Marc Short

 3.5 Sterne bei 30 Bewertungen
Marc Short

Lebenslauf von Marc Short

Marc Short, Jahrgang 1986, wurde in München geboren. Er hat bereits in mehreren Anthologien Kurzgeschichten und Lyrik veröffentlicht. "Im Bann der Finsternis: Mercure - der Bote des Lichts" ist sein Debütroman. Mit "Mars - der Krieger des Lichts" folgt demnächst Band2 der Reihe. Schreiben ist der Moment, in dem sein Geist auf besondere, phantasievolle Reisen geht. Manchmal auch auf jene, die direkt hinein in die Finsternis führen. Doch immer ist da auch ein Licht, und das zeigt alle seine Facetten. Neben dem Schreiben liebt er das Lesen, Musik und macht gerne Sport.

Alle Bücher von Marc Short

Im Bann der Finsternis

Im Bann der Finsternis

 (23)
Erschienen am 08.02.2016
Im Bann der Finsternis

Im Bann der Finsternis

 (7)
Erschienen am 31.07.2018

Neue Rezensionen zu Marc Short

Neu
M

Rezension zu "Im Bann der Finsternis" von Marc Short

Mercure verliert sich ans Dunkle
Mominavor 2 Monaten

Zum Inhalt:

Der Kampf zwischen Göttern und Vampyren ist nicht mehr aufzuhalten. Jetzt, da der Götterbote verbannt wurde, ist es an Mars, dem Kriegsgott, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Dabei trifft er eine alte Liebe, die Amazonen-Königin Ortrera, wieder und findet seine Herausforderung in der Vampyrin Shanti. Schon einmal ist er ihr begegnet, doch diesmal sind es ganz andere Voraussetzungen.

Wird Mars das Tal der Amazonen verraten, um seinen Dolch wiederzuerlangen und damit seinen Seelenstein?
Und was wird aus der Vampyrin Shanti, wenn sie erfährt, dass ein Teil einer ganz besonderen Nymphe ihr innewohnt?


Persönlicher Eindruck:
Eine Fortsetzung einer neuartigen Fantasiewelt mit viel Potenzial das bei Weitem nicht ausgeschöpft wurde. Das Cover enthält einige wesentliche Elemente von dieser Fantasiewelt - den Dolch von Mars und ich befinde mich auf dem blutroten Planeten mit all seinen Widersprüchen.
In der Mitte bleibt man mit Fragen zurück, da einige Ereignisse ungeklärt bleiben und man braucht ein wenig Zeit um diese richtig einzuordnen. Der Schreibstil ist angenehm, aber nicht ganz so fesselnd wie in Band 1. Die manchmal schnell wechselnden Sichtweisen innerhalb der Kapitel können verwirren, aber bringen einem auch die Sicht der verschiedenen Charaktere näher und man versteht die Zusammenhänge viel besser. Einfach ist es jedoch nicht alles im Kopf zu behalten und damit für mich keine Gute-Nacht-Lektüre, da man 100%ig wach sein muss (zumindest ich). Die Spannung steigt bis zum Ende und man fiebert mit. Der Epilog lässt den Leser genau wie das letzte Kapitel fragend zurück, da hätte ich mir an einigen Stellen sehr viel mehr Tiefgang gewünscht und Spannung gewünscht. Wenn einen Götter jedoch faszinieren und Vampyre einen nicht zurückschrecken, durchaus eine Abendunterhaltung der anderen Art im Herbst.

So viel Potenzial - gerne länger mit mehr Details, Spannung und Tiefgang. Zusammenfassend - eine abwechslungsreiche Unterhaltung:)

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Im Bann der Finsternis" von Marc Short

Hat etwas von seinem Glanz verloren
Boockaholic_Anevor 3 Monaten

Klappentext:

Der Kampf zwischen Göttern und Vampyren ist nicht mehr aufzuhalten.
Jetzt, da der Götterbote verbannt wurde, ist es an Mars, dem Kriegsgott, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Dabei trifft er eine alte Liebe, die Amazonen-Königin Ortrera, wieder und findet seine Herausforderung in der Vampyrin Shanti. Schon einmal ist er ihr begegnet, doch diesmal sind es ganz andere Voraussetzungen.

Wird Mars das Tal der Amazonen verraten, um seinen Dolch wiederzuerlangen und damit seinen Seelenstein?
Und was wird aus der Vampyrin Shanti, wenn sie erfährt, dass ein Teil einer ganz besonderen Nymphe ihr innewohnt?

Meine Rezension:

Es geht weiter und so wie es aussieht lässt sich der Kampf nicht verhindern. Auch diesmal machte mir der Schreibstil von Marc einfach, ins Buch einzutauchen und ich war so gespannt was mich in teil zwei so alles erwartet. Doch irgendwie hat „Im Bann der Finsternis: Mars - der Krieger des Lichts“ die Magie aus der ersten teil verloren. Mir fehlte hier und da das gewisse extra. Ich konnte leider dieses mal sehr leicht das Buch aus der Hand legen. Und das empfand ich als sehr schade, da mich teil eins echt begeistert hat. Ich hoffe sehr das Marc das nächste mal sein gewisses etwas wider findet und mich vom neuem fesselt.

4 Sterne von 5 Sternen

Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und keine Einnahmequelle.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Im Bann der Finsternis" von Marc Short

Mal was neues!
Boockaholic_Anevor 3 Monaten

Klappentext:

Lange konnte der Krieg zwischen Vampyren und Göttern verhindert werden. Jetzt, da die Menschheit nahezu ausgerottet ist, scheint eine Auseinandersetzung unvermeidbar.
Mercure, der Götterbote, will als Vermittler auftreten und mit den Halb-Vampyren ein Bündnis gegen die Vollblut-Vampyre schmieden.
Dabei kommt er der Vampyrin Serenety, die ihm nicht nur seine Grenzen aufzeigt, sondern auch ein längst vergessen geglaubtes Feuer in ihm entfacht, gefährlich nahe.
Kann der Bote sich darauf einlassen, ohne seine Aufgabe aus den Augen zu verlieren? Ohne den Krieg damit erst recht zu provozieren? Ohne eine Verbannung aus der Götterkuppel zu riskieren?
Und wird Serenety sich auf seine Seite und damit gegen ihren Vater, den Vampyr-König, stellen?

Meine Rezension:

Was soll ich auch anderes sagen als das ich begeistert bin?
Mal ernsthaft sonst werden Vampire immer nur im Zusammenhang mit Werwölfen und andere Fabelwesen beschrieben. Hier aber geht es um Götter und Vampiren. Okay es gibt auch noch halb-Vampire, aber diese Idee an sich ist schon Gold wert.
Und glaubt mir das ganze Buch ist was besonderes.
Doch nicht nur das Marc hat die Gabe, Leser ganz tief in seinem Werk eintauchen zu lassen, zu fühlen was seine Protagonisten empfinden. Und zu der ganzen Welt aus „Im Bann der Finsternis: Mercure - Der Bote des Lichts“, mit seinen Protagonisten, Ortschaft und Fantasy, packt Marc eine Portion Erotik hinzu, die seinem Buch das gewisse etwas verleiht.

Von mit 7 volle Herzen von 5 Sternen.

Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und keine Einnahmequelle.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Hallo & Herzlich Willkommen -                            zu Teil2 von "Im Bann der Finsternis"!

Begebt Euch nun mit mir auf Fantasy-Fahrt! Götter-Vampyr-Zeit Start! 

LESERUNDE ZU "IM BANN DER FINSTERNIS: MARS - DER KRIEGER DES LICHTS"

"Der Krieg, der nicht zu vermeiden war, hat begonnen. Und der Kriegsgott Mars rückt in den Mittelpunkt des Geschehens. Genau wie die Vampyrin Shanti und ein geheimnisvoller, alter Vampyr an der Seite Vulcanos ... Düster, mystisch und mit erotischen Elementen. "

 Am 31. Juli 2018 geht Band2 an den Start! 

Mein Verlag und ich verlosen 7 Print-Exemplare & 7 E-Books. 

So könnt Ihr Euch für eines davon bewerben:

Wenn ihr nur einen Planetengott/Planetengöttin als Beschützer der Erde auswählen könntet, wäre es Mercure, Mars oder gar Venus? Und warum?

Bei mehreren BewerberInnen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Bitte gebt bei der Bewerbung das Format (Epub oder Mobi) an.

Darum geht es bei Band2 "Der Krieger des Lichts" im Detail:

"Der Kampf zwischen Göttern und Vampyren ist nicht mehr aufzuhalten. Jetzt, da der Götterbote verbannt wurde, ist es an Mars, dem Kriegsgott, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. 

Dabei trifft er eine alte Liebe, die Amazonen-Königin Ortrera, wieder und findet seine Herausforderung in der Vampyrin Shanti. Schon einmal ist er ihr begegnet, doch diesmal sind es ganz andere Voraussetzungen.

Wird Mars das Tal der Amazonen verraten, um seinen Dolch wiederzuerlangen und damit seinen Seelenstein? 

Und was wird aus der Vampyrin Shanti, wenn sie erfährt, dass ein Teil einer ganz besonderen Nymphe ihr innewohnt?" 

So denn, ich freu mich auf eure Bewerbungen und hoffe, auf Band2 neugierig zu machen, ist mir gelungen!

Euer 

Marc Short

PS: Natürlich könnt Ihr auch mit einem selbst erworbenem Buch teilnehmen!

Hinweis: Die Daten der Gewinner werden lediglich für den Versand des Prints/E-Books verwendet.

Zur Leserunde
Hallo & Herzlich Willkommen!

Begebt Euch nun mit mir auf Fantasy-Fahrt! Götter-Vampyr-Zeit Start! 

DIE ZWEITE LESERUNDE VON "IM BANN DER FINSTERNIS: MERCURE - DER BOTE DES LICHTS"

"Düster, mystisch und mit erotischen Elementen. Eine Liebe zwischen Gott und Vamyprin, die nicht sein darf. Ein Krieg, den es zu vermeiden gilt ..."

Im Februar des Jahres 2016 ist "Im Bann der Finsternis" in die Buchläden und Stores gewandert. 

Nun haben wir 2018 und es gibt die zweite Lese-Runde. Zu diesem Anlass werden 20 Rezensionsexemplare im Format Epub/Mobi vergeben!

Bei mehr als 20 Bewerbern entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Bitte gebt bei der Bewerbung das Format (Epub oder Mobi) an.

Und beantwortet folgende Frage:  Mercure oder Mars - für welchen Planetengott würdet ihr euch entscheiden?

Bei Erhalt eines Ebooks verpflichtet sich der Bewerber/die Bewerberin zur Beteiligung an der Leserunde und dem zeitnahen Verfassen einer Rezension. 

Lasst uns gemeinsam wachsen. Taucht mit mir in die Welt der Planetengötter und Vampyre ein, nachdem die Menschen nahezu ausgerottet sind.

Darum geht es im Detail:

"Lange konnte der Krieg zwischen Vampyren und Göttern verhindert werden. Jetzt, da die Menschheit nahezu ausgerottet ist, scheint eine Auseinandersetzung unvermeidbar. 

Mercure, der Götterbote, will als Vermittler auftreten und mit den Halb-Vampyren ein Bündnis gegen die Vollblut-Vampyre schmieden. 

Dabei kommt er der Vampyrin Serenety, die ihm nicht nur seine Grenzen aufzeigt, sondern auch ein längst vergessen geglaubtes Feuer in ihm entfacht, gefährlich nahe. 

Kann der Bote sich darauf einlassen, ohne seine Aufgabe aus den Augen zu verlieren?

Und wird Serenety sich auf seine Seite und damit gegen ihren Vater, den Vampyr-König, stellen?"

 

Viel Glück & Erfolg,

euer Marc

Ps: Anlass für diese Leserunde ist, dass Ende Juli Band2 "Mars - der Krieger des Lichts" erscheint .... Dann folgt eine weitere Leserunde und es wird auch wieder das eine oder andere Print geben :)

Pps: Wer bis hierher gelesen hat, schreibt bei der Bewerbung einfach Mars2 ;) 

Hinweis: Die Daten der Gewinner werden lediglich für den Versand des E-Books verwendet.

Zur Leserunde

Liebe Leserinnen und Leser,

Hallo & Herzlich Willkommen!

Begebt Euch nun mit mir auf Fantasy-Fahrt, 
Götter-Vampyr-Bewerbungszeit Start!

Vampyre besitzen die Faszination der Nacht &

Götter sind nicht ohne Leidenschaft.

Lest hier, welche Kraft dies schafft.


Im Februrar 2016 ist mein Debütroman erschienen
ich hoffe nun, damit einigen Leserherzen zu dienen.

Der Inhalt: Vampyre gegen Götter. Licht gegen Finsternis. Kurz gesagt geht es darum: um Krieg und um Frieden. Aber auch um die Liebe. Und das ist gewürzt mit einer Priese Erotik.

Der Klappentext: Lange konnte der Krieg zwischen Vampyren und Göttern verhindert werden. Jetzt, da die Menschheit nahezu ausgerottet ist, scheint eine Auseinandersetzung unvermeidbar.
Mercure, der Götterbote, will als Vermittler auftreten und mit den Halb-Vampyren ein Bündnis gegen die Vollblut-Vampyre schmieden.
Dabei kommt er der Vampyrin Serenety, die ihm nicht nur seine Grenzen aufzeigt, sondern auch ein längst vergessen geglaubtes Feuer in ihm entfacht, gefährlich nahe.
Kann der Bote sich darauf einlassen, ohne seine Aufgabe aus den Augen zu verlieren? Ohne den Krieg damit erst recht zu provozieren? Ohne eine Verbannung aus der Götterkuppel zu riskieren?
Und wird Serenety sich auf seine Seite und damit gegen ihren Vater, den Vampyr-König, stellen?

Ihr wollt mehr? Ihr wollt dieses Buch lesen & rezensieren?

Mein Verlag und ich verlosen 7 Print-Exemplare & 7 E-Books.

So könnt Ihr Euch für eines davon bewerben:

Beantwortet einfach die nachfolgenden vier Fragen und wandert damit automatisch in den Lostopf:

  1. Beim Lesen von Titel, Klappentext und der Leseprobe – welches Buch könnte vergleichbar sein?

  2. Mystery, Fantatsy, eine Priese Erotik – was löst diese Buchmischung bei Dir aus?

  3. Warum möchtest Du gerade dieses Buch lesen und rezensieren?

  4. Was garantiert uns bei Dir, dass Du im Licht stehst und nicht im Bann der Finsternis (sprich ein Buch wandert zu Dir, die Rezension gibt es hier)?

=> Bitte gib bei einer Bewerbung für das E-Book auch das gewünschte Format (epub oder mobi) an.

---- Die Bewerbungsfrist endet am 17.06.2016 ----

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und vor allem darauf, das Buch gemeinsam mit Euch zu lesen und zu besprechen!

Euer Autor

Marc Short

Letzter Beitrag von  Raywenvor 2 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks