Marc Elsberg

 4.1 Sterne bei 2.469 Bewertungen
Autorenbild von Marc Elsberg (©)

Lebenslauf von Marc Elsberg

Meister des Science-Thrillers: Marc Elsberg studierte Industriedesign an der Universität für angewandte Kunst und arbeitete nebenbei als Strategieberater und Kreativdirektor für Agenturen in Hamburg und Wien. Außerdem begann er parallel eine Kolumne für die Tageszeitung "Der Standard" zu schreiben. Seine Bekanntheit erreichte er durch den Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät", der zum Bestseller avancierte und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurde. Der Roman wurde alleine im deutschsprachigen Raum über eine Million Mal verkauft und in mehrere Sprachen übersetzt. Daneben erhielt Blackout die Auszeichnung Wissensbuch des Jahres 2012 in der Kategorie Unterhaltung. Außerdem stand es jahrelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Im Mai 2014 erschien sein neuer Thriller "ZERO - Sie wissen, was du tust", womit er sich endgültig als Meister des Science-Thrillers etablierte. Er ist selbstständiger Schriftsteller und lebt und arbeitet in seiner Geburtstadt Wien.

Neue Bücher

GIER - Wie weit würdest du gehen?

 (119)
Erscheint am 13.07.2020 als Taschenbuch bei Blanvalet.

GIER - Wie weit würdest du gehen?

 (9)
Erscheint am 13.07.2020 als Hörbuch bei Random House Audio.

Alle Bücher von Marc Elsberg

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches BLACKOUT - Morgen ist es zu spät (ISBN: 9783442380299)

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

 (1.316)
Erschienen am 17.06.2013
Cover des Buches ZERO - Sie wissen, was du tust (ISBN: 9783734100932)

ZERO - Sie wissen, was du tust

 (548)
Erschienen am 17.10.2016
Cover des Buches HELIX - Sie werden uns ersetzen (ISBN: 9783734105579)

HELIX - Sie werden uns ersetzen

 (332)
Erschienen am 19.11.2018
Cover des Buches GIER - Wie weit würdest du gehen? (ISBN: 9783734105586)

GIER - Wie weit würdest du gehen?

 (119)
Erscheint am 13.07.2020
Cover des Buches Blackout. Das ungekürzte Hörspiel (ISBN: 9783837144710)

Blackout. Das ungekürzte Hörspiel

 (74)
Erschienen am 18.02.2019
Cover des Buches ZERO - Sie wissen, was du tust (ISBN: 9783837124965)

ZERO - Sie wissen, was du tust

 (38)
Erschienen am 26.05.2014
Cover des Buches HELIX - Sie werden uns ersetzen (ISBN: 9783837142945)

HELIX - Sie werden uns ersetzen

 (29)
Erschienen am 08.10.2018
Cover des Buches GIER - Wie weit würdest du gehen? (ISBN: 9783837151169)

GIER - Wie weit würdest du gehen?

 (9)
Erscheint am 13.07.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Marc Elsberg

Neu

Rezension zu "BLACKOUT - Morgen ist es zu spät" von Marc Elsberg

Sehr detailliert, dadurch teilweise langatmig
Dekandavor 13 Tagen

Im gesamten Europa fällt mitten im kalten Winter der Strom aus. Die Tage vergehen, nach und nach brechen die Strukturen zusammen und die Menschen versinken im Chaos.
In diesem Buch werden außergewöhnlich eindrucksvoll die Folgen eines Stromausfalls beschrieben. Ich war davon gleichermaßen geschockt über die Grausamkeit und bürokratische Abwicklung und berührt von der bröckelnden Solidarität der Menschen untereinander.

Dieses Buch lässt mich sehr zwiespältig zurück. EInerseits ist die Idee und die epische Breite mit der dieses Szenario erzählt wird unglaublich beeindruckend. Zudem werden durch die Perspektive einer Verwaltungsbeamtin im Krisenmanagment die anlaufenden Hilfsmaßnahmen und Folgen sehr wissenschaftlich erklärt. Auch die Zusammenhänge des europäischen Stromnetzes  empfand ich als sehr faszinierend.
Ich habe definitiv einiges gelernt und bin überrascht, wie schrecklich ein Stromausfall tatsächlich wäre. Wobei einige Dinge im Buch wohl nicht den Tatsachen entsprachen (z.B. die Wasserversorgung) und ob die Notstromaggregate der AKWs wirklich sooo schlecht gewartet werden, (hoffe und wage) ich zu bezweifeln.

Der Schreibstil ist relativ sachlich gehalten, aber doch flüssig und schnell lesbar.


Warum also nur drei Sterne?
Dies lag hauptsächlich an der Umsetzung der Geschichte. Der Autor springt in personalisierter Perspektive von Schauplatz zu Schauplatz und von Person zu Person. Am Anfang sind es derart viele, dass ich den Überblick verlor. Auch wenn sich die Personenanzahl zum Ende hin verdichtet, blieben die Personen für mich kaum greifbar. Sie schienen in ihrer Persönlichkeit hauptsächlich Stereotypen zu entsprechen. Die Charakteresierung schien mir nahezu ohne Tiefe, womit ich nur wenig Anteil an ihrem Schicksal nahm.
Zudem verliert sich das Buch zuweilen in Szenen, die kaum bis gar nicht zur Geschichte beitragen, außer um noch ein schrecklichen Punkt auf der Szenarienliste abzuhaken.

Durch die vorhergenannten Punkte wirkte die Geschichte insgesamt zäh. Die Spannungskurve stieg für mich nur langsam an. Ich hatte erst ab Seite 400 das Gefühl mitgerissen zu werden. Erst auf Seite 700 fühlte ich mich bemüßigt das Ende nachzuschauen - was ich bei spannenden Büchern normalerweise schon nach den ersten Seiten tue. 

Die vielen Informationen gaben mir das Gefühl, diese Buch unbedingt zu Ende lesen zu wollen, die Umsetzung schreckte mir zusehens ab ... mit diesem Zwiespalt hätte mich "Blackout" fast in eine Leseflaute getragen.


Fazit: Sehr interessantes Szenario, es lohnt sich zu lesen. Aber mir fehlt es an Charakterzeichnung und verdichteter Handlung. 3 von 5 Sternen.


Kommentare: 2
10
Teilen

Rezension zu "HELIX - Sie werden uns ersetzen" von Marc Elsberg

Mehr davon!
Rosecarievor 20 Tagen

Ein manipuliertes Killervirus, hochbegabte Wunschkinder, genetisch veränderte Lebensmittel… Auf der ganzen Welt gibt es sie: die Genmanipulation. Doch wird sie nicht nur verwendet, um Gutes zu tun und um Menschen zu helfen. Macht und Missbrauch der Möglichkeiten werden in diesem Buch zur tödlichen Gefahr.

Die Geschichte beginnt sofort, man ist gleich von ihr gefesselt. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven und verschiedenen Handlungssträngen, bei denen man auf den ersten Blick nicht davon ausgeht, dass sie miteinander zu tun haben. Geschickt werden die Stränge miteinander verflochten und es entsteht ein beeindruckendes Gesamtbild. Überraschende Wendungen und eine Steigerung der Spannung von Kapitel zu Kapitel sorgen dafür, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann.

Der Schreibstil gefällt mir auch in diesem Buch wieder sehr gut. Die Kapitel sind angenehm kurz und es wird auf spannende und interessante Weise erzählt. Das Nervenaufreibende ist wieder mit dem Aufklärenden/Informierenden verbunden. Man wird also gut unterhalten und lernt noch etwas dazu. Ich hatte nie das Gefühl, etwas nicht zu verstehen und so konnte ich der Geschichte problemlos folgen.

Die Charaktere sind sehr verschieden und sehr authentisch und überwiegend sympathisch gestaltet. Die Ängste und Hoffnungen wurden direkt auf mich übertragen und ich konnte mich gut hineinfühlen. Durch die Realitätsnähe fragt man sich immer wieder, was würde ich tun oder würde ich auch so entscheiden? Man wird unweigerlich mit ethischen und moralischen Fragen konfrontiert. Die Auseinandersetzung der Charakter mit der Thematik ist absolut authentisch.

Das Thema der Genmanipulation ist absolut faszinierend. Elsberg schafft es immer, die schlimmsten Befürchtungen, die man zu einem Thema haben kann, aufzugreifen und sie in seinen Büchern real werden zu lassen. Beunruhigend…

Es werden durchaus auch die positiven Faktoren der Genmanipulation diskutiert und gleichzeitig auf mögliche Gefahren aufmerksam gemacht. Die ethische Diskussion sowie die Fortschritte der Wissenschaft in diesem Bereich wurden wunderbar in einen aufregenden Thriller verpackt.

Das ist kein Buch, das man einfach beiseitelegt, wenn man es durchgelesen hat. Es wirkt noch lange nach und regt zum Nachdenken an. Der Autor begeistert auch in diesem Buch wieder mit seinem Talent, Wissenschaft und Thriller zu einer aufregenden Geschichte zu vereinen.

Kommentare: 2
16
Teilen
T

Rezension zu "BLACKOUT - Morgen ist es zu spät" von Marc Elsberg

Vernetzte Welt
Tottovor einem Monat

Das Buch erzählt von einer Welt, die in naher Zukunft Realität werden könnte. Die Stromnetze sind europa-/weltweit so miteinander verbunden, dass durch einen Zwischenfall alle Netze lahmgelegt werden. 

Dies hat den Zusammenbruch der Zivilisation zur Folge. Ein Horrorszenario, was aber nicht weit von der Realtität liegt. Viele Folgen kann ich mir durchaus vorstellen - was dem Roman die Spannung gibt.

Die Story um die Protagonisten ist sehr spannend geschrieben! Gleichzeitig macht das Thema des Buches die Abhängigkeit von Strom und der vernetzten Welt klar. Durch die Zuspitzung noch einmal deutlicher, als die Realität vermuten lässt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches HELIX - Sie werden uns ersetzen

Habt ihr die Gene zum Überleben?

Der US-Außenminister stirbt unerwartet, ein Ehepaar wünscht sich ein Kind – was haben diese beiden Ereignisse miteinander zu tun? Auf den ersten Blick nichts. Doch Marc Elsberg verknüpft diese scheinbar vollkommen unterschiedlichen Begebenheiten in seinem neuesten Wissenschaftsthriller "HELIX – Sie werden uns ersetzen" zu einer packenden Geschichte rund um das, was uns alle ausmacht – unsere Gene! 

In unserer Lesechallenge im November werden wir uns nicht nur intensiv mit "HELIX – Sie werden uns ersetzen" auseinandersetzen, wir haben außerdem die Möglichkeit dem Autor selbst Fragen zu seinem neuen Buch und zu der Recherche dahinter zu stellen. Wenn ihr also neugierig seid was passiert, wenn Realität und Fiktion aufeinandertreffen, solltet ihr euch diese Lesechallenge auf keinen Fall entgehen lassen! 

Mehr zum Buch
Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und –tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Er erzählt ihnen von einem – noch inoffiziellen – privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher »sonderbegabter« Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder, und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt …

Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

###YOUTUBE-ID=SeYhaV6goCk###

Zusätzlich gibt es noch ein Gewinnspiel, welches ihr nicht verpassen solltet!

Mehr zum Autor
Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT und ZERO etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von »bild der wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.

Gemeinsam mit Blanvalet vergeben wir 50 Exemplare von "HELIX – Sie werden uns ersetzen" von Marc Elsberg. Verratet uns einfach über den blauen “Jetzt bewerben” - Button*, warum ihr dieses Buch unbedingt lesen möchtet.

In unserer Lesechallenge stellen wir euch jede Woche eine neue Aufgabe, die es zu lösen gilt. Wer bis zum Ende der Lesechallenge die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Hauptpreis der Lesechallenge im November: ein eigenes Aufzucht-Set für Pflanzen!

Auch die Plätze 2-10 erhalten einen Preis und gewinnen jeweils ein Buchpaket von Blanvalet.

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Lesechallenge teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen! Ihr könnt jederzeit in die Challenge einsteigen.

Die Frist für die Bearbeitung der Aufgaben in der Lesechallenge im November ist der 15.12.2016 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich diesen Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Punktewertung miteinfließen.

Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!

Bitte beachtet vor der Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden. Bei einer Lesechallenge verpflichtet ihr euch zudem, die von uns gestellten Aufgaben innerhalb der Bearbeitungsfrist zu lösen.

1970 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches GIER - Wie weit würdest du gehen?

Wie weit ist die Fiktion von der Realität entfernt?

In unserer Aktionswoche möchten wir euch gemeinsam mit Blanvalet den neuesten Thriller von Marc Elsberg präsentieren: "GIER – Wie weit würdest du gehen?"

Marc Elsberg ist bekannt dafür, dass er in all seinen Bücher hochaktuelle Themen behandelt. Mit "GIER – Wie weit würdest du gehen?" gelingt dem Bestsellerautor ein Wirtschafts- und Polit-Thriller, bei dem man das Gefühl bekommt, man liest bereits jetzt die Nachrichten von morgen. Die Frage ist: Ist "GIER" noch Fiktion oder schon sehr bald Realität?

Ihr seid neugierig geworden und möchtet mehr erfahren? Dann bewerbt bis einschließlich 06.03.2019 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* für unsere Leserunde und beantwortet folgende Frage:

Mit welcher Schlagzeile würdet ihr den neuen Roman von Marc Elsberg in die Zeitung bringen? 

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon sehr auf die gemeinsame Leserunde! 

Bei unserer Aktionswoche habt ihr außerdem die Möglichkeit Marc Elsberg eure Fragen rund um sein neuestes Buch zu stellen!

Mehr zum Buch:
»Stoppt die Gier!«, rufen sie und »Mehr Gerechtigkeit!«. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Sie demonstrieren gegen drohende Sparpakete, Massenarbeitslosigkeit und Hunger – die Folgen einer neuen Wirtschaftskrise, die Banken, Unternehmen und Staaten in den Bankrott treibt. Nationale und internationale Konflikte eskalieren. Nur wenige Reiche sind die Gewinner. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden. Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist. Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent – aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war, und der hineingezogen wird in ein gefährliches Spiel. Jan Wutte will wissen, was hinter der Formel steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen …

>> Hier geht es zur Leseprobe

* Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.
745 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  lisamvor einem Jahr
Cover des Buches GIER - Wie weit würdest du gehen?

Wie weit ist die Fiktion von der Realität entfernt?

In unserer Aktionswoche möchten wir euch gemeinsam mit Blanvalet den neuesten Thriller von Marc Elsberg präsentieren: "GIER – Wie weit würdest du gehen?"

Hier habt ihr die Möglichkeit dem Bestsellerautor Marc Elsberg eure Fragen rund um seinen neuesten Thriller und seine Arbeit als Autor zu stellen!

Stellt eure Fragen über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und gewinnt so mit etwas Glück eines von 10 Fan-Paketen inklusive einer Ausgabe von "GIER – Wie weit würdest du gehen?" und einem weiteren Wunschbuch von Marc Elsberg!

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Marc Elsberg bedanken, der sich für diese Fragerunde Zeit nimmt! Der Autor wird ausgewählte Fragen am Ende der Fragerunde beantworten. 

Bei unserer Aktionswoche habt ihr außerdem die Möglichkeit 25 Exemplare von "GIER – Wie weit würdest du gehen?" für unsere Leserunde zu gewinnen!

* Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
267 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Marc Elsberg wurde am 03. Januar 1967 in Wien (Österreich) geboren.

Marc Elsberg im Netz:

Community-Statistik

in 3.075 Bibliotheken

auf 513 Wunschzettel

von 123 Lesern aktuell gelesen

von 65 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks