Marc Spitz Wann nur, wenn nicht jetzt?

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(8)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wann nur, wenn nicht jetzt?“ von Marc Spitz

Willkommen in den Achtzigern, den großen Reagan-Jahren, in denen Ketchup ein Gemüse ist und der Kalte Krieg mächtig und frostig lauert. Wenn du wie Joe Green in dieser Boom-Epoche erwachsen wurdest, galt deine Hauptsorge einem oder mehreren der folgenden Punkte: einer farbenprächtigen Sammlung von Polohemden, die man mit hochgeschlagenem Kragen trug, einem neuem Kabelkanal namens MTV und Top 40 Radio. Joe Green, der im vorstädtischen Dunst von Long Island, New York, festsitzt, weiß, dass es im Leben noch einiges mehr geben muss. Man spule rund fünfzehn Jahre weiter. Joe Green verdient sich seinen Lebensunterhalt als Rockjournalist, wobei er sich immer noch von einer üblen, nach dem College entstandenen Heroinsucht erholt und sich mit Jüngeren herumtreibt, denn sie wissen die wegweisende Achtzigermusik, die seinem Leben einst einen Sinn gab, ironischerweise zu „schätzen“. Es ist zu spät heimzukehren, oder vielleicht nicht? Wann nur, wenn nicht jetzt? ist ein herber, geistreicher Blick auf die Pubertät in der Reagan-Ära, auf die Macht einer Schallplatte, die dein Leben ändert, und auf die Gefahren der Nostalgie. Man stelle sich darauf ein, etwas von Joe Green in sich selbst zu entdecken. Der Roman wird soeben für das Kino verfilmt, produziert von Ross Katz (»Lost in Translation«). »Eine enthusiastische Ode an die Rockmusik.« Booklist »Leser, denen Nick Hornbys ›High Fidelity‹ gefallen hat, werden auch dieses Buch mögen, auch wenn es sich stärker auf die Generation X konzentriert« Publisher’s Weekly

Stöbern in Romane

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen