Marc Ravenna Das erste Zeichen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das erste Zeichen“ von Marc Ravenna

Während die Menschheit einer Apokalypse zusteuert, ahnt der Archäologe Telling nicht, dass er mit der Entdeckung der Kammer des Wissens unterhalb dem Sphinx den Untergang der Menschheit noch verhindern kann. Nach dem Fund von Aufzeichnungen aus Napoloens Ägyptenfeldzug gewinnt der renommierte Archäologe eine Firma zur Finanzierung neuer Grabungen unter dem Sphinx. Begleitet von Protesten einer Bruderschaft, stößt sein Team hinter einem vermauerten Zugang auf mumifizierten Leichen französischer Soldaten, die der Armee Napoleons angehörten. Nachdem die Archäologen den Zugang zu einem Labyrinth öffnen, finden sie unterhalb des Sphinx einen Raum mit Schrifttafeln. Telling glaubt endlich den von antiken Historikern beschriebenen Raum des Wissen gefunden zu haben. Doch als er nach einem Anschlag schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wird sind die Tafeln mit dem Wissen der Menschheit verschwunden Die junge Epigrafin Tanja Morgan, die er zur Entschlüselung engagierte, ahnt , dass das Team Opfer eines Komplotts wurde. Doch als Morgan zusammen mit ihrem amerikanischen Kollegen Colburn nach der Wahrheit sucht, verlaufen die Spuren im Sand. Währenddessen ist das Weiße Haus in Washgington durch Abhören der Tellefongespräche Tellings längst über die Vorgänge in Ägypten informiert und plant das Wissen der Menschheit in den Besitz der Vereinigten Staaten zu bringen. Erst die Verhaftung ihrer Schwester, einer radikalen Umweltaktivistin, die zusammen mit ihrem Freund von London aus eine Kampagne gegen die drohende weltweite Wasserknappheit leitet, führt sie zu einem mächtigen Gegner der die Veröffentlichung der Funde um jeden Preis verhindern will. In Wettrennen gegen die Zeit gelingt es Morgan und Colburn in London die Spur der Tafeln wieder zu finden. Doch dort sind sie gezwungen sich mit einem ihrer erbittersten Gegner verbünden, um die Menschheit vor der drohenden Katastrophe zu bewahren, die sie zwingen würde die Erde zu verlassen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks