lesen muss, um sich in Gedanken die Welt der Träume zusammenzubauen. Er hat eine einmalige Gabe, seine Fantasiewelten im Kopf des Lesers zum Leben zu erwecken. Die Welt und deren Charaktere werden so schön umschrieben, dass man das Gefühl hat, als sähe man die Orks und Trolle und Zwerge usw. vor sich. Aber trotz dessen, das es eigentlich eine wirklich schöne Welt ist, gibt es viele Kriege und Streitereien zwischen den Völkern. Ganz toll fand ich, dass man im zweiten Band auch mehr vom kleinen Zwerg Darnak (Hauptfigur) erfährt und wie er zu seiner Traumwelt kam. Wenn man länger über die Hauptfigur nachdenkt, gibt es sehr viele tiefgründige Verhaltensweisen bzw Charakterzüge, die gemessen am Alter des Autors für mich immer wieder erstaunlich sind.
Von mir auf jeden Fall 5 Sterne und ich kann dieses nur jedem Empfehlen, der Fantasy mag. Es lohnt sich!

Fazit: einfach lesenswert!

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marc_Cunys avatar
Hallo Lovelybooks

Nach zwei Jahren ist es endlich soweit: Der zweite Band der
"Gefangen im Reich der Träume"-Buchreihe ist endlich fertiggestellt.
Nachdem ich bereits mit meinem ersten Buch eine interessante Leserunde
erleben durfte, würde ich nun auch gerne für den zweiten Band zur Lektüre
"laden". Neugierige Leser, die sich auf Weihnachten hin noch in fantastische Welten stürzen wollen, sind herzlich willkommen.


Hier der Klappentext zum Buch:

Viele Male ist die Sonne über das Firmament gewandert, seit die verhängnisvolle Liebe erstorben und wieder ein wachsamer Frieden in Darnaks Gefühlswelt eingekehrt ist. Mittlerweile muss sich der Zwerg jedoch ganz anderen Problemen stellen. Von den Gildenmeistern in die Jägerelite emporgehoben, sieht er sich nun den gefährlichsten aller Dämonen gegenüber. Eine willkommene Gelegenheit in den Augen des Kriegers, um die brennende Verachtung seiner selbst abzukühlen und seinen Namen reinzuwaschen. Jahrelang hatte der angehende Dämonenjäger seiner Vergangenheit zu entkommen versucht.
Doch mit dem Ende der Eisenlegion haben ihn die alten Erinnerungen eingeholt.

Und während nach und nach die rasenden Dämonenheere Darnak zusammen mit den Schatten seiner eigenen Vergangenheit in den Abgrund zu reissen drohen, muss er sich ebenfalls mit den veränderten Gegebenheiten auf seiner Gefühlsinsel auseinandersetzen. Das Zeitalter der Abschottung ist vergangen. Nun lagern die Delegationen aus den Barbarenreichen in seinem Land. Die Aussicht auf endgültigen Frieden? Oder Krieg?
 
Doch über all diesen Entwicklungen schwebt noch weit grösseres Unheil. Denn je weiter sich die Lage zuspitzt, desto schwerer wird es für den Zwerg, dem lockenden Ruf aus den Eingeweiden der Insel zu widerstehen.
Die lichtlosen Kavernen haben schon zu lange das Vermächtnis seiner Kindheit behütet. Und durch die Verfinsterung seiner Träume schwindet auch zunehmend Darnaks Selbstkontrolle. Bald wird einer der vergessenen Mächtigen aus seinem Schlummer erwachen, um dem Verstand seine Stellung als Darnaks oberster Berater streitig zu machen. Wie es der Zauberer einst prophezeit hatte...


Zum Ablauf:

Die Leserunde startet am 23. Dezember. Unter den Bewerbern verlose ich 25 ebooks (je nach Vorliebe im epub oder Kindle-Format).

Noch eine zusätzliche Info:

Der zweite Band ist deutlich länger geraten als der erste, von daher wird sich die Leserunde voraussichtlich tief in den Januar hineinziehen.


Marc_Cunys avatar
Letzter Beitrag von  Marc_Cunyvor 3 Jahren
Zur Leserunde
Marc_Cunys avatar
Liebe Lovelybooks-Gemeinde

Ich würde neugierige Leser gerne zu einer Leserunde zu meinem
ersten ebook "Gefangen im Reich der Träume: Eine Welt in Scherben" einladen. Das Werk ist seit 2013 auf Amazon erhältlich und vom Genre her lässt es sich wohl vage in die Fantasy-Sparte einordnen. Es richtet sich vorwiegend an eine erwachsene Leserschaft.

Der Klappentext lautet wie folgt:

Gefühle. Sie sind die Kraft, die uns treibt, die Stütze, die uns stark macht oder aber auch der Fluch, der uns verzagen lässt. Was wäre jedoch, wenn Gefühle mehr wären als das? Nicht nur ein Drang oder eine Empfindung, sondern tatsächlich Wesen von körperlicher Gestalt? Wesen, mit denen man sprechen könnte. Lachen und weinen könnte. Die man berühren könnte. Oder töten...

In einer Welt, in der sich die Sterblichen gegen die Götter erhoben und sie ausgelöscht haben, in der die Wirklichkeit Stück für Stück zerfällt und alles dem Chaos entgegentreibt, während gar die Seelen der Völker selbst in viele Bruchstücke zersplittert sind, kämpft sich der Zwergenkrieger Darnak unter dem Banner der Dämonenjäger von Schlachtfeld zu Schlachtfeld. Sein Ziel ist klar: Überleben. So lange wie möglich. Als er sich dann eines Tages jedoch in die Elbin Yarella verliebt, gerät sein einfaches Weltbild ins Wanken. Und während der Zwerg im Strudel der Ereignisse mit seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert wird, die er im Blut der Schlachten zu ertränken suchte, muss er sich einer zentralen Frage stellen. Was ist es, das eine Seele ausmacht?


An dieser Stelle würde ich gerne einige Anmerkungen machen:

1. Auch wenn die Beschreibung den Schluss nahe legt, so ist dies keine "Liebesgeschichte" im herkömmlichen Sinn.

2. Die Fantasy-Welt, in der die Handlung spielt, ist ebenfalls unkonventionell ausgestaltet und wird wohl manchen Leser vor den Kopf stossen.

3. Das Buch umfasst ungefähr 420 Seiten, daher empfehle ich eine etwaige Teilnahme nur für Leute, die auch genügend Zeit haben. Letztendlich sollte das Leseerlebnis nicht von Stress geprägt sein.


Zum Ablauf:

Die Teilnahmefrist endet am 23.02.2014, ich verlose zudem 20 ebook-Exemplare im mobi- oder ePUB-Format.

Weitere Infos zur Welt und den Protagonisten gibts auf:  www.darnak.net

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks