Marc Hillefeld Das Drachenschwert

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(7)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Drachenschwert“ von Marc Hillefeld

Stöbern in Fantasy

Die Gabe der Könige

Es war ... kompliziert.

Liebeslenchen

Das wilde Herz des Meeres

Ein Buch, das alles hat, was ein gutes Buch braucht! Ich habe Hannah und William sehr gerne auf ihrem magischen Abenteuer begleitet!

EmelyAurora

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Ascheatem

Eine weitere tolle Fortsetzung mit Spannung, unvorhergesehenen Wendungen und jede Menge Humor.

Saphierra

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Zäher Anfang mit spannendem Ende.

EllaWoodwater

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Ein spannendes und sehr gelungenes Staffelfinale. Wirklich nur zu empfehlen.

Saphierra

Coldworth City

Zu kurz... zu X-Men :(

cookielover91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Drachenschwert" von Marc Hillefeld

    Das Drachenschwert
    Stella85

    Stella85

    03. November 2010 um 12:33

    Dieses Buch ist wieder in 3 Geschichten zerteilt. Die mit der Serie wieder identisch sind. Nämlich 1. Die Furien, 2. Das Drachenschwert und 3. Die Sünden der Vergangenheit. 1. Die Furien Piper ist noch in dem schmerzlichen Sog des Verlusts von Prue. Die bei dem Angriff von Shax ihr Leben lassen musste. Sie versucht mit aller Macht Dämonen auszulöschen und setzt dabei ihr Leben und das von Phoebe und Cole aufs Spiel. Eines Tages werden sie von Furien angegriffen und Piper wird durch einen Angriff von diesen selbst zu einer Furie. Jetzt müssen Phoebe, Paige, Cole und Leo alles daran setzten Piper zu retten. Paige spielt in dieser Geschichte auch eine Rolle, denn sie missbraucht die Magie für Ihre eigenen Zwecke. ---- 2. Das Drachenschwert Phoebe und Cole sind unablässig am trainieren. Denn Cole will unbedingt, dass Phoebe fit ist für den Rat des Bösen, falls er angreift. Piper versucht Paige die Künste des Hexendaseins zu vermitteln, doch Paige ist eher gelangweilt und baut Mist. Durch einen misslungen Trank tauschen Paige und Phoebe die Körper. Als ob das nicht schon genug wäre, trifft Piper in Chinatown auf eine junge chinesische Frau die in einem Kampf mit einem anderen Chinesen steckt. Und findet heraus, dass sie ihr und ihrem Vater helfen muss diesen Chinesen zu bekämpfen. Mit der Macht der drei. --- 3. Sünden der Vergangenheit: Ein Märchen wird wahr. Paige, die immer glaubte dieses Märchen von der bösen Zauberin und dem schönen Prinzen nur erfunden zu haben,wird bald eines besseren belehrt. Der Prinz und die böse Zauberin tauchen nämlich bald in Ihrer Welt auf. Und Paige erkennt, dass sie diese böse Hexe in einem früheren Leben war. Zudem sind die Schwestern noch mit einem Elektizitäts-Damon beschäftigt, der sie immer wieder heimsucht. Doch nur die Macht der Drei kann ihn besiegen und Paige wohnt nun mal am anderen Ende der Stadt. Sie versuchen alles hinzubekommen und ein kleines Abenteuer beginngt. --- Wie immer leicht und flüssig zu lesen und was für zwischendurch. Allerdings hätte ich es mir auch sparen können, das Buch zu lesen, da ich alle Folgen von Charmed kenne. Aber ich hatte nun mal angefangen und wollte es auch beenden :). War einfach wieder mal eine schöne Wiederholung.

    Mehr