Marc Raabe

(951)

Lovelybooks Bewertung

  • 1130 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 17 Leser
  • 496 Rezensionen
(465)
(336)
(120)
(22)
(8)
Marc Raabe

Lebenslauf von Marc Raabe

Marc Raabe wurde 1968 in Köln geboren. Mit 15 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen und begann mit einem Freund Filme zu drehen. Drei Jahre später entstand daraus eine Produktionsfirma für Industriefilme, Musikvideos und Fernsehen. Zusätzlich studierte er Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik, beendete jedoch das Studium vorzeitig, um sich ganz seiner Firma zu widmen. Heute ist er Gesellschafter und Geschäftsführer einer Fernsehproduktion und lebt mit seiner Familie in Köln. Sein Thriller-Debüt »Schnitt« erschien 2012 im Ullstein Verlag und stand mehrere Wochen auf der Spiegel Online Bestsellerliste, ebenso wie sein zweiter Thriller »Der Schock«. Seine Bücher erscheinen in zehn Sprachen, »Schnitt« stand 2012 auf der Krimi Short-List des LovelyBooks Leserpreises und wurde zudem beim Krimi Blitz 2012 von Krimi-Couch.de zum drittbesten deutschen Krimi gekürt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Marc Raabe
  • War es damals wirklich ein Unfall?

    Heimweh

    MissJaneMarple

    19. August 2018 um 21:24 Rezension zu "Heimweh" von Marc Raabe

    Inhalt: Jesse Berg ist ein erfolgreicher Kinderarzt. Frisch geschieden, kümmert er sich liebevoll um seine kleine Tochter Isa. Über seine Vergangenheit spricht er nicht. Bis plötzlich seine Exfrau ermordet und seine Tochter entführt wird. Der Täter hinterlässt für Berg eine Nachricht: Sie gehört dir nicht. Du musst sie vergessen. Berg ist klar, dass er selbst das Ziel des Anschlags ist. Eine langvergessene Schuld drängt ans Licht. Um Isa zu finden, muss er das tun, was er nie wollte: zurück in seine Vergangenheit. Zurück ins ...

    Mehr
  • Dunkle Vergangenheit...

    Heimweh

    parden

    19. August 2018 um 12:22 Rezension zu "Heimweh" von Marc Raabe

    DUNKLE VERGANGENHEIT... Jesse Berg ist ein erfolgreicher Kinderarzt. Frisch geschieden, kümmert er sich liebevoll um seine kleine Tochter Isa. Über seine Vergangenheit spricht er nicht. Bis plötzlich seine Exfrau ermordet und seine Tochter entführt wird. Der Täter hinterlässt für Berg eine Nachricht: Sie gehört dir nicht. Du musst sie vergessen. Berg ist klar, dass er selbst das Ziel des Anschlags ist. Eine langvergessene Schuld drängt ans Licht. Um Isa zu finden, muss er das tun, was er nie wollte: zurück in seine ...

    Mehr
    • 6
  • Ganz spannend!

    Schlüssel 17

    nancyhett

    06. August 2018 um 07:27 Rezension zu "Schlüssel 17" von Marc Raabe

              Der Auftakt zu einer Thrillerserie vom deutschen Autor Marc Raabe, erschienen im Februar 2018 im Ullstein Verlag. Klappentext: In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame ...

    Mehr
  • Ein Pageturner, eine rasant erzählte, spannende Geschichte und interessante Ermittler

    Schlüssel 17

    Magicsunset

    31. July 2018 um 18:23 Rezension zu "Schlüssel 17" von Marc Raabe

    „Seit dem Mord an Brigitte Riss überschlagen sich die Ereignisse wie in keinem anderen Fall, den sie miterlebt hat.“ (Zitat Seite 426)Inhalt:Der Domorganist Bernhard Winkler entdeckt eine Tote, die in der Kuppel des Berliner Doms in zehn Metern zu schweben scheint. Kurze Zeit später ist auch Winkler tot. Tom Babylon vom LKA wird zum Tatort gerufen, soll den Fall jedoch sofort an Jo Morten abgeben, was er jedoch auf keinen Fall tun wird. Denn Tom Babylon hat die Tote gekannt, die Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss, Mutter seiner ...

    Mehr
  • Fesselnd, packend, atemberaubend

    Schlüssel 17

    Petzi_Maus

    29. July 2018 um 23:19 Rezension zu "Schlüssel 17" von Marc Raabe

    Kurz zum Inhalt: In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine weibliche Leiche - drapiert wie ein Todesengel. Es ist die bekannte Dompfarrerin Brigitte Riss. Um ihren Hals hängt ein Schlüssel mit einer grauen Plastikkappe, in die die Zahl 17 eingeritzt ist.  Tom Babylon vom Berliner LKA will unbedingt in diesem Fall ermitteln, da vor 18 Jahren seine kleine Schwester Viola mit genau diesem Schlüssel plötzlich spurlos verschwand. Angeblich wurde sie 3 Monate später tot aufgefunden, aber Tom glaubt nicht daran und dieser Fall ist nun ...

    Mehr
  • Toller Auftakt einer neuen Reihe

    Schlüssel 17

    mienchen112

    28. July 2018 um 21:52 Rezension zu "Schlüssel 17" von Marc Raabe

    Ich habe bisher jedes Buch von Mark Raabe gelesen und wurde auch dieses Mal nicht enttäuscht. Die Story um Tom Babylon gefällt mir sehr gut und auch die Spannung kam nirgends zu kurz. Der Verlauf der Geschichte war für mich schlüssig obwohl ich anfangs an manchen Stellen nicht genau wusste, wo ich bestimmte Informationen einordnen sollte. Das klärte sich dann aber alles gegen Ende, da Marc Raabe die Fäden, die noch lose in meinem Kopf schwirrten, alle eingesammelt und am Ende wieder verknüpft hat. Einige Fragen blieben offen, die ...

    Mehr
  • Ein typischer Raabe

    Schlüssel 17

    HappiestGirl

    14. July 2018 um 20:34 Rezension zu "Schlüssel 17" von Marc Raabe

    Inhalt: In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: ...

    Mehr
    • 2
  • Etwas zu viele Erklärungen für meinen Geschmack

    Schlüssel 17

    Anna_J_Eichenlaub

    11. July 2018 um 06:41 Rezension zu "Schlüssel 17" von Marc Raabe

    Das Cover ist absolut ansprechend, wohl schon deshalb habe ich das Buch in die Hand genommen. Der Klappentext macht neugierig und liest sich auf jeden Fall spannend.  Eigentlich eine sehr interessante Story, aber ... Durch die vielen Erklärungen, die sich durch alle Seiten ziehen, wird wenig Spannung aufgebaut. Es viel mir teilweise sehr schwer weiter zu lesen. Das Buch hätte locker um die Hälfte gekürzt werden können. Trotz allem vier Sterne, da die Geschichte an sich gut ist.

  • Heimweh

    Heimweh

    mamenu

    27. June 2018 um 23:02 Rezension zu "Heimweh" von Marc Raabe

    Klapptext Jesse Berg ist ein erfolgreicher Kinderarzt.Frisch geschieden,kümmert er sich liebevoll um seine kleine Tochter Isa. Über seine Vergangenheit spricht er nicht.Bis plötzlich seine Exfrau ermordet und seine Tochter entführt wird. Der Täter hinterlässt für Berg eine Nachricht:Sie gehört dir nicht. Du musst sie vergessen. Berg ist klar,dass er selbst das Ziel des Anschlags ist. Eine langvergessene Schuld drängt ans Licht.Um Isa zu finden,muss er das tun,was er nie wollte:zurück in seine Vergangenheit. Zurück ins Heim.Dort ...

    Mehr
  • Perfekter und spannender Thrill

    Schlüssel 17

    trollchen

    10. June 2018 um 21:21 Rezension zu "Schlüssel 17" von Marc Raabe

    Schlüssel 17Herausgeber ist Ullstein Taschenbuch (9. Februar 2018)und hat 512 Seiten.Kurzinhalt: In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.