Marc Walter

 3,8 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor*in von Legendäre Reisen um die Welt, Legendäre Reisen in Asien und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Marc Walter

Marc Walter ist Grafiker, Buchgestalter und Fotograf. Er arbeitet für die Zeitschrift 'Empire' und sammelt historische Fotos. Er hat schon viele Bildbände veröffentlicht darunter ein Werk über Grandhotels in Europa, Asien und Amerika, und hat die erfolgreiche Reihe LEGENDÄRE REISEN ins Leben gerufen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Marc Walter

Cover des Buches Legendäre Reisen um die Welt (ISBN: 9783894056087)

Legendäre Reisen um die Welt

 (6)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Legendäre Reisen in Asien (ISBN: 9783954162192)

Legendäre Reisen in Asien

 (2)
Erschienen am 12.10.2016
Cover des Buches Legendäre Reisen in Deutschland (ISBN: 9783954161577)

Legendäre Reisen in Deutschland

 (2)
Erschienen am 01.11.2014
Cover des Buches Legendäre Reisen in Italien (ISBN: 9783894056438)

Legendäre Reisen in Italien

 (2)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Weltreise 1900 in farbigen Bildern (ISBN: 9783836929677)

Weltreise 1900 in farbigen Bildern

 (2)
Erschienen am 01.08.2007
Cover des Buches Legendäre Reisen in Ägypten (ISBN: 9783894056285)

Legendäre Reisen in Ägypten

 (1)
Erschienen am 11.02.2004
Cover des Buches Legendäre Reisen in Frankreich (ISBN: 9783894056223)

Legendäre Reisen in Frankreich

 (1)
Erschienen am 26.09.2003
Cover des Buches Legendäre Hotels (ISBN: 9783894057961)

Legendäre Hotels

 (0)
Erschienen am 18.01.2011

Neue Rezensionen zu Marc Walter

Cover des Buches Italy 1900. A Portrait in Color (ISBN: 9783836591973)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Italy 1900. A Portrait in Color" von Marc Walter

"Es gibt Gegenden auf der Welt, die so schön sind, dass man sie an sein Herz pressen möchte" (Antoine de Saint-Exupéry)
katikatharinenhofvor 4 Monaten

Italien- schon allein der Klang des Namens verzaubert, weckt die Sehnsucht nach dem sonnigen Süden und lässt Bilder von unberührten Landschaften. malerischen Seen und Schätze der Antike vor dem inneren Auge vorbeiziehen.

Dieser Traum lockt schon seit Jahrhunderten Menschen in das Land, wo die Zitronen blühen und die Sonne das Wasser in den Lagunen wie flüssiges Silber glitzern lässt. "Italy 1900" verblüfft mit unglaublichen Aufnahmen, Ansichten und Einblicken, denn zu diesem Zeitpunkt steckt die Farbfotografie noch in der Entwicklung, ist ein bloßer Gedanke, den es noch in die Tat umzusetzen gilt. Umso erstaunlicher sind die farbigen Abbildungen in diesem grandiosen Bildband, der Postkarten, Photochromes und Plakate wie in einer Laterna Magica um die Zeit der Industrialisierung zum Leben erweckt und zu einer Italien-Rundreise der ganz besonderen Art einlädt.

Die beschwerliche Anreise mit Pferdegespannen, der Dampfeisenbahn oder mit dem Schiff lohnt sich, denn die Lesenden werden zu literarischen Flaneur:innen, die sich auf eine visuelle Entdeckungsreise mit Vintage-Effekt begeben.

Die charmante italienische Beschaulichkeit, das bunte Treiben auf den Märkten, malerische Gässchen und verträumte Städtchen laden zum Bummeln und Flanieren ein. Prachtbauten in ihrer nostalgischen Eleganz säumen den Weg, die Zikaden zirpen und der unvergleichliche Panoramablick macht das Herz weit.

Der Bildband verführt das Auge der Betrachtenden mit geradezu sinnlichen Aufnahmen, die mit weichen Farben in wundervolle Szenerien entführen: Gondeln auf dem Rio di San Trovaso, Dogenpalast im Mondschein, ein von Olivenbäumen umsäumter Blick auf Malcesine oder die Felsküste bei Quinto. Alle Motive ziehen die Betrachtenden in ihren Bann, lenken die Blicke auf die mediterrane Umgebung und zeigen wundervolle Details, die zum immer wieder Anschauen einladen.

Die Damen spannen ihre filigranen Sonnenschirmchen auf und flanieren im dezent bestickten Leinen-Nachmittagskleid an der Seite ihres Herren des Vertrauens, die einen verstohlenen Blick auf ihre Taschenuhr werfen, um endlich eine Erfrischung genießen zu können.

Das Buch ist eine eigene kleine Welt, ermöglicht eine Begegnung mit einer längst vergessenen Zeit, bietet eine Fülle an Informationen, und ist für Italien-Liebhaber: innen ein Fest für die Sinne.

Absolute Leseempfehlung !

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Legendäre Reisen in Deutschland (ISBN: 9783894056308)
Viv29s avatar

Rezension zu "Legendäre Reisen in Deutschland" von Marc Walter

Unterhaltsame nostalgische Reise
Viv29vor 3 Jahren

"Legendäre Riesen in Deutschland" ist eine launige Melange aus alten Fotos, Zitaten, Abbildungen von Postkarten, Reisebroschüren, Hotelrechnungen und anderen mit dem Reisen zusammenhängenden Dingen. Die Vielfalt macht Spaß und man kann so gleich mehrere Aspekte des Titelthemas entdecken.

Die Gestaltung ist ansprechend, ein hochwertig gestalteter fester Einband ist bereits vielversprechend und der Standard hält sich im Buch, das insgesamt gelungen nostalgisch und doch übersichtlich daherkommt.

Das Buch besteht aus fünf Teilen, jeder widmet sich einer Route durch eine andere Gegend des heutigen Deutschlands. Einem Einführungstext zur jeweiligen Region folgen dann die einzelnen Orte und Gegenden. Hier gibt es für jeden Ort/jede Gegend zuerst ein Zitat, die schön ausgewählt sind - manchmal eher stimmungsvoll, manchmal informativ. Es kommen eine Vielzahl an Leuten zu Wort - u.a. Goethe, Heine, Rilke, Fontane, auch Auszüge aus dem Baedeker finden sich. Die Zitate sind eine Freude, da so vielfältig und so passend ausgesucht. Hinten im Buch findet man einen Zitatnachweis und einige der dort genannten Bücher werde ich mir sicher genauer anschauen.

Die Fotos stammen größtenteils aus der Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert, zeigen meistens die erwähnten Orte, manchmal aber auch Urlauber, wartende Hotelpagen oder Restaurants. Auch hier: eine schöne Mischung. Die Hotelrechnungen fand ich ebenfalls interessant, so findet sich auf einer der Posten "Dienerschafts-Zehrung" - es ist unterhaltsam und informativ, zu sehen, welche Posten damals enthalten waren. Kurze Texte zu jedem Ort sind ebenfalls erstaunlich informativ, hier wurden viele Informationen gelungen in wenig Text gepackt - denn vorherrschend sind die Abbildungen. Die meisten Orte erhalten eine bis zwei Doppelseiten, nur größere Städte wie München, Frankfurt, Hamburg oder Berlin werden ausführlicher behandelt. Ein Manko: Leipzig erhält gerade mal eine Doppelseite und ein Doppelseitenfoto, Dresden dagegen mehrere Seiten. Da hätte Leipzig ruhig ebenfalls ein wenig mehr Raum verdient.

So kann man hier ganz gemütlich durch ganz Deutschland reisen, sich Eindrücke aus mehreren Jahrhunderten zu Gemüte führen, manche Dinge wiedererkennen, auch leider mittlerweile zerstörte Stadtbilder entdecken und ganz nebenbei durchaus einiges über Land und Alltagsleben lernen. Eine gelungene unterhaltsame Mischung!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Legendäre Reisen um die Welt (ISBN: 9783894056087)
Z

Rezension zu "Legendäre Reisen um die Welt" von Marc Walter

Alte Reiserouten wieder erleben
Zitrusfruchtvor 3 Jahren

In dieser Neuauflage alter Reiseberichte erlebt der Leser legendäre Reisen nach.

Alte Fotos und Karten verdeutlichen die damalige Zeit. Die Berichte sind lebendig und aufregend. 

Ein dickes Buch , schön zum schmökern.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks