John Sinclair - Folge 1999: Auferstehung des Schreckens

von Marc Freund 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
John Sinclair - Folge 1999: Auferstehung des Schreckens
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Jares avatar

Spannend, kurzweilig und gut zu lesen!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "John Sinclair - Folge 1999: Auferstehung des Schreckens"

Nebel war keine Seltenheit in London, doch dieser hier wirkte wie ferngelenkt. Andy riss die Augen auf, als er registrierte, dass der Nebel direkt auf ihn zu schwebte. Als er den Mund öffnete, um zu schreien, drang die Erscheinung in seinen Rachen ein und erfüllte schon im nächsten Augenblick sein gesamtes Denken. Sein Bewusstsein wurde abgeschaltet. Der Drang, sich zu wehren, erlosch genauso schnell wieder, wie er gekommen war. Andy Skinner hörte auf zu existieren. Als er die Augen wieder öffnete, war er zu einem anderen geworden. Er war Shador!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783732538140
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:107 Seiten
Verlag:Bastei Entertainment
Erscheinungsdatum:02.11.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jares avatar
    Jarevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Spannend, kurzweilig und gut zu lesen!
    Vor dem großen Jubiläum...

    Von einem einheimischen Polizisten wird Oberinspector John Sinclair darauf aufmerksam gemacht, dass es im venezuelischen Dschungel eine Expedition gibt. Ein texanischer Millionär ist auf der Suche nach einer besonderen Statue. Bei dem Bericht des Polizisten fällt der Name des Dämons Shador, mit dem der Geisterjäger von Scotland Yard schon Bekanntschaft gemacht hat. Zusammen mit seinem Freund und Kollegen Suko begibt sich John nach Caracas, um zu verhindern, dass Shador seinen Körper wiedererweckt. Jedoch ahnen weder John noch Suko, dass sich Shador Hilfe vom geheimnisvollen Täufer geholt hat. 


    Kurz vor dem großen Jubiläumsdreiteiler stimmt Marc Freund die Sinclairleser mit einem packenden Roman auf das Ereignis ein. Freund, der sich durch Hörspieldrehbücher für Lady Bedfort oder die neuen Fälle von Sherlock Holmes einen Namen gemacht hat, war schon mehrfach für die Sinclairserie aktiv. Er legt mit "Auferstehung des Schreckens" einen Roman vor, der alle Stärken der Serie in sich vereint. Die Handlung ist durchweg spannend, auch wenn das Grundmotiv (eine geheimnisvolle Expedition, die kontinuierlich dezimiert wird) alles andere als neu ist. Trotzdem liest sich der Roman sehr gut, da es einen packenden Spannungsbogen gibt. Zum Ende taucht mit Asmodis noch eine Figur auf, deren Rolle in der Geschichte nicht nur den Geisterjäger überrascht. 


    Stilistisch kann der drehbucherfahrene Marc Freund mit diesem Roman punkten. Auch wenn es drei, vier Tippfehler gibt, die bei einem Lektorat hätten auffallen können, liest sich der Roman sehr flüssig. Gerade die Dialoge kommen auf den Punkt, ohne dabei hölzern, abgedroschen oder gar schablonenhaft zu klingen. 


    Fazit:

    "Auferstehung des Schreckens" ist ein grundsolider, äußerst spannender Sinclairroman, der dem positiven Niveau der Serie absolut gerecht wird und der den Fans der Serie viel Spaß bereiten wird. Der Grundstein für Band 2000 ist gelegt, nun muss Serienschöpfer Jason Dark mal wieder einen Knaller abliefern. Schließlich zeichnet er sich für den Auftakt des Jubiläumsdreiteilers verantwortlich. 



    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks