Das Gespenst der Politischen Korrektheit

Das Gespenst der Politischen Korrektheit
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Gespenst der Politischen Korrektheit"

Nichts darf man mehr. Überall lauert Gefahr, das Falsche zu sagen oder zu tun. "Neger" verschwinden aus den Kinderbüchern, Frauen wollen (angeblich) nicht mehr flirten, sondern starten stattdessen einen "Aufschrei" gegen Alltagssexismus, und dass sich Deutschland "abschafft", darf man auch nicht laut sagen (sondern nur einen Millionen-Bestseller darüber schreiben). Und auch der Sankt-Martins-Tag soll einem "Sonne-Mond-und-Sterne-Fest" weichen – aus Rücksicht auf "Mitbürger_innen mit Migrationshintergrund".
Seltsam allerdings, dass der Vormarsch der "Politischen Korrektheit" unaufhaltsam scheint, wo doch niemand dafür, aber alle dagegen sind: Wer würde sich schon freiwillig als "politisch korrekt" bezeichnen wollen? Im Gegenteil: heldenhafte Meinungsfreiheitskämpfer und unerschrockene Diskurspartisanen soweit das Auge reicht. Ob Politiker oder Journalisten, Leserbriefschreiber oder Blogger: Wer den gegnerischen Standpunkt als "politisch korrekt" diffamiert, hat schon fast gewonnen, ganz egal, ob es um Sexismus oder Rauchverbote, Rassismus oder Fahrradhelme geht.
Wer den Siegeszug und die Funktionsweise der wohl erfolgreichsten Zauberformel der letzten 20 Jahre verstehen will, sollte dieses Buch lesen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783865057273
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:120 Seiten
Verlag:Bertz und Fischer
Erscheinungsdatum:01.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks