X-Men: Gold

von Marc Guggenheim und Ardian Syaf
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
X-Men: Gold
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

einz1975s avatar

Da hat Marvel einmal mehr bewiesen, dass man nur richtig schürfen muss und eine goldige Geschichte kommt zum Vorschein.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "X-Men: Gold"

PURES GOLD
Ein neues Team, das Charles Xaviers Traum im Herzen trägt, schließt sich zusammen. An einem überraschenden, neuen Standort mitten in Manhattan versammelt Kitty Pryde mit Storm, Old Man Logan, Colossus, Nightcrawler und Rachel Summers einige der größten Helden ihres Volkes, um eine Welt zu verteidigen, die sie hasst und fürchtet. Kaum haben sich die alten Gefährten formiert, attackiert eine brandneue Bruderschaft der bösen Mutanten den Sitz der Vereinten Nationen in New York. Besonders ein Gesicht ist schmerzhaft vertraut. Doch welcher X-Men hat die Seiten gewechselt?

Drehbuchautor Marc Guggenheim (Arrow, Legends of Tomorrow, Green Lantern) führt die Kinder des Atoms in eine neue, goldene Ära, die innovative Wege geht und sich dennoch auf alles besinnt, was die X-Men zu Ikonen der Pop-Kultur gemacht hat.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783741605765
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:136 Seiten
Verlag:Panini
Erscheinungsdatum:09.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    einz1975s avatar
    einz1975vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Da hat Marvel einmal mehr bewiesen, dass man nur richtig schürfen muss und eine goldige Geschichte kommt zum Vorschein.
    X-Men: Gold 1 - Ein neuer Morgen

    In den letzten Jahren hat sich einiges bei den X-Men getan. Ein schier unbezwingbarer Gegner, die Inhumans, haben das X-Team vernichtet und alle getötet, doch irgendwie leben sie wieder und ein neues Team wird aufgebaut. Kitty Pryde wurde auserkoren die neuen X-Men anzuführen. Mit an Bord sind Storm, Old Man Logan, Colossus, Nightcrawler und Rachel Grey. Xaviers Schule wurde auch gleich mitgebracht und befindet sich jetzt mitten in Manhattan im Central Park. Immer noch gibt es genug junge talentierte Mutanten, die es gilt geschult zu werden. Doch hat es das Team um Kitty Pryde nicht leicht akzeptiert zu werden. Die Menschen haben immer noch kein Vertrauen zu ihnen, egal wie oft sie die Welt wohl retten mögen. Genau das passiert auch auf den ersten Seiten.

    Einige längst bezwungene Gegner kehren zurück und verwüsten die Stadt. Nur durch Zusammenarbeit und Teamwork finden sie einen Weg ihn zu stoppen. Als dann plötzlich die „Bruderschaft der bösen Mutanten“ (Ein wahrlich schlecht gewählter Name) auftaucht, kann man sich denken, dass der Aufschrei auf Menschenseite groß ist. Der Terror hält die Stadt in Atem und die Medien berichten von den nicht vertrauenswürdigen Mutanten. Eigentlich hatte ich gehofft, dass sich dieses Thema irgendwann einmal erledigt sei, doch scheint es immer wieder aufzukommen. Es ist wohl der übliche Rassismus der Menschheit?!. Als dieser Kampf geschlagen und die Bruderschaft in Gewahrsam ist, fördert Gambits Unachtsamkeit etwas viel Schlimmeres zum Vorschein.

    Ab jetzt bekommt der Comic wirklich das, was man sich von so einer Gruppe wünscht. Besonders aller Liebling Old Man Logan legt hier noch einmal richtig los und allein deswegen lohnt sich schon der Kauf. Jeden einzelnen kann man in gewohnter Manier erleben, auch wenn sie eindeutig einen Gegner vor sich haben, den es so noch nicht gab und er das Team noch für eine ganze Weile beschäftigen wird. Am Ende tauchen auch ein paar andere Helden mit auf, da der Kampf sich auf die gesamte Stadt ausbreitet. Da haben wir Deadpool, Hulk und selbst Captain America lässt sich kurz blicken. Grafisch kann man zwar nicht immer alles im Kleinsten betrachten, aber dafür haben Logan und auch Gambit einiges zu bieten, was Fans deutlich erfreuen wird.

    Fazit:
    Da hat Marvel einmal mehr bewiesen, dass man nur richtig schürfen muss und eine goldige Geschichte kommt zum Vorschein. Sicherlich wird hier nichts wirklich neu erfunden und auch die Helden sind alle soweit bekannt, aber das macht eben diesen Neustart dieser Comic-Reihe aus. Gewohnte Action und dank Old Man Logan auch etwas für die alten Fans unter euch dabei. Selbst wenn die X-Men langsam in die Jahre kommen, noch haben sie genug Power für mehr.

    Matthias Göbel

    Autor: Marc Guggenheim
    Zeichner: Ardian Syaf, R. B. Silva
    Softcover: 140 Seiten
    Verlag: Panini Verlag
    Sprache: Deutsch
    Erscheinungsdatum: 09.01.2018
    ISBN: 4-191337-816993-01

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks