Marc Fitten

 3.3 Sterne bei 48 Bewertungen
Autor von Valerias letztes Gefecht, Elsas Küche und weiteren Büchern.
Marc Fitten

Lebenslauf von Marc Fitten

Marc Fitten erblickt am 23. Mai 1974 in Brooklyn das Licht der Welt. Er wuchs in der Brony auf. Seine Eltern immigrierten aus Panama. 1993 zog Marc Fitten nach Europa und lebte bis 1998 in Ungarn und kehrte schließlich in die USA zurück. Er arbeitete dort für verschiedene amerikanische Zeitschriften. Er schrieb unter anderem eine Kolumne in Esquire. Die Georgia State University gewährte ihm das Paul Bowles Fellowship For Fiction. Derzeit ist er Herausgeber der Chattahoochee Review, Atlantas ältestem literarischen Magazin. Sein Debütroman "Valerias letztes Gefecht" erschien im Mai 2009 gleichzeitig in den USA, Großbritannien und Deutschland. Anschließend wurde es in weiteren Ländern verkauft. Sein neuster Roman "Elsas Küche" erscheint im Deutschland bei dtv. Heute lebt er mit seiner Familie in Atlanta.

Alle Bücher von Marc Fitten

Valerias letztes Gefecht

Valerias letztes Gefecht

 (25)
Erschienen am 01.07.2011
Elsas Küche

Elsas Küche

 (23)
Erschienen am 01.11.2012
Valeria's Last Stand

Valeria's Last Stand

 (0)
Erschienen am 09.06.2010
Elza's Kitchen

Elza's Kitchen

 (0)
Erschienen am 01.08.2012

Neue Rezensionen zu Marc Fitten

Neu
zauberblumes avatar

Rezension zu "Elsas Küche" von Marc Fitten

Nette Unterhaltung
zauberblumevor 4 Jahren

Elsa besitzt in Ungarn in dem kleinen Orte Delibab das einzige gehobene Restaurant. Sie genießt die Beliebtheit und das Ansehen bei den Leuten. Die Nächte verbringt sie mit ihrem Küchenchef. Doch eines Tages wird ihre Unzufriedenheit immer größer. Sie strebt nach höherem und will unbedingt einen Restaurantkritiker in ihr Lokal holen um endlich eine Auszeichnung zu bekommen. Doch das Unterfangen erweist sich als äußerst schwierig. Plötzlich tauchen jedoch Probleme mit dem Küchenchef , der neu eingestellten Konditorin Dora und frechen Romakindern auf. Und plötzlich gerät Elsa heile Welt aus den Fugen. Wird sich wieder alles zum Guten wenden?

Das Cover gefällt mir gut und passt hervorragend zur Geschichte. Marc Fitten ist ein hervorragender Roman gelungen, der auch zum Nachdenken anregt. Man sollte mit dem zufrieden sein was man hat und nicht ständig nach Höheren streben. Der Schreibstil ist flüssig und unterhaltsam. Ich kann das Buch nur bestens weiterempfehlen.

Kommentieren0
7
Teilen
Martin-Martials avatar

Rezension zu "Valerias letztes Gefecht" von Marc Fitten

Spass!!!!
Martin-Martialvor 5 Jahren

Das hatte Spass gemacht!

Kommentieren0
1
Teilen
Athenes avatar

Rezension zu "Elsas Küche" von Marc Fitten

Da les ich lieber ein Kochbuch.
Athenevor 5 Jahren

INHALT:
Elsa ist ambitionierte Küchenchefin im Restaurant "Tulpe" in Ungarn. Sie teilt das Bett mit ihrem Küchenchef und ist dennoch unzufrieden mit ihrem Leben. Bis sie den von ihr geschätzten Kritiker einlädt. Denn sie verspricht sich die Auszeichnung "Silberne Suppenkelle". Doch es läuft alles ein wenig anders....

FAZIT:
Ich hatte das Buch aufgrund des Covers (sehr schön - dafür schon einmal einen halben Punkt) mehrfach in der Buchhandlung in der Hand.

Derzeit reihen sich ja Bücher, in denen gekocht wird. Denn Gefühle und Kochen passen literarisch doch sehr gut zusammen, auch wenn man beim Lesen ordentlich Hunger bekommen kann.
Leider erfüllte das Buch meine Erwartungen nicht. Elsas Gefühls- und Gedankenwelt sind für mich teilweise nicht nachvollziehbar. Sie lässt sich von ihrer Umgebung ordentlich nach unten ziehen und ich hab mich teilweise echt gefragt, warum. Denn von einer gestandenen Frau in ihrem Alter erwartet man doch ein anderes Verhalten.

Zwei Drittel der Personen im Buch haben keinen Namen und werden nur mit "der Kritiker", "der Küchenchef", "der Postbote" bezeichnet, obwohl sie wichtige Protagonisten sind. Dadurch ist die komplette Handlung distanziert.

Des weiteren gibt es viele Nebengeschichten, die wie Anekdoten eingeschoben werden. Die sind inhaltlich aber so nebensächlich, dass sie wie Füllmasse für die 260 Seiten wirken.

1 weiteren halben Punkt gebe ich für ein relativ versöhnliches Ende und komme damit auf 2 von 10 Punkten und das wirklich mit Wohlwollen. Die 260 Seiten waren echt zäh wie zu lang gebratenes Schnitzel. Da les ich lieber ein Kochbuch.

http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2013/09/marc-fitten-elsas-kuche-von-sonja.html

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Marc Fitten wurde am 23. Mai 1974 in Brooklyn (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 85 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks