Marc Tribelhorn Die Schweiz als Ereignis

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Schweiz als Ereignis“ von Marc Tribelhorn

Eine russische Attentäterin im Grand Hotel Jungfrau, bundesrätliche Geburtstagswünsche an Hitler, ein Atomunfall in Lucens, Picassos Liebe für Basel, von der Armee vergiftete Kuhherden oder die wundersame Reise eines Schweizer Flugpioniers ins Reich des äthiopischen «Königs der Könige»: Was einst viel Staub aufgewirbelt sowie Politik und Medien beschäftigt hat, ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten. Der Sammelband vereint 50 solcher Episoden, die meist nur Fussnoten der Schweizer Geschichte wurden, und leuchtet sie neu aus. Das Resultat ist nicht nur unterhaltsam; es beweist auch, dass die Summe von Einzelereignissen viel über die Mentalität eines Landes verrät.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen