Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Schnell wie ein Abfahrtslauf, wendungsreich wie ein Riesenslalom

Habt ihr Lust auf eine spannende Leserunde? "Abfahrt in den Tod" von Marc Girardelli und Michaela Grünig besticht durch Insider-Wissen eines Ski-Stars.
Bewerbt euch direkt für eines der 15 Rezensions-Exemplare für die gemeinsame Leserunde!


Beide Autoren werden die Leserunde aktiv begleiten


Marc Gassmann ist kurz davor, den Gesamtweltcup ein fünftes Mal zu gewinnen, als beim berühmten Lauberhorn-Rennen eine Drohne auf die Piste stürzt. Marc wird getroffen. Wollte ihn einer seine Konkurrenten aus dem Weg räumen? Ausgerechnet Kantonspolizistin Andrea Brunner, seine Ex-Freundin, soll ihn beschützen. Harmonie? Fehlanzeige. Als sich ein weiterer Anschlag auf Marc ereignet, beginnt die gemeinsame Jagd nach einem mysteriösen Unbekannten …



Leseprobe [Blick ins Buch]

Marc Girardelli, Jahrgang 1963, ist einer der erfolgreichsten
alpinen Skirennläufer aller Zeiten. Er gewann unter anderem
fünfmal den Gesamtweltcup. Seit seinem Rückzug aus dem
Spitzensport ist er als Unternehmer und Kolumnist für
verschiedene Zeitungen tätig. Marc Girardelli lebt mit seiner Familie
in der Schweiz.

Michaela Grünig: Was wäre wenn ... Frau anstatt das sichere Studium durchzuziehen, doch lieber als Partygirl auf Ibiza angeheuert hätte? Mit dem heißen argentinischen Polospieler durchgebrannt wäre, anstatt den ehetauglicheren Steuerberater zu wählen? Oder "einfach mal so" ein One-way-Ticket nach LA gelöst hätte? Würde besagte Frau dann jetzt als George Clooneys Freundin zur Oscar Verleihung marschieren? Oder als neurotische Schnapsdrossel auf dem Highway to Hell? Solche Gedankenspiele beschäftigen mich in meinen Tagträumen. Und da ich leider - wie übrigens die meisten Menschen - nur ein Leben zur Verfügung habe, lasse ich meine Romanfiguren all diese verrückten Dinge für mich ausprobieren! Um die Sache zu vereinfachen, teilen die meisten von ihnen meine Charaktereigenschaften und zwar die guten wie die miesen! Die besten Ideen dafür kommen mir immer, wenn ich mit meinen drei Hunden durch den Wald ziehe.


Wir suchen nun mindestens 15 Leser, die gerne in Kriminalromanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildere uns deinen Eindruck zur Leseprobe

Viel Spass


*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
E rwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Autor: Marc Girardelli
Buch: Abfahrt in den Tod

tinstamp

vor 9 Monaten

Plauderecke

Ach nein...das Buch habe ich mir bereits gekauft und lag heute in meinem Briefkasten! =) Als Österreicherin und begeisterte Anhängerin des alpinen Schizirkus war das Buch ein MUSS, als ich Marc Girardelli als Autor las! =) Ich würde wahnsinnig gerne mit meinem nun eigenen Buch an der LR teilnehmen =)

Diana182

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Die Leseprobe lässt sich sehr gut lesen und gibt schon einen sehr guten ersten Eindruck ab;) Daher ist meine Neugier geweckt und ich wüsste sehr gerne, wie es weiter gehen würde.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Beiträge danach
239 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Tiffi20001

vor 4 Monaten

Kapitel 7-11
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch schon vor einiger Weile zu Ende gelesen, es aber leider noch nicht geschafft, meine komplette Meinung dazu aufzuschreiben, was mir leid tut... und was ich jetzt noch schnell nachholen möchte.
Die Ermittlungen gehen weiter, ich bin mir nicht sicher, ob nicht vielleicht doch Greven eine Rolle dabei spielt, auch wenn Andrea ihn zunächst mal gehen lässt.
Die Pressekonferenz hat dann auch ziemlich komische Schlagzeilen zur Folge, die die ehemalige Beziehung zwischen Andrea und Marc zum Thema haben.
Gut gefällt mir, wie das Ski fahren in die Geschichte integriert wird, gefreut hat mich, dass Mark das Hahnenkamm-Rennen gewonnen hat.
Der Anschlag auf das Auto mit dem daraus resultierenden Unfall war ebenfalls spannend.
Dann kommt es zum Streit zwischen Andrea und Daniel, wobei sie ihn verdächtigt, ich glaube allerdings nicht, dass er es war.

Tiffi20001

vor 4 Monaten

Kapitel 7-11
Beitrag einblenden

Larissa_Schira schreibt:
Marc ist in seiner Rolle schon sehr sympathisch. Ich glaube sich in Zurückhaltung und Bescheidenheit üben ist als Spitzensportler wichtig. Wie man auch in diesem Buch sieht, sucht sich die Presse schon selbst genug Schlagzeilen, da braucht man nicht noch bewusst welche dazu liefern....wobei man sich natürlich auch ab und zu aud Events oder Partys sehen lassen sollte. Auch das gehört in gewisser Weise sicher zum guten Ton.

Ich mag Marc auch sehr gerne und finde, dass er eine tolle Buchfigur ist... die Presse kann manchmal wirklich gnadenlos sein...

Tiffi20001

vor 4 Monaten

Kapitel 7-11
Beitrag einblenden

Diana182 schreibt:
Bei den Abschnitten mir dem unbekannten hegt man direkt verschiedene Gefühle, aber ob er der Täter ist, bleibt nun die große Frage

Ich habe schon die Vermutung, dass diese Abschnitt auf jeden Fall wichtig für die Lösung des Falls sind...

Tiffi20001

vor 4 Monaten

Kapitel 12-Ende
Beitrag einblenden

Daniel zieht dann sogar aus, was mich etwas überrascht hat.
Die ganze Sache scheint wirklich mit dem Tod des kleinen Jungen zusammenzuhängen.
Ich kann verstehen, dass Marc nicht starten soll, da es wahrscheinlich wirklich schwierig ist für seine Sicherheit zu sorgen.
Andrea scheint langsam zu verstehen, wer dahinter steckt, sie redet nun auch mit er Mutter des Junge.
Der Anschlag auf den anderen Skiläufer endet leider tödlich, es gibt dann aber eine Beerdigung und auch die Idee mit dem Fackellauf fand ich sehr schön.
Letztendlich ist dann Koffert der Täter, aufgrund der Vertuschung des Unfalls mit dem Junge. Marc verletzt sich dann bei der Sache ziemlich schwer... schön fand ich, dass Andrea und Marc letztendlich ein Paar werden.
Das Buch hat mir wirklich gut gefallen!

Tiffi20001

vor 4 Monaten

Kapitel 12-Ende
Beitrag einblenden

michaelagruenig schreibt:
1) In unserem Krimi kommt auch eine Liebesbeziehung vor - mögt Ihr die Spannung zwischen Andrea und Marc?

Ich mag es sehr gerne, wenn auch eine Liebesgeschichte im Buch vorkommt, da dadurch auch die eigenen Emotionen angesprochen werden :)

Tiffi20001

vor 4 Monaten

Kapitel 12-Ende
Beitrag einblenden

Diana182 schreibt:
3) Eine Fortsetzung könnte ich mir auf jeden Fall vorstellen, schon allein nur um zu erfahren, wie es zwischen Marc und Andrea weiter geht;)

Das fände ich auch sehr spannend ;)

Tiffi20001

vor 4 Monaten

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich dieses Buch lesen durfte und es tut mir leid, dass ich so lange gebraucht habe...

Meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Marc-Girardelli/Abfahrt-in-den-Tod-1428183986-w/rezension/1479302182/

http://wasliestdu.de/rezension/abfahrt-in-den-tod-spannende-kombination-zwischen-krimi-und-sportgeschichte-mit

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks