Marc Elsberg

 4 Sterne bei 3.227 Bewertungen
Autorenbild von Marc Elsberg (©-)

Lebenslauf

MARC ELSBERG wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinem internationalen Erfolgsroman BLACKOUT etablierte er sich als Meister des Science-Thrillers. Seitdem ist jedes seiner Bücher ein Bestseller und er ein gefragter Gesprächspartner für Politik und Wirtschaft.

Quelle: Penguin Random House

Alle Bücher von Marc Elsberg

Cover des Buches BLACKOUT - Morgen ist es zu spät (ISBN: 9783764507947)

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

 (1.553)
Erschienen am 24.10.2021
Cover des Buches ZERO - Sie wissen, was du tust (ISBN: 9783734100932)

ZERO - Sie wissen, was du tust

 (619)
Erschienen am 16.10.2016
Cover des Buches HELIX - Sie werden uns ersetzen (ISBN: 9783734105579)

HELIX - Sie werden uns ersetzen

 (407)
Erschienen am 18.11.2018
Cover des Buches GIER - Wie weit würdest du gehen? (ISBN: 9783734105586)

GIER - Wie weit würdest du gehen?

 (197)
Erschienen am 12.07.2020
Cover des Buches Der Fall des Präsidenten (ISBN: 9783734111099)

Der Fall des Präsidenten

 (138)
Erschienen am 17.07.2022
Cover des Buches °C – Celsius (ISBN: 9783734105593)

°C – Celsius

 (99)
Erscheint am 17.09.2024
Cover des Buches Black Hole (ISBN: 9783641295523)

Black Hole

 (7)
Erschienen am 18.03.2022
Cover des Buches Blackout. Das ungekürzte Hörspiel (ISBN: 9783837144710)

Blackout. Das ungekürzte Hörspiel

 (99)
Erschienen am 17.02.2019

Videos

Neue Rezensionen zu Marc Elsberg

Cover des Buches °C – Celsius (ISBN: 9783734105593)
teilzeitbaeuerins avatar

Rezension zu "°C – Celsius" von Marc Elsberg

So könnte es werden ...
teilzeitbaeuerinvor 3 Tagen

Marc Elsberg nimmt uns mit auf die Reise in einem möglichen Klimakrieg. So könnte es kommen ... düster und ernüchternd zugleich. Sprachlich hervorragend ausgeführt. In diesem Roman werden mehrere Ebenen angesprochen ... aber leider ich nicht. Die Handlung konnte mich dieses Mal nicht so mitreißen, wie die Bücher davor.

Cover des Buches °C – Celsius (ISBN: 9783734105593)
eumel8s avatar

Rezension zu "°C – Celsius" von Marc Elsberg

Long story short
eumel8vor einem Monat

Der Klimawandel bringt uns alle um. Tatsächlich müssen die meisten Protagonisten im Buch sterben. Erst in einem ominösen Film, um den es im ganzen Buch geht, und dann in der richtigen Handlung. Es ist etwas verwirrend, da übergangslos von der Handlung im besagten Film erzählt wird und dann wieder von der richtigen Geschichte. Es mag Leser geben, die finden das brilliant. 

Die Handlung dreht sich um Geo-Engineering, also das bewusste Eingreifen des Menschen ins Weltklima. Anfangen tun die Chinesen mit dem Projekt Grosser Sonnenschirm. Neuartige Fluggeräte bringen Aerosole aus, die das Sonnenlicht ablenken und so die globale Erwärmung verhindern. Die Welt versteht das als Einladung, mit der Umweltverschmutzung weiterzumachen. Sabotage beendet dann das Projekt, um das sich schon sehr viele poltische Ränkespielchen gewoben haben. Da ist zum einen der US-Präsident, als Führer der westlichen Welt, eine Klimaaktivistin (wie könnte es anders sein), die UN als mehr oder weniger neutrale Rolle, China, Russland und "der Süden" mit Ländern wie Indonesien, Nigeria, Indien und Brasilien. Diese bringen ein neues Geo-Engineering-Progamm an den Start, was die Erde aber gleich um 5-6 Grad innerhalb kürzester Zeit runterkühlen soll.  Aus den Tropen werden blühende Landschaften mit entsprechenden Wohlstand für die dortige Bevölkerung. Der Norden, also alles oberhalb des Mittelmeeres, verarmt und lebt fortan in Kälte. Jetzt wäre nach 50 Seiten das Buch eigentlich schon Schluss. Stattdessen wird dieselbe Handlung in einem Film erzählt, der schon etliche Jahre vor der eigentlichen Handlung gedreht wurde. Die Rollen sind dieselben, was es nicht leichter zu lesen macht. 

Stellenweise ist das Buch mehr eine Dokumentation als ein Thriller. Die Seiten zwischen Guten und Bösen sind anhand der Realität schnell ausgemacht. Allein dass der Süden die Kontrolle übernimmt, ist wohl etwas mehr Science Fiction, genauso dass sich Menschen in Zukunft in dieser Gendersprache unterhalten. Alles ein bischen unglaubwürdig und Herr Elsberg steht mit der Moralkeule hinter der nächsten Ecke.

Fazit: kann man lesen, muss man aber nicht. Die 3 Sterne sind wohl verdient.

Cover des Buches GIER - Wie weit würdest du gehen? (ISBN: 9783837151169)
TWDFanSTs avatar

Rezension zu "GIER - Wie weit würdest du gehen?" von Marc Elsberg

Wie weit würdest du gehen?
TWDFanSTvor 2 Monaten

Inhalt

Herbert Thompson soll bei einem wichtigen Kongress in Berlin eine Rede halten. Dort soll er über seine bahnbrechende Entdeckung berichten. Doch bevor es soweit kommt, sterben Thompson und sein Assistent bei einem Autounfall. Jan Wutte beobachtet das Geschehen..Dummerweise wird auch er bemerkt und wird dadurch zum Gejagten...


Bewertung 

"Gier - Wie weit würdest du gehen" ist das vierte Hörbuch von Marc Elsberg, das ich gehört habe. Und es ist leider auch das Hörbuch, das mich am wenigsten fesseln konnte. Gelesen wird das Hörbuch von Dietmar Wunder, der nicht umsonst einer von Deutschlands besten Synchron- und Hörbuchsprechern ist. Das hilft in diesem Fall leider auch nicht viel. Die Story war mir persönlich zu wirtschaftlich, als dass ich gepackt worden wäre. Und auch mit Jan Wutte hatte ich so meine Probleme. Ich habe eindeutig länger gebraucht, bis ich das Hörbuch zu Ende gehört hatte und deshalb erhält Gier auch nur knappe 3 Sterne von mir.

Gespräche aus der Community

Als schwarze Flugobjekte über dem chinesischen Luftraum auftauchen, hält die Welt den Atem an. Greift China Taiwan an? Doch eine Klimawissenschaftlerin erkennt sofort, dass da keine Kampfdrohnen am Himmel aufsteigen. China will kein Land angreifen, es will die Macht über das Weltklima an sich reißen. Noch ahnt niemand, dass dies erst der Beginn einer noch viel dramatischeren Entwicklung ist.

Lies jetzt das neue faszinierende Zukunftsszenario vom Meister des Science-Thrillers in einer gemeinsamen Leserunde.

1.339 BeiträgeVerlosung beendet
Aischas avatar
Letzter Beitrag von  Aischavor einem Jahr

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Sie hat auch mich dazu gebracht, mal wieder über die große Rolle der Medien nachzudenken. Nicht von ungefähr spricht man ja von der vierten Gewalt im Staat. Wie sich die rasante Entwicklung von KI in Kombination mit Social Media wohl auswirken wird?

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Blackout" von Marc Elsberg zu lesen.

Wir beginnen am 01.02.2017 (oder auch jetzt schon!) 

Das Buch sollte bis zum 31.02.2017 beendet und rezensiert werden.
Rezensieren ist keine Pflicht für die Leserunde, aber für die Challenge notwenig, um Lose zu bekommen. Kann also jeder selbst entscheiden.

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen!

Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist. 


Viel Spaß uns allen :)
84 BeiträgeVerlosung beendet
Dubdaddas avatar
Letzter Beitrag von  Dubdaddavor 7 Jahren
Hab es weiterhin vor mir her geschoben und eigentlich war mir klar, dass ich das Buch nie wieder in die Hand nehmen würde. Es gibt so viele Bücher die gelesen werden wollen. Die Kritiken hier in der Leserunde waren ja auch eher durchwachsen. Gerade war ich aber in unserer Bücherei und da fiel mir das Hörbuch zu Blackout in die Hände. Leider eine gekürzte Fassung. Trotzdem hab ich mich riesig gefreut, dass ich das Buch doch noch beenden kann ohne mich durch den Rest des Wälzers zu kämpfen. Werde mich in nächster Zeit ans Weiterhören begeben.

Da es sich gewünscht wurde lass ich es wandern. Die Regeln sind bekannt, ich war trotzdem so frei sie noch einmal aus einem Thread zu kopieren damit sie hier auch stehen.

  • jeder hat drei Wochen Zeit, es zu lesen - falls es doch länger dauern sollte, bitte hier bescheid geben
  • die Adresse von dem, der das Buch nach euch bekommt, erfragt ihr bitte selbständig, sodass das hier flüssig durchläuft und keine unnötigen Pausen entstehen
  • falls das Buch verloren geht, teilen sich Absender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar
  • falls einer - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr teilnehmen will, sagt er bitte rechtzeitig bescheid, damit ihn von der Liste nehmen kann
  • jeder sagt bitte bescheid, wenn er das Buch erhalten hat und wenn er es wieder weiterschickt, sodass wir hier immer wissen, wo es sich gerade befindet

Das Buch ist ein HC und foliert!

Teilnehmer:

  1. michaela_sanders  (gelesen)
  2. gusaca (gelesen)
  3. flaschengeist1962 (gelesen)
  4. alex_os (gelesen)
  5. Honigmond <- erhalten am 27.12.2012
  6. isat
  7. chatty68

-> zurück an MiraSun

Zum Thema
131 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 11 Jahren
Okay, nach einer letzten wirklich bösen PN von mir, hab ich das Buch gestern aus der Packstation geholt! Ich breche die Runde trotzdem ab. Tut mir leid für euch andere Leser. Ich bin jetzt einfach froh, das es zu Hause ist!

Zusätzliche Informationen

Marc Elsberg wurde am 03. Januar 1967 in Wien (Österreich) geboren.

Marc Elsberg im Netz:

Community-Statistik

in 3.881 Bibliotheken

auf 534 Merkzettel

von 156 Leser*innen aktuell gelesen

von 99 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks