Marc Elsberg

 4.1 Sterne bei 2,013 Bewertungen
Marc Elsberg

Lebenslauf von Marc Elsberg

Marc Elsberg studierte Industriedesign an der Universität für angewandte Kunst und arbeitete nebenbei als Strategieberater und Kreativdirektor für Agenturen in Hamburg und Wien. Außerdem begann er parallel eine Kolumne für die Tageszeitung "Der Standard" zu schreiben. Seine Bekanntheit erreichte er durch den Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät", der zum Bestseller avancierte und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Im Mai 2014 erschien sein neuer Thriller "ZERO - Sie wissen, was du tust", womit er sich endgültig als Meister des Science-Thrillers etablierte. Sein neuestes Werk "Helix - Sie werden uns ersetzen" erscheint im Oktober 2016 und behandelt das spannende Science-Fiction-Thema Genmanipulation. Er ist selbstständiger Schriftsteller und lebt und arbeitet in seiner Geburtstadt Wien.

Neue Bücher

HELIX - Sie werden uns ersetzen

 (264)
Erscheint am 19.11.2018 als Taschenbuch bei Blanvalet.

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Neu erschienen am 08.10.2018 als Hörbuch bei Random House Audio.

Alle Bücher von Marc Elsberg

Sortieren:
Buchformat:
BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

 (1,152)
Erschienen am 17.06.2013
ZERO - Sie wissen, was du tust

ZERO - Sie wissen, was du tust

 (482)
Erschienen am 17.10.2016
HELIX - Sie werden uns ersetzen

HELIX - Sie werden uns ersetzen

 (264)
Erschienen am 19.11.2018
BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

 (58)
Erschienen am 19.03.2012
ZERO - Sie wissen, was du tust

ZERO - Sie wissen, was du tust

 (33)
Erschienen am 26.05.2014
HELIX - Sie werden uns ersetzen

HELIX - Sie werden uns ersetzen

 (24)
Erschienen am 31.10.2016
Blackout. Das Hörspiel

Blackout. Das Hörspiel

 (0)
Erschienen am 18.02.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Marc Elsberg

Neu
Burgess avatar

Rezension zu "HELIX - Sie werden uns ersetzen" von Marc Elsberg

Das macht mir etwas Angst.
Burgesvor 8 Tagen

Wer meine Rezensionen zu den beiden vorangegangenen Bücher aus dieser Reihe von Herrn Elsberg kennt, weiß, dass ich immer die realitätsnahe und ausserordentlich gute Recherche zu den eingesetzten Technologien hervorgehoben habe. Zu "Helix" kann ich kein Fachwissen vorweisen. Deshalb wurde mir beim Lesen dieses Buches immer wieder etwas mulmig zu mute, da ich mir nicht bewusst war, wie weit wir im Zusammenhang mit dieser Technologie schon sind. Natürlich ist es eine erfundene Geschichte, dennoch fallen mir seither in den Medien immer wieder Berichte auf, die auf vergleichbare Themen abzielen. Dem Autor is es erneut gelungen einen spannenden Roman zu verfassen der bestimmt nicht nur unterhaltsam sein soll, sondern auch auf das Gefahrenpotential im Umgang mit dieser Technologie hinweisen soll.   

Kommentieren0
2
Teilen
Burgess avatar

Rezension zu "ZERO - Sie wissen, was du tust" von Marc Elsberg

Der gläserne Mensch ist keine Fiction mehr.
Burgesvor 8 Tagen

Die beeindruckende Leistung von Herrn Elsberg bei "Blackout" hat mich dazu bewogen diese Buch zu lesen. Teil meiner beruflichen Tätigkeit ist der Umgang mit neuesten digitalen Technologien. Dadurch habe ich auf diesem Sektor schon einiges selbst probiert und noch viel mehr gesehen. Viele der im Buch verwendeten Technologien sind heute schon im Einsatz. Manche sind noch nicht ganz so ausgereift, aber der Weg ist bereits eindeutig erkennbar. 

Aus meiner Sicht der Dinge ist es dem Autor erneut gelungen den Bezug zur Realität herzustellen und den Leser auf das Gefahrenpotential im leichtfertigen Umgang mit persönlichen Daten aufmerksam zu machen. 
Leider finde ich die Geschichte dahinter etwas zu platt und zu leicht vorherzusehen. Die Protagonisten werden auf der einen Seite als sehr schlau und vertraut im Umgang mit den unterschiedlichen Technologien dargestellt, begehen aber im selben Augenblick schwerwiegende Fehler durch unüberlegte Handlungen. Möglicherweise sind das aber genau wir. Das Aufbegehren nicht zum gläsernen Menschen gemacht werden zu wollen und gleichzeitig öffentlich zu posten, dass wir gerade am Keramik-Thron sitzen. 
Fazit: Lesen und sorgsamer umgehen mit persönlichen Daten, denn die hier vorgestellten Technologien sind heute schon im Einsatz.

Kommentieren0
2
Teilen
Burgess avatar

Rezension zu "BLACKOUT - Morgen ist es zu spät" von Marc Elsberg

Leider viel zu nahe an der Realität und doch wird die Gefahr unterschätzt
Burgesvor 8 Tagen

Meinen tiefsten Respekt für die ausgezeichnete Recherche und die packende Umsetzung in einem spannenden Buch. 


Berufsbedingt stecke ich ziemlich tief in dieser Materie und sehe mit eigenen Augen was hinter den Kulissen Tag täglich passiert. Ob diesem besonderen Zustand wollte ich zuerst nichts mit diesem Buch zu tun haben. Denn, wie sollte ein Außenstehender das tatsächliche Gefahrenpotential auch nur ansatzweise erfassen können.
- Zustand der Verweigerung -
 Meine bezaubernde Frau hat das Buch trotzdem gelesen und sich zwischendurch immer wieder über den Realitätsgehalt und diverse Fachaspekte bei mir erkundigt.
- Zustand der Neugierde -
  Ja, das Buch ist sehr nahe an der Wahrheit und manche Aspekte sind für meinen Geschmack etwas zu harmlos dargestellt. Aber ich gebe Herrn Elsbeg recht, das Buch soll schließlich kein Leitfaden für Terroristen sein.
- Zustand der Begeisterung - 
Das Buch zeigt die Abhängigkeit unserer Gesellschaft von der Elektrizität erbarmungslos auf und regt zum Überdenken der Situation in Hinblick auf dieses Gefahrenpotential an. 

Vielen Dank für dieses Augen öffnende Buch

Kommentare: 1
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Marina_Nordbrezes avatar

Habt ihr die Gene zum Überleben?

Der US-Außenminister stirbt unerwartet, ein Ehepaar wünscht sich ein Kind – was haben diese beiden Ereignisse miteinander zu tun? Auf den ersten Blick nichts. Doch Marc Elsberg verknüpft diese scheinbar vollkommen unterschiedlichen Begebenheiten in seinem neuesten Wissenschaftsthriller "HELIX – Sie werden uns ersetzen" zu einer packenden Geschichte rund um das, was uns alle ausmacht – unsere Gene! 

In unserer Lesechallenge im November werden wir uns nicht nur intensiv mit "HELIX – Sie werden uns ersetzen" auseinandersetzen, wir haben außerdem die Möglichkeit dem Autor selbst Fragen zu seinem neuen Buch und zu der Recherche dahinter zu stellen. Wenn ihr also neugierig seid was passiert, wenn Realität und Fiktion aufeinandertreffen, solltet ihr euch diese Lesechallenge auf keinen Fall entgehen lassen! 

Mehr zum Buch
Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und –tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Er erzählt ihnen von einem – noch inoffiziellen – privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher »sonderbegabter« Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder, und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt …

Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

###YOUTUBE-ID=SeYhaV6goCk###

Zusätzlich gibt es noch ein Gewinnspiel, welches ihr nicht verpassen solltet!

Mehr zum Autor
Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT und ZERO etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von »bild der wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.

Gemeinsam mit Blanvalet vergeben wir 50 Exemplare von "HELIX – Sie werden uns ersetzen" von Marc Elsberg. Verratet uns einfach über den blauen “Jetzt bewerben” - Button*, warum ihr dieses Buch unbedingt lesen möchtet.

In unserer Lesechallenge stellen wir euch jede Woche eine neue Aufgabe, die es zu lösen gilt. Wer bis zum Ende der Lesechallenge die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Hauptpreis der Lesechallenge im November: ein eigenes Aufzucht-Set für Pflanzen!

Auch die Plätze 2-10 erhalten einen Preis und gewinnen jeweils ein Buchpaket von Blanvalet.

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Lesechallenge teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen! Ihr könnt jederzeit in die Challenge einsteigen.

Die Frist für die Bearbeitung der Aufgaben in der Lesechallenge im November ist der 15.12.2016 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich diesen Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Punktewertung miteinfließen.

Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!

Bitte beachtet vor der Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden. Bei einer Lesechallenge verpflichtet ihr euch zudem, die von uns gestellten Aufgaben innerhalb der Bearbeitungsfrist zu lösen.

Marina_Nordbrezes avatar
Letzter Beitrag von  Marina_Nordbrezevor 2 Jahren
Voll cool! Ich bin gespannt wie sie schmecken! :D
Zur Leserunde
Wollys avatar
Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Blackout" von Marc Elsberg zu lesen.

Wir beginnen am 01.02.2017 (oder auch jetzt schon!) 

Das Buch sollte bis zum 31.02.2017 beendet und rezensiert werden.
Rezensieren ist keine Pflicht für die Leserunde, aber für die Challenge notwenig, um Lose zu bekommen. Kann also jeder selbst entscheiden.

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen!

Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist. 


Viel Spaß uns allen :)
Zur Leserunde
Marc_Elsbergs avatar

Zum Welttag des Buches möchte ich Euch – lieben Leserinnen und Lesern – eine Freude machen und verlose 2 Buchpakete (mit jeweils einem signierten/personalisierten ZERO und einem signierten BLACKOUT).

BLACKOUT ist ein Thriller bei dem es um eine großflächigen Stromausfall aber eigentlich um die Verletzlichkeit unserer modernen Gesellschaft geht.

Auch in ZERO geht es um ein aktuelles Thema: Das Sammeln und Auswerten unserer Daten und die Auswirkungen auf uns alle.

Beide Thriller wurden in der Kategorie Unterhaltung zum „Wissensbuch des Jahres 2012 bzw. 2014“ gewählt, sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden und standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

Im Herbst wird es wieder spannend: Da erscheint mein neuer Roman, an dessen Fertigstellung ich gerade arbeite. Auch in diesem Buch dreht sich wieder alles um ein brisantes, hochaktuelles Thema, das bereits große Auswirkungen auf unsere Gesellschaft hat bzw. in Zukunft noch größere haben wird. Mehr darf ich allerdings noch nicht verraten ...

Um an der Verlosung teilnehmen zu können, poste bitte welches Thema Du für einen meiner nächsten Thriller spannend finden würdest! Ich freue mich auf Eure Vorschläge.

Herzlich

Marc Elsberg

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Marc Elsberg wurde am 03. Januar 1967 in Wien (Österreich) geboren.

Marc Elsberg im Netz:

Community-Statistik

in 2,601 Bibliotheken

auf 417 Wunschlisten

von 106 Lesern aktuell gelesen

von 45 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks