Marc Lizano

 4,5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Marc Lizano

Der französische Künstler, geboren 1970, lebt und arbeitet in Paris. Für seine Graphic Novel Das versteckte Kind, das die Judenverfolgung im Dritten Reich für Kinder aufbereitet, wurde er mit über 25 Preisen ausgezeichnet sowie für den Max und Moritz-Preis nominiert.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marc Lizano

Cover des Buches Das versteckte Kind (ISBN: 9783862017744)

Das versteckte Kind

 (3)
Erschienen am 17.03.2014
Cover des Buches Neue Geschichten von Vater und Sohn (ISBN: 9783833231766)

Neue Geschichten von Vater und Sohn

 (2)
Erschienen am 16.11.2015
Cover des Buches Neue Geschichten von Vater und Sohn (ISBN: 9783833233289)

Neue Geschichten von Vater und Sohn

 (0)
Erschienen am 14.11.2016
Cover des Buches Die kleine Familie (ISBN: 9783957985705)

Die kleine Familie

 (0)
Erschienen am 16.11.2015

Neue Rezensionen zu Marc Lizano

Cover des Buches Neue Geschichten von Vater und Sohn (ISBN: 9783833231766)Lilli33s avatar

Rezension zu "Neue Geschichten von Vater und Sohn" von Marc Lizano

Kongeniale Wiederaufnahme des Werkes von Erich Ohser
Lilli33vor 2 Jahren

Gebundene Ausgabe: 72 Seiten

Verlag: Panini (16. November 2015)

ISBN-13: 978-3833231766

empfohlenes Alter: ab 8 Jahren

Preis: 14,99 €

auch als E-Book erhältlich


Kongeniale Wiederaufnahme des Werkes von Erich Ohser


Im Vorwort erklärt Andreas Platthaus kurz den Hintergrund zu diesem Buch, das auf den Vater-und-Sohn-Geschichten von e.o.plauen aka Erich Ohser aufbaut. Dessen letzte Geschichte stammt von Dezember 1937. Darin verabschieden sich Vater und Sohn von ihrem Publikum. In der ersten neuen Geschichte von Dezember 2014 kommen die beiden nun von dem Ort zurück, an den e.o.plauen sie geschickt hatte. 


Die neuen Geschichten sind ein deutsch-französisches Gemeinschaftswerk, wobei Ulf K. für die Zeichnungen zuständig ist und beide zusammen sich die Geschichten ausdenken. Sie orientieren sich dabei stark an den Geschichten und Zeichnungen von Erich Ohser, die aber doch einen eigenen Stempel tragen und in die heutige Zeit versetzt sind.


Wie die alten Geschichten kommen auch die neuen ohne Text aus. Sie lassen sich gut für den Schulunterricht einsetzen, da die Kinder die Geschichten mit eigenen Worten nacherzählen können.


Auch wenn der Umgang zwischen Vater und Sohn zuweilen recht rau ist, erkennt man doch immer wieder die Liebe zwischen diesen beiden Figuren. Einfach herzallerliebst!


★★★★☆


Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks