Schlüssel 17 (Tom Babylon 1)

von Marc Raabe 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Schlüssel 17 (Tom Babylon 1)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Ro_Kes avatar

Der Schlüssel passt! Sehr spannende, gut durchdachte Handlung und die Bekanntschaft zu Tom Babylon ist es wert, weiter vertieft zu werden.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schlüssel 17 (Tom Babylon 1)"

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt.

Der erste Fall für Tom Babylon!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0798TXKYJ
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:HörbucHHamburg HHV GmbH
Erscheinungsdatum:09.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ro_Kes avatar
    Ro_Kevor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Der Schlüssel passt! Sehr spannende, gut durchdachte Handlung und die Bekanntschaft zu Tom Babylon ist es wert, weiter vertieft zu werden.
    Der Schlüssel passt!

    Klappentext (Lovelybooks):


    In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt. 


    Meine Meinung:


    Für mich war dies der erste Thriller von Marc Raabe und ich habe mit ihm einen Autor kennengelernt, der meinen persönlichen Anspruch, den ich an Thrillern habe, gänzlich erfüllen konnte.


    Marc Raabe gelingt nicht nur eine sehr spannende Ploteröffnung, sondern die Spannung wird bis zur allerletzten Seite bzw. Hörminute gehalten und somit waren es für mich sehr fesselnde 13 Stunden Hörzeit in dieser ungekürzten Hörbuchausgabe, perfekt vertont vom Sprecher Sascha Rotermund. 


    Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig und unterhaltsam. Er bietet zudem sprachlich ganz tolle Vergleiche, so dass mein Hören von einem buntbemalten Kopfkino begleitet wurde.


    Eine ganz große Stärke ist die vielschichtige Charakterzeichnung. Mir hat es ungeheuren Spaß gemacht, die Figuren, allen voran Tom Babylon, durch die Handlung zu begleiten und an ihren interessanten Ecken und Kanten teilhaben zu können. 


    Oft tragen Ermittler mehr privaten Ballast mit sich rum, als ich als Leser bereit bin zu tragen. Marc Raabe schafft es, seinem Protagonisten das passende und vor allem interessante Bündel mit in Handlung zu schreiben. Es steckt einiges Potenzial in der Charakterentwicklung, so dass ich mich jetzt schon freue, die neue Bekanntschaft in einem Folgeband weiter vertiefen zu können.


    Der Weg zur Auflösung wird begleitet von einigen Stolpersteinen und Fallstricken und ihm liegt eine gute Recherche zu Grunde. 


    Am Ende des Weges sagt Marc Raabe seinen Lesern mit ein paar offenen Fragen dann sehr geschickt „Auf Wiedersehen“. Ich freue mich darauf!


    Fazit:


    Der Schlüssel passt! Sehr spannende, gut durchdachte Handlung und die Bekanntschaft zu Tom Babylon ist es wert, weiter vertieft zu werden.

    Kommentare: 1
    24
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks